Fileserver auch in der Küche benutzen? (1 Viewer)

thunderscorp

Portal Member
April 27, 2008
36
0
Morgen,

Da sich mein Plattenplatz langsam aber sicher dem Ende neigt und es mich auch nervt das alle Daten verteilt sind, hab ich daheim einen Server vorgeschlagen und genemigt bekommen
:freu:!!!
Der Platz und der Server sind auch schon gefunden hab nämlich noch ein Intel® D945GCLF2 inkl. Atom 330 mit Win XP, nur muss ich sagen ist er mir eigentlich zu schade um ihn nur
als Fileserver zu benutzten deswegen meine Idee, Durchbruch in die Wand, Kabel durch und einen Monitor in die Küche gehängt, dürfte ja wohl reichen um Rezepte abzurufen,
Musik zuhören oder mal einen Film anzusehen;)

Aber jetzt zu meine Fragen :

1. hat jemand sowas in der Richtung schon einmal gemacht und hat vielleicht ein paar Bilder oder weiß wo ich sowas finde meine so als Anregung.

2. nehme ich lieber einen normalen TFT mit Tastatur und Maus oder doch lieber einen Touchscreen und Fernbedinung

3. Wie sieht es vorallendingen aus mit Mediaportal? Das es läuft weiß ich aber wenn gleichzeitig eine Datei abgerufen wird, ist das sehr Rechner intensiv?

4. Mediaportal und Touchscreen soll ja auch nicht so doll sein! Bin mir aber nicht so sicher da alles was ich gelesen habe, irgendwie mit einem 2. Monitor zutun hatte
ich brauch aber nur einen!

Denke das reicht erstmal, kommt aber bestimmt noch was wenn es mir einfällt!

Fragen über Fragen, ich hoffe ihr könnt mir wenigstens ein bisschen was beantworten

und bedanke mich schonmal im vorraus
 

Iwen

Portal Pro
August 14, 2007
464
32
Germany Germany
Country flag
Hab sowas ähnliches mal im MCE Forum gesehn. Hilft zwar in Bezug auf MP nicht umbedingt weiter, aber immerhin ne kleine Anregung wie sowas aussehen kann :) .
Hab mir sowas auch schonmal überlegt, allerdings mit nem kleinen Client aufm Küchenschrank oder so.
Sollte prinzipiell aber auf jedenfall machbar sein. Das Intel® D945GCLF2 Board ist glaub ich aber definitiv zu langsam um MP laufen zu lassen.

Bauanleitung für UnterbauTFT - MCE-Community.de
 

thunderscorp

Portal Member
April 27, 2008
36
0
Hab sowas ähnliches mal im MCE Forum gesehn. Hilft zwar in Bezug auf MP nicht umbedingt weiter, aber immerhin ne kleine Anregung wie sowas aussehen kann :) .
Hab mir sowas auch schonmal überlegt, allerdings mit nem kleinen Client aufm Küchenschrank oder so.
Sollte prinzipiell aber auf jedenfall machbar sein. Das Intel® D945GCLF2 Board ist glaub ich aber definitiv zu langsam um MP laufen zu lassen.

Bauanleitung für UnterbauTFT - MCE-Community.de
Danke genau sowas in der Art hab ich gesucht nur das ich meinen nicht zum einklappen will, aber trotzdem geil das nicht nur ich so *verrückt* bin Zitat von der Freundin!

Also ich kann nicht bestätigen das das D945GCLF2 Board zu langsam für MP ist, läuft alles einwandfrei ausser 1080p HD aber wer braucht das schon in der Küche? Mir ging es halt eher darum das wenn MP läuft und ich nen Film von der Platte übers Netzwerk im Wohnzimmer abspiele ob er dann nicht zu langsam wird da ich nicht weiß wieviel Rechenleistung das braucht! Kann ich aber mal ausprobieren wenn ich ihn wieder anschliese.
 

Iwen

Portal Pro
August 14, 2007
464
32
Germany Germany
Country flag
Also ich kann nicht bestätigen das das D945GCLF2 Board zu langsam für MP ist, läuft alles einwandfrei ausser 1080p HD aber wer braucht das schon in der Küche? Mir ging es halt eher darum das wenn MP läuft und ich nen Film von der Platte übers Netzwerk im Wohnzimmer abspiele ob er dann nicht zu langsam wird da ich nicht weiß wieviel Rechenleistung das braucht! Kann ich aber mal ausprobieren wenn ich ihn wieder anschliese.
Oh, dann nehm ich alles zurück. Hab mich zuschnell von ITX und onboard Grafik täuschen lassen. Ist für deine Zwecke dann vielleicht echt nicht übel
 

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

Top Bottom