bessere musikverwaltung als musik (1 Viewer)

leonkam

Portal Pro
January 11, 2009
70
0
TV-Server Version:
MediaPortal Version: Media Portal 1.0
MediaPortal Skin: Xface
Windows Version: Windows XP SP3
CPU Type: Intel E7300
HDD: WD 1TB Caviar Green
Memory: 4GB OCZ
Motherboard: GB E7AUM-DS2H
Video Card: Onboard 9400
Video Card Driver:
Sound Card: Onboard
Sound Card AC3:
Sound Card Driver:
1. TV Card:
1. TV Card Type:
1. TV Card Driver:
2. TV Card:
2. TV Card Type:
2. TV Card Driver:
3. TV Card:
3. TV Card Type:
3. TV Card Driver:
4. TV Card:
4. TV Card Type:
4. TV Card Driver:
MPEG2 Video Codec: FFDShow
MPEG2 Audio Codec: AC3 Filter
h.264 Video Codec: CoreAVC
Satelite/CableTV Provider:
HTPC Case: Thermaltake DH102
Cooling: TMG-I2
Power Supply: Be Quiet 450 Watt
Remote: Thermaltake Remot
TV: LG 47LG7000
TV - HTPC Connection: HDMI

hallo

es gibt ja in mp die abteilung musik.
das funktioniert zwar, ist aber etwas unübersichtlich.

ich habe meine komplette cd sammlung nun auf festplatte überspielt.
dabei ein paar ordner angelegt wie deutschrock, hardrock, heavymetal usw.
in diesen ordnern sind wieder ordner mit den interpreten und darin ordner mit den verschiedenen cd´s des jeweiligen interpreten.

jetzt wollt ich nur wissen, ob es nicht ein plugin für mp gibt, das mir bei der verwaltung der songs und suche der einzelnen lieder etwas leichter macht.

auf meinen pc benützt ich dafür mediamonkey. gibt es sowas ähnliches auch für mp?

ich les manchmal was von mymusik. ist damit das bereits integrierte musik modul gemeint?

es gibt ja auch ein plugin myfilms. aber mymusic kann ich nicht finden
 

Helios61

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • January 30, 2008
    4,587
    871
    58
    NRW
    Germany Germany
    Country flag
    Hi!

    Leider ist da im Moment nichts zu machen, es gibt auch mehrere andere Threads dazu:

    Link 1

    Link 2

    Link 3

    Link 4

    Der Music-Part wird IMHO in Bezug auf die "Usability" sehr stiefmütterlich behandelt und auch (soweit ich weiß) lediglich von einer Person (hwahrmann) betreut, der im Moment wenig Zeit hat, siehe hier! So dauern Änderungen bzw. Erweiterungen im Music-Part sehr lange. Für mich war z.B. seinerzeit (Vor 1 Jahr), der Hauptgrund für den Einsatz von MP, die Unterstützung von Cuesheets, die es damals auch gab, leider aber nur zwei Wochen lang! Im März 2008 wurde die Unterstützung wieder entfernt, und so heißt es bis jetzt noch warten und auf MP1.0.1 hoffend!

    Gruß

    Helios
     

    leonkam

    Portal Pro
    January 11, 2009
    70
    0
    wenigstens ein deutscher link,

    danke dir. das ist echt schade, daß es da nichts anderes gibt.
    bei über 300 cd´s ist meine sammlung doch nun schon recht unübersichtlich geworden.

    ich hab die meisten sachen in rock, oder hardrock ordner
    und da ist es nicht so leicht den überblick zu behalten


    aber laut deinem deutschen link gibt es ja doch eine music plugin

    "jeder Album-Ordner enthählt eine folder.jpg.
    Jetzt will ich mir im mymusic-plugin einfach nur die Ansicht einstellen, "
     

    Helios61

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • January 30, 2008
    4,587
    871
    58
    NRW
    Germany Germany
    Country flag
    Hi berndS!

    Da Plugin ist gut, hat aber nichts mit meinen Anforderungen zu tun! Ich kann hier beispielsweise den Datenbankmodus nicht nutzen, da dieser völlig unzureichend ist. Beispielsweise gelingt es im Datenbankmodus nicht, sich"einfach" alle CD's alphabetisch nach Interpret geordnet anzeigenzu lassen. Beispiel zum besseren Verständnis:

    ABBA (1973) - Ring Ring
    ABBA (1977) - Arrival
    ABBA (1981) - Visitors
    .
    .
    .
    Bob Dylan (1967) - Bob Dylan's Greatest Hits
    Bob Dylan (1983) - Infidels
    Bob Dylan (2002) - Love and Theft
    .
    .
    .
    Queen (1973) - At The Beeb
    Queen (1991) - Innuendo
    Queen (1994) - The Game
    .
    .
    .
    ZZ Top (1983) - Eliminator
    ZZ Top (2004) - Rancho Texicano - The Very Best of ZZ Top

    Das ganze hat also nichts mit "Global Search" zu tun, sondern lediglich mit Usability. Das Rumjonglieren im Share-Mode ist bei fast 1000 CD's schon recht nervig!

    Gruß
    Helios
     

    leonkam

    Portal Pro
    January 11, 2009
    70
    0
    wie hast du deine cd´s auf der platte abgelegt?

    ich hab mir ordner gemacht. z.b. zztop

    d:musik\rock\zztop\cdname\

    oder

    d:musik\heavymetal\metallica\cdname\

    ich hab das früher mit mediamonkey automatisch machen lassen. aber der hat mir die cd´s teilweise aufgesplittet und in verschiedene genres kopiert.
    hatte dann 50 verschiedene genre. das hat genervt. aber mit der software war auch ganz schnell nach allen möglichen zu suchen möglich.
    interpret, album, year usw

    sowas müßte es halt auch für mp geben.
    schade, daß das anscheinend nicht soviel leute interessiert, daß sich jemand darum annehmen würde
     

    leonkam

    Portal Pro
    January 11, 2009
    70
    0
    auch nicht schlecht, aber fast noch unübersichtlicher.

    ich hab halt für jeden interpreten noch einen ordner angelegt, dann brauch ich nicht so weit in mp runterblättern, bis ich zur gewünschten cd komme

    hoffe doch daß da mal was für mp kommen wird, das ähnlich wie mc arbeitet
     

    Helios61

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • January 30, 2008
    4,587
    871
    58
    NRW
    Germany Germany
    Country flag
    Hi!

    auch nicht schlecht, aber fast noch unübersichtlicher.

    ich hab halt für jeden interpreten noch einen ordner angelegt, dann brauch ich nicht so weit in mp runterblättern, bis ich zur gewünschten cd komme

    hoffe doch daß da mal was für mp kommen wird, das ähnlich wie mc arbeitet
    Ich denke, es sollte absolut egal sein, wie man seine Audio-Dateien auf HD organisiert hat, denn dafür gibts ja dann den Datenbank-Modus (was ich ja auch möchte)! Dafür ist natürlich ein sauberes und präzises Taggen der einzelnen Files Grundvorraussetzung!

    Gruß

    Helios
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom