Comskip für Deutsche Sender (2 Viewers)

Joker45

Portal Member
May 20, 2008
31
0
Home Country
Germany Germany
Hallo,

ich versuche gerade mit Hilfe von Erik eine gute ini zur Werbeentfernung mit comskip zu finden. Alternativ sollen ini´s für die spezifischen Sender gefunden werden.
Ziel ist es für andere User eine Datei bereitstellen zu können, die Comskip ohne weitere anpassungen für Deutsche TV-Kanäle nutzbar macht.

Sollte jemand eine gut funktionierende ini einsetzen, wäre es super wenn er diese im comskip Forum posten könnte. Die gesammelten Werke werden dann mit in die Arbeit einbezogen.

Hier gehts zum Threat: Comskip Support Forum • View topic - Comskip collect-threat for good working german ini

Vielen Dank für jede Hilfe

Grüße

Joker
 

cerberus

Portal Pro
October 18, 2008
406
16
BW
Home Country
Germany Germany
Hi,

ich denke die originale ini ist kaum zu verbessern. Bei mir funktioniert es ganz gut, komischerweise werden aber die Handy-Werbungen (Jamba, Klingeltöne) nicht entfernt. Trotzdem ist das der beste Kompromis. Habe mir auch überlegt z.B. einfach den Formatwechsel (16:9-4:3) stärker zu gewichten, aber die blenden doch jetzt auch schon im Film unten so komische Werbung ein. Schwieriges Thema...
 

gemx

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • October 31, 2006
    1,972
    539
    Home Country
    Germany Germany
    Kann dem nur zustimmen. Die default ini Datei ist schon sehr gut. Bin sehr mit zufrieden
     

    Joker45

    Portal Member
    May 20, 2008
    31
    0
    Home Country
    Germany Germany
    Erstmal Danke für die Rückmeldungen und auch gleich ein paar Fragen.

    Welche Standartini nutzt Ihr? Die aus der 0.79?
    Welche typischen Sendungen schneidet Ihr damit und wie habt Ihr vor und Nachlaufzeit der Aufnahmen eingestellt?

    Problembeispiele...

    Pro7 Simpsons. Beim Beginn der Sendung ist das Logo mittig auf dem Bildschirm. Erst wenn es nach oben gewandert ist, wird geschnitten. Ergo; Der Anfang fehlt.

    Sat1 Toto&Harry. Nach der letzten Werbung werden nur noch ein paar Minuten gesendet, dann beginnt die nächste Sendung. Ergo: Nur kurzer Anteil und wird als Werbung angesehen.

    Vor/ Nachlaufzeit zu groß: Vorangegangene oder Folgende Sendungen werden nicht geschnitten.


    Aktuell tüftele ich mit Erik an Folgendem. Zur sauberen Logoerkennung sollte ein minimum von 5MB/Sec Mpeg2 Stream vorliegen.
    Beim testen habe ich gesehen das meine Streams variabel mit 3 bis 5 MB/Sec sind (Info PowerDVD).

    Ich bin newbie in Sachen MP, darum die Frage.. Hab ich eine Einstellung übersehen oder kommt da einfach nicht mehr via DVB-S..

    Vielen Dank für jeden Tipp der uns weiterbringt...

    (wäre blöd wenn ich ein Problem in Sachen Werbeschnitt für die Deutsche Comunity lösen will und dies nur bei mir vorliegt) :D
     

    cerberus

    Portal Pro
    October 18, 2008
    406
    16
    BW
    Home Country
    Germany Germany
    Ich habe die letzte Version, 0.8 glaube ich, nehme Magazine und Filme auf. Der Anfang des nächsten Films ist bei mir auch immer mit drauf. Das "Problem" besteht schon, aber das bekommst du nie unter einen Hut - meine Meinung. Verstehe mich nicht falsch, vielleicht findest du ja einen Weg! Haben die Sender früher nicht ein Signal gesendet wenn Werbung kam? Habe da mal was gehört, Gerücht?
     

    da-anda

    Portal Pro
    December 29, 2008
    56
    1
    Home Country
    Germany Germany
    kann man das nicht über die Lautstärke lösen? So gut wie jeder Sender erhöht in der Werbung die Lautstärke/hebt den Pegel an.
     

    erik1958

    Portal Pro
    January 28, 2006
    100
    7
    Zur sauberen Logoerkennung sollte ein minimum von 5MB/Sec Mpeg2 Stream vorliegen.
    Beim testen habe ich gesehen das meine Streams variabel mit 3 bis 5 MB/Sec sind (Info PowerDVD).

    5MB/s ist nur notwendig fuhr analoge sendungen. Nicht fuhr digitale
     

    Joker45

    Portal Member
    May 20, 2008
    31
    0
    Home Country
    Germany Germany
    ah OK.. Dann hatten wir da ein verständigungsproblem ;-)

    Ein Anderes Problem. Wie kann ich in einer Batch den Sendernamen anhand des Dateinamens auslesen?

    Ich möchte eine Batch erstellen die in etwa so aussieht:

    if "%~dpn1.mpg" = "*_PRO7.mpg" goto pro7
    usw..
    usw..

    :sat1
    "c:\comskip\comskip.exe" "%~dpn1.mpg" --ini=sat1.ini --logo=sat1.logo.txt
    :rtl
    "c:\comskip\comskip.exe" "%~dpn1.mpg" --ini=rtl.ini --logo=rtl.logo.txt
    :pro7
    "c:\comskip\comskip.exe" "%~dpn1.mpg" --ini=Pro7.ini --logo=Pro7.logo.txt

    Auf diese Art und Weise kann ich für jeden Kanal eine "bestmögliche" ini erstellen und einer falschen Logoerkennung vorbeugen.
     

    cerberus

    Portal Pro
    October 18, 2008
    406
    16
    BW
    Home Country
    Germany Germany
    Gute Idee, gilt es nur noch die "Eigenwerbung" zu tilgen (we love to entertain you, die sind immer mit Senderlogo...). Wenn du dich gerade mit dem Thema beschäftigst, hast du eine Idee warum diese Klingeltonwerbung nicht erkannt wird? Ist ganz witzig, bei Pro7 kommt dann ein Spot z.B. Jamba und dann schneidet er erst.
     

    Joker45

    Portal Member
    May 20, 2008
    31
    0
    Home Country
    Germany Germany
    so gut die Idee ist, hast Du eine Idee, wie ich aus dem Dateinamen:

    King of Queens_Der Barkeeper_26-01-2009_15-13_kabel.mpg

    der Batch klar mache das wenn die Datei _kabel.mpg beinhaltet sie den befehl goto kabel ausführt?
    Also den Dateinamen ausliest und anwendet?

    Ich nutze zwar FTR und kann dort den Channelparameter übergeben, doch ich möchte das Paket ja später für alle nutzbar machen.

    edit: Zur Frage Klingeltonwerbung: schau mal ob die Zeiten für die einzelwerbung zu lang gesetzt sind.
     

    Users who are viewing this thread

    Top Bottom