HTPC versetzt Fernseher nicht in Standby (1 Viewer)

niKoN

Portal Pro
March 6, 2007
85
0
37
Germany Germany
Hallo zusammen,

ich habe an meinem HTPC über DVI->HDMI meinen Sony BRAVIA KDL-37EX500 angeschlossen. Allerdings bin ich mit den Energiesparmechanismen nicht so wirklich zufrieden. Ich habe ja die Möglichkeit dem Fernseher zu sagen, dass er nach 1, 2, 3, 4 Stunden der Nichtbenutzung in den Standby wechseln soll. Allerdings sind mir die Zeiten zu lang und wie soll der Fernseher überhaupt eine Nichtbenutzung erkennen? Den Haken für die "PC Energieverwaltung" habe ich gesetzt.

Wenn ich jetzt eine Folge in MyTV-Series gesehen habe, wird anschließend der Bildschirm sofort schwarz. Aber eben nur schwarz und nicht Standby und warum sofort und nicht nach der am HTPC eingestellten Zeit für "Monitor ausschalten"?

Mein Windows 7 erkennt auch einen Sony Bravia, aber kann es sein, dass mein HTPC den Fernseher in den Standby versetzen kann, wenn ich beides mit HDMI->HDMI verbinde?
 

niKoN

Portal Pro
March 6, 2007
85
0
37
Germany Germany
AW: HTPC versetzt Fernseher nicht in Standby

Ok, gestalten wir es mal etwas einfacher.

Kann euer HTPC euren Fernseher in Standby versetzen?
 

Mickey2Eyes

Portal Pro
December 18, 2007
79
2
Germany Germany
Ich mag mich irren aber meines Wissens geht das nicht.
Wenn es gehen sollte, will ich das auch :D
 

Lehmden

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    AW: HTPC versetzt Fernseher nicht in Standby

    hallo.
    Komisch, mein LG geht ca 1 Minute nachdem kein Signal vom HTPC mehr ankommt in Standby. Eine Stunde, das ist echt lang...
    Vielleicht musst du den HTPC so konfigurieren, das er den Bildschirm wirklich ausschaltet und nicht einfach dein Bildschirmschoner "schwarzes Bild" einschaltet. Geht bei den erweiterten Optionen in den Energie- Einstellungen.
     

    Spooky

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • February 14, 2005
    1,187
    47
    void 4tl
    Austria Austria
    Bei Fernseher gibt es prinzipiell keinen vom Gerät erzeugten Standby mode, so wie du es von PC Monitoren kennst. Du kannst eben, je nach Modell, nur einstellen, dass er sich automatisch abschaltet, wenn nach einer gewissen Zeit kein Signal mehr ankommt. Damit das funktioniert, musst du auch den Bildschirmschoner so konfigurieren, wie Lehmden es erwähnt hat.
     

    niKoN

    Portal Pro
    March 6, 2007
    85
    0
    37
    Germany Germany
    AW: HTPC versetzt Fernseher nicht in Standby

    Klingt logisch, vielleicht habe ich da was übersehen.

    Aber ob ich eine DVI->HDMI oder ein HDMI->HDMI Kabel habe sollte egal sein, oder?
     

    DoXer

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • October 14, 2007
    271
    16
    Germany Germany
    Country flag
    AW: HTPC versetzt Fernseher nicht in Standby

    Sony unterstützt das abschalten, sobald kein HDMI-Signal anliegt, nicht. Phillips bietet es aber zB. Habe mich auch schon drüber geärgert.
     

    niKoN

    Portal Pro
    March 6, 2007
    85
    0
    37
    Germany Germany
    AW: HTPC versetzt Fernseher nicht in Standby

    Danke für die Antwort, damit kann ich was anfangen. Da ich demnächst mein System upgrade, sollte das aber kein Problem sein, weil ich dann endlich einen HDMI Anschluss habe.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom