Full HD mit PicoPSU (1 Viewer)

Chris84

Portal Pro
December 4, 2005
116
0
Nachdem mittlerweile das Mediaportal bei mir tadelos mit SD Material läuft, ist die nächste Stufe nun Full HD Material dazu zu packen. Ich würde dazu ganz gerne ein AMD System zusammen bauen, das zwar Full HD kann, aber nicht konstant die 100Watt Barriere hinter sich lässt. Mein letzter Versuch liegt leider selbst im Leerlauf noch knapp über 50 Watt, obwohl ich auch hier schon angeblich recht sparsame Komponenten verwendet hatte. Ich vermute, dass das Problem im wesentlichen vom 300Watt Netzteil kommt, das bei 50Watt unter den 20% Last liegt und damit einen Wirkungsgrad hat der deutlich unter den 80% liegt.

Nach diversen Recherchen sollen die PicoPSUs hier deutlich besser abschneiden. Diese enden jedoch bei 120Watt. Wenn ich hier so lese, muss für Full HDD aber ein Phenom ran. Nun haben die Phenoms der ersten Generation das Problem, dass sie im Leelauf zu viel Strom fressen. Die Phenoms der zweiten Generation mit einer TDP von 125Watt aber schon den PicoPSU überfordern, ohne dass das Mainboard und die Festplatte noch ihren Strom gezogen haben.

Alternativ kann man eine getrennte Grafikkarte einbauen. Dann soll es auch mit einem 4850e gehen. Doch auch dabei geht der Stromverbrauch wieder nach oben.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, die ich übersehe, bei der im Leerlauf (etwa Radio/Mp3s) der Verbrauch bei ~30Watt liegt und der Spitzenverbrauch (etwa Blueray BiB) nicht das PicoPSU überfordert?
 

wolfi_b

MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 10, 2008
    799
    38
    Austria Austria
    Warum kaufst du dir nicht einfach ein gutes ATX 80 plus- Netzteil?
    Schau mal auf The 80 PLUS Program | Home, da kannst du dir eins raussuchen. z.B. das FSP250-60PFK, mit 250W und einem sehr guten Wirkungsgrad von 88,92% bei 20% Last. Hab auch ein FSP in meinem HTPC (allerdings TFX Formfaktor, das FSP250-60GHT) und bin super zufrieden damit.
    Vorteil des geringen Wirkungsgrads ist das man es sehr sehr leise kühlen kann!
     

    ichessblumen

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 21, 2006
    456
    18
    Germany Germany
    also du benötigst nicht unbedingt einen phenom mit HT3 oder eine separate graka. damit kannst du lediglich das deinterlacing verfahren verbessern. Auswirkungen hat das aber nur auf HD Fernsehen. Bluray ist perfekt.

    ich habe zwar ein 150 W , verbrauche aber unter vollast nur 75W (Bluray, Full HD).

    Ansonsten so um die 60 Watt. Da müsstest Du mit einer Pico PSU hinkommen,wenn du platz sparen willst.

    Oder das, was ich benutze.... klick


    gruß.
    ieb
     

    Chris84

    Portal Pro
    December 4, 2005
    116
    0
    Warum kaufst du dir nicht einfach ein gutes ATX 80 plus- Netzteil?
    Schau mal auf The 80 PLUS Program | Home, da kannst du dir eins raussuchen. z.B. das FSP250-60PFK, mit 250W und einem sehr guten Wirkungsgrad von 88,92% bei 20% Last. Hab auch ein FSP in meinem HTPC (allerdings TFX Formfaktor, das FSP250-60GHT) und bin super zufrieden damit.
    Vorteil des geringen Wirkungsgrads ist das man es sehr sehr leise kühlen kann!

    Habe ich ja. Habe ein 300Watt Netzteil mit entsprechendem Wirkungsgrad, dennoch ist der Verbrauch nicht unter 50 Watt zu drücken. Genaue Hardware muss ich heute Abend nochmal schauen, aber habe mich damals extra an die CT Vorgaben gehalten, die das mal getestet haben. Die hatten mit dem selben System <30 Watt, aber eben mit nem PicoPSU.

    Hm, dann hilft wohl nur probieren, probieren, probieren.
     

    larry_S

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • December 11, 2008
    1,424
    152
    Germany Germany
    Country flag
    Wenn du schon ein 80 Plus Netzteil hast, wirst du durch PICO auch nicht unter 30 Watt kommen.
    Da musst du schon etwas mehr ändern.

    Bei 80 % Wirkundgrad und 40 Watt Verbrauch, müsste das System knapp unter 50 Watt benötigen.
    Bei 100 % Wirkungsgrad aber minimum 40 Watt.

    Gruß
    Larry
     

    Chris84

    Portal Pro
    December 4, 2005
    116
    0
    Aber sagen wir mal, der PC verbraucht 30Watt. Dass sind nur 10% der 300Watt. Ergo gelten hier die 80% schon lange nicht mehr. Faktisch wird also der Wirkungsgrad eher bei 50-70% liegen. Bei 50% bedeuten 30Watt 60Watt Abnahme. Das ist ja genau das Problem mit den großen Netzteilen. Die mögen alle super sein bei Leistungen über 60Watt, aber darunter taugt das nichts. Die PicoPSUs dagegen kommen nur bis 120 Watt. Was fehlt ist ein Netzteil mit 180Watt mit 80% Wirkungsgrad.

    Aber das ist eine andere Diskussion. Was mir nun fehlt ist eine echte Lösung, für mein eigentliches Problem.

    Gruß

    Christopher
     

    DanielUrban

    Portal Pro
    January 16, 2008
    265
    6
    Germany Germany
    Alos ich hab ne PicoPSU mit nem externen 120W Netzteil, nem Phenom 8450 runtergetaktet auf 5x200Mhz und -0,450 V laufen es gab nie Stromprobleme, alles wunderbar. Habe aber auch keine TV-Karte und nur eine 2,5" Notebookfestplatte.

    Gruß Daniel
     

    Chris84

    Portal Pro
    December 4, 2005
    116
    0
    und was sagt die Performance dazu? 1GHz ist ja doch schon deutlich weniger.
     

    DanielUrban

    Portal Pro
    January 16, 2008
    265
    6
    Germany Germany
    Ist gar kein Problem, brauche ja nur HT3 von dem Phenom, sonst würde mir ja such ein X2 genügen. ecoding macht eh der 780G

    Gruß Daniel
     

    Chris84

    Portal Pro
    December 4, 2005
    116
    0
    hm ok

    Ich rätsel noch, was ich nun mache. Aber grundsätzlich klingt das ja, nach ner relativ sinnvollen Alternative. Die Phenom II sind mir persönlich noch zu teuer. Ansonsten habe ich gelesen, dass die 4350 ggf. nicht richtig geht und die 4550 und 4650 je nach Glück auch ihre Eigenleben führen.

    Irgendwie klingt mir das alles nach massivst viel Bastelei. :/
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    OP Similar threads Forum Replies Date
    D Full fuctional htpc - Silverstone Case - Digital Devices Cine S2 - SSD - IR Remote For Sale 1
    M [Rejected] Always show full hours in TV Guide Feature Requests 2
    M [Duplicate] Always enter full screen when entering TV from main Menu Feature Requests 1
    N [Finished] MP2-803 - Delete full series doesn't work when viewing a program in the extended schedule screen MediaPortal 2 12
    azzuro [Info] Full Windows 10 on ARM system Team Lounge 0
    B Changing to Full HD causes crash of Video Driver General Support 13
    P WMC Skin full screen/EPG Skins and Design 3
    S Kommerzielle HTPC´s mit "selbst entwickelter Media center Distribution auf Basis von Media Portal" MediaPortal Café 9
    A Keine Verbindung mit Kodi auf Server Allgemeines Support- und Diskussionsforum 11
    torone Dritter versuch mit Mediaportal 2 Allgemeines Support- und Diskussionsforum 1
    k12158 [solved] Keine Zugriff auf NAS Ordner mit Recordings und TimeShift Allgemeines Support- und Diskussionsforum 6
    mrbonsen neuer versuch mit MP2 Allgemeines Support- und Diskussionsforum 18
    M.Hulot Probleme mit den Filtern Allgemeines Supportforum 3
    Wondermusic [Verkauf] Thermaltake DH102 mit Touchscreen und Hardware Marktplatz 1
    K Wie funktioniert PiP mit der Fernbedienung? Allgemeines Support- und Diskussionsforum 3
    H TV-Darstellungsfehler mit nvidia 1050TI TV / Streaming 0
    F [solved] Mediaportal (1 oder 2) Installation mit Fehler bei DirectX9.0 unter Windows 10 Allgemeines Support- und Diskussionsforum 10
    Patrik-See Unitymedia HD+ Fernsehen mit Media Portal legal möglich? TV / Streaming 0
    K [Verkauf] Microsoft Fernbedienung mit Empfänger Marktplatz 0
    K [Verkauf] ASUS AT3IONT-I mit Zubehör Nr.2 Marktplatz 0
    K [Verkauf] ASUS AT3IONT-I mit Zubehör Marktplatz 0
    L WinTV HVR 5500 HD mit Win TV V8.5 software findet keine Kanäle 3rd Party Software 0
    Patrik-See Meine Erfahrungen mit 2(.2) Allgemeines Support- und Diskussionsforum 6
    T Imon Pad mit Mediaportal Allgemeines Supportforum 12
    H Probleme mit TV-Aufnahmen auf NAS Allgemeines Support- und Diskussionsforum 42
    Similar threads

























    Top Bottom