Full HD mit PicoPSU

Discussion in 'Sonstige Hardware' started by Chris84, May 19, 2009.

  1. Chris84

    Chris84 Portal Pro

    Joined:
    December 4, 2005
    Messages:
    116
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Nachdem mittlerweile das Mediaportal bei mir tadelos mit SD Material läuft, ist die nächste Stufe nun Full HD Material dazu zu packen. Ich würde dazu ganz gerne ein AMD System zusammen bauen, das zwar Full HD kann, aber nicht konstant die 100Watt Barriere hinter sich lässt. Mein letzter Versuch liegt leider selbst im Leerlauf noch knapp über 50 Watt, obwohl ich auch hier schon angeblich recht sparsame Komponenten verwendet hatte. Ich vermute, dass das Problem im wesentlichen vom 300Watt Netzteil kommt, das bei 50Watt unter den 20% Last liegt und damit einen Wirkungsgrad hat der deutlich unter den 80% liegt.



    Nach diversen Recherchen sollen die PicoPSUs hier deutlich besser abschneiden. Diese enden jedoch bei 120Watt. Wenn ich hier so lese, muss für Full HDD aber ein Phenom ran. Nun haben die Phenoms der ersten Generation das Problem, dass sie im Leelauf zu viel Strom fressen. Die Phenoms der zweiten Generation mit einer TDP von 125Watt aber schon den PicoPSU überfordern, ohne dass das Mainboard und die Festplatte noch ihren Strom gezogen haben.

    Alternativ kann man eine getrennte Grafikkarte einbauen. Dann soll es auch mit einem 4850e gehen. Doch auch dabei geht der Stromverbrauch wieder nach oben.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, die ich übersehe, bei der im Leerlauf (etwa Radio/Mp3s) der Verbrauch bei ~30Watt liegt und der Spitzenverbrauch (etwa Blueray BiB) nicht das PicoPSU überfordert?
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. wolfi_b
    • Premium Supporter

    wolfi_b MP Donator

    Joined:
    April 10, 2008
    Messages:
    799
    Likes Received:
    38
    Ratings:
    +38 / 0
    Home Country:
    Austria Austria
    Warum kaufst du dir nicht einfach ein gutes ATX 80 plus- Netzteil?
    Schau mal auf The 80 PLUS Program | Home, da kannst du dir eins raussuchen. z.B. das FSP250-60PFK, mit 250W und einem sehr guten Wirkungsgrad von 88,92% bei 20% Last. Hab auch ein FSP in meinem HTPC (allerdings TFX Formfaktor, das FSP250-60GHT) und bin super zufrieden damit.
    Vorteil des geringen Wirkungsgrads ist das man es sehr sehr leise kühlen kann!
     
  4. ichessblumen
    • Premium Supporter

    ichessblumen MP Donator

    Joined:
    November 21, 2006
    Messages:
    456
    Likes Received:
    18
    Ratings:
    +18 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    also du benötigst nicht unbedingt einen phenom mit HT3 oder eine separate graka. damit kannst du lediglich das deinterlacing verfahren verbessern. Auswirkungen hat das aber nur auf HD Fernsehen. Bluray ist perfekt.

    ich habe zwar ein 150 W , verbrauche aber unter vollast nur 75W (Bluray, Full HD).

    Ansonsten so um die 60 Watt. Da müsstest Du mit einer Pico PSU hinkommen,wenn du platz sparen willst.

    Oder das, was ich benutze.... klick


    gruß.
    ieb
     
  5. Chris84

    Chris84 Portal Pro

    Joined:
    December 4, 2005
    Messages:
    116
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0

    Habe ich ja. Habe ein 300Watt Netzteil mit entsprechendem Wirkungsgrad, dennoch ist der Verbrauch nicht unter 50 Watt zu drücken. Genaue Hardware muss ich heute Abend nochmal schauen, aber habe mich damals extra an die CT Vorgaben gehalten, die das mal getestet haben. Die hatten mit dem selben System <30 Watt, aber eben mit nem PicoPSU.

    Hm, dann hilft wohl nur probieren, probieren, probieren.
     
  6. larry_S
    • Premium Supporter

    larry_S MP Donator

    Joined:
    December 11, 2008
    Messages:
    1,420
    Likes Received:
    93
    Ratings:
    +149 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wenn du schon ein 80 Plus Netzteil hast, wirst du durch PICO auch nicht unter 30 Watt kommen.
    Da musst du schon etwas mehr ändern.

    Bei 80 % Wirkundgrad und 40 Watt Verbrauch, müsste das System knapp unter 50 Watt benötigen.
    Bei 100 % Wirkungsgrad aber minimum 40 Watt.

    Gruß
    Larry
     
  7. Chris84

    Chris84 Portal Pro

    Joined:
    December 4, 2005
    Messages:
    116
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Aber sagen wir mal, der PC verbraucht 30Watt. Dass sind nur 10% der 300Watt. Ergo gelten hier die 80% schon lange nicht mehr. Faktisch wird also der Wirkungsgrad eher bei 50-70% liegen. Bei 50% bedeuten 30Watt 60Watt Abnahme. Das ist ja genau das Problem mit den großen Netzteilen. Die mögen alle super sein bei Leistungen über 60Watt, aber darunter taugt das nichts. Die PicoPSUs dagegen kommen nur bis 120 Watt. Was fehlt ist ein Netzteil mit 180Watt mit 80% Wirkungsgrad.

    Aber das ist eine andere Diskussion. Was mir nun fehlt ist eine echte Lösung, für mein eigentliches Problem.

    Gruß

    Christopher
     
  8. DanielUrban

    DanielUrban Portal Pro

    Joined:
    January 16, 2008
    Messages:
    265
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Alos ich hab ne PicoPSU mit nem externen 120W Netzteil, nem Phenom 8450 runtergetaktet auf 5x200Mhz und -0,450 V laufen es gab nie Stromprobleme, alles wunderbar. Habe aber auch keine TV-Karte und nur eine 2,5" Notebookfestplatte.

    Gruß Daniel
     
  9. Chris84

    Chris84 Portal Pro

    Joined:
    December 4, 2005
    Messages:
    116
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    und was sagt die Performance dazu? 1GHz ist ja doch schon deutlich weniger.
     
  10. DanielUrban

    DanielUrban Portal Pro

    Joined:
    January 16, 2008
    Messages:
    265
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ist gar kein Problem, brauche ja nur HT3 von dem Phenom, sonst würde mir ja such ein X2 genügen. ecoding macht eh der 780G

    Gruß Daniel
     
  11. Chris84

    Chris84 Portal Pro

    Joined:
    December 4, 2005
    Messages:
    116
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    hm ok

    Ich rätsel noch, was ich nun mache. Aber grundsätzlich klingt das ja, nach ner relativ sinnvollen Alternative. Die Phenom II sind mir persönlich noch zu teuer. Ansonsten habe ich gelesen, dass die 4350 ggf. nicht richtig geht und die 4550 und 4650 je nach Glück auch ihre Eigenleben führen.

    Irgendwie klingt mir das alles nach massivst viel Bastelei. :/
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!