BluRay Dateien oder ISO von Festplatte mit MP abspielen

Discussion in 'Allgemeines Supportforum' started by htpcfreak, February 17, 2009.

  1. htpcfreak
    • Premium Supporter

    htpcfreak MP Donator

    Joined:
    January 14, 2009
    Messages:
    87
    Likes Received:
    2
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hallo zusammen,

    zur Zeit Benutze ich den Arcsoft Player mit dem ArcsoftPlugin für MP um meine BluRays und HDDVDs abzuspielen. Mit dieser Lösung bin ich auch recht zufrieden.

    Jetzt habe ich hier eine BluRay von einer Hochzeit rumliegen die nicht gepresst sondern gebrannt ist. Die ist natürlich noch empfindlicher wie gepresste BluRays. Deshalb würde ich ganz gerne die Disk auf die Festplatte übertragen und die dann von dort aus abspielen.

    Was für Möglichkeiten habe ich diese dann möglichst einfach von MP aus zu machen? Ein ISO davon machen? Oder die Daten wie bei DVDs auf die Platte in einen Ordner ziehen? Ständig gemountet ist auch doof, wenn dann sollte das per MP zur "Laufzeit" geschehen.

    Habe bezüglich Deamontools im Zusammenspiel mit MP absolut keine Erfahrung.



    Weiß jemand eine Elegante Lösung? Vielen Dank schon mal im Voraus.
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. wkwapil
    • Premium Supporter

    wkwapil MP Donator

    Joined:
    September 27, 2008
    Messages:
    140
    Likes Received:
    7
    Location:
    192.168.x.x
    Ratings:
    +7 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    ich leg's als ISO auf HD ab und das Einbinden läuft wie folgt:
    In MP-Moving Picures wird das ISO wie ein MPEG- oder TS-File eingebunden und gestartet
    => ISO -> Standardverknüpfung mit den DaemonTools -> somit in ein virtuelles Laufwerk eingebunden
    => PDVD startet automatisch die Dinger, die in dieses Laufwerk eingebunden werden
    => PDVD wird als Vordergrund-Task gestartet (MP nicht !!!) und somit wirken sich Fernbedienungsbefehle auf PDVD aus.
    => Film zu Ende -> PDVD via EXIT beenden -> nun bin ich wieder auf der MP-Oberfläche
    das wars (...ARCSoft verwende ich gar nicht)
     
  4. FlipGer
    • Team MediaPortal

    FlipGer Retired Team Member

    Joined:
    April 27, 2004
    Messages:
    2,658
    Likes Received:
    115
    Location:
    Leipzig, Germany
    Ratings:
    +115 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hoi,

    jo, ISO ist die richtige Wahl. Derzeit ist eine schöne Lösung mit gerippten Verzeichnissen leider nicht in Sicht. Du kannst es allerdings versuchen. Einfach die Endung m2ts mit bei Videos aufnehmen und testen, ob sich was tut...

    Flip. (der sich demnächst auch näher mit dem Thema beschäftigen will)
     
  5. htpcfreak
    • Premium Supporter

    htpcfreak MP Donator

    Joined:
    January 14, 2009
    Messages:
    87
    Likes Received:
    2
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Danke schonmal für die Antworten.

    wkwapil
    Bei mir ist generell Autoplay von medien beim Einlegen aus, egal ob bei PDVD oder Arcsoft. Würde ich auch gerne so beibehalten ... oder hast du das jetzt anders gemeint?

    FlipGer
    Ich würde aber gerne das richtig abspielen mit Menü usw. Deshalb glaube ich nicht, dass es was für mich ist.


    Ich werde mal das Moving Pictures ausprobieren ... höre hier zum ersten mal was davon. Vielleicht geht da was :)
     
  6. leonkam

    leonkam Portal Pro

    Joined:
    January 11, 2009
    Messages:
    70
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    hätte da auch mal eine frage dazu.

    hab das genauso gemacht wie wkwapil schreibt

    funktioniert auch tadellos

    nur leider hab ich ein problem.
    ich hab meine bluray von bakara auf festplatte als iso datei gerippt

    wenn ich nun den film starte, wird die iso gemountet und der film startet mit pdvd.

    nur leider läuft er nur ca. 10minuten, dann stürzt der ganze rechner ab.
    ich hör dann nur ein rattern aus den lautsprechern, und der rechner reagiert auf keinerlei eingaben.
    hilft nur stecker ziehen.

    habs dann nochmal ohne mp probiert. mit demselben ergebnis.
    dann mal mit total media theater laufen lassen. wieder absturz nach 10 minuten.

    als nächstes hab ich im touchscreen panel des gehäuses everest nebenbei laufen lassen, weil ich dachte es gäbe ein temparatur problem mit der onboard graka des e7aum gigabyte boards
    aber da ändert sich nicht viel. temp liegen bei der graka bei ca. 70grad und die cpu bei ca. 50.
    alles im grünen bereich.

    könnt ihr mir vielleicht sagen, woran das liegen könnte?

    was mir halt extrem aufgefallen ist, daß wenn die iso gemountet ist, und der film läuft, daß die festplatten led ununterbrochen flackert, blinkt, leuchtet.
    wenn ich dagegen eine m2ts oder mkv abspiele, dann blinkt sie nur alle paar sekunden mal auf.

    kann es sein, daß die festplatte die daten nciht schnell genug ranschaufelt?

    ist eine western digital caviar green mti 1tb und 16mb cache.

    weiß nicht, was ich noch machen soll

    es passiert auch nciht immer an der selben stelle vom film
    ich kann ihn starten und dann. ca eine halbe stunde vorlaufen lassen und wenn ich dann wieder auf play gehe, läufts nur etwa 10minnuten, dann ist schluß


    mit was für einem programm, rippt ihr eure blurays?
     
  7. wkwapil
    • Premium Supporter

    wkwapil MP Donator

    Joined:
    September 27, 2008
    Messages:
    140
    Likes Received:
    7
    Location:
    192.168.x.x
    Ratings:
    +7 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    na bei mir auch ;-) ich meinte es so
     

    Attached Files:

    • Snap1.jpg
      Snap1.jpg
      File size:
      134.2 KB
      Uploaded:
      February 17, 2009
      Views:
      265
  8. wkwapil
    • Premium Supporter

    wkwapil MP Donator

    Joined:
    September 27, 2008
    Messages:
    140
    Likes Received:
    7
    Location:
    192.168.x.x
    Ratings:
    +7 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    verwendest Du PDVD8?
    (ich rippe mit ImgBurn)

    Edit:
    - natürlich ab und an das "rote Tierchen"
    - und ich nehme seit eh und je PDVD7ultra
     
  9. leonkam

    leonkam Portal Pro

    Joined:
    January 11, 2009
    Messages:
    70
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    ich habs mit pdvd8 und total media theater getestet. jedesmal dasselbe ergebnis

    gerippt hab ich es mit dem roten fuchs
     
  10. htpcfreak
    • Premium Supporter

    htpcfreak MP Donator

    Joined:
    January 14, 2009
    Messages:
    87
    Likes Received:
    2
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hää??? Aber bei dir ist das Häckchen drin. Und das will ich ja nicht.
    Ich sag ja: "Bei mir ist generell Autoplay von medien beim Einlegen aus"

    Aber ich habe das jetzt mit den Demean Tools ausprobiert und es funktioniert einigermassen.
    1. Ich gehe bei MyVideos und klicke die ISO ein. Disk wird gemountet, MP spielt nichts ab.
    2. Im Hauptmenü gehe ich auf Arcsoft Play BluRay und dann läuft es.

    Also ist ok so, schön wäre natürlich, wenn Mp für bestimmte Medien einen Externen Player starten könnte. Dann könnte ich gleich irgendwie PDVD oder Arcsoft starten lassen.
     
  11. wkwapil
    • Premium Supporter

    wkwapil MP Donator

    Joined:
    September 27, 2008
    Messages:
    140
    Likes Received:
    7
    Location:
    192.168.x.x
    Ratings:
    +7 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    jo, irgendwie beim Fertigen des Screenshots ist da wohl der Haken reingekommen. Nochmal, bei mir ist dieser Haken nicht drin :p
    Du suchst hierfür eine Möglichkeit
    und die gibt es seit heute...
    Moving Pictures v 0.7.1 bietet diese Möglichkeit
     
    • Like Like x 1
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!