Kurzanleitung: Dolby Digital 5.1 und DTS unter Verwendung vom AC3Filter!

Discussion in 'Tipps, Tricks & Tutorials' started by Helios61, November 20, 2008.

  1. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    [EDIT 19.07.2011] Mittlerweile ist diese Anleitung obsolet! Da der AC3Filter anscheinend nicht weiterentwickelt wird und auch die aktuelle Tonformate nicht unterstützt, empfehle ich die Verwendung vom LAVF Paket -> Link

    Hallo Community!

    Auch auf diese Einstellungen wurde ich in der letzten Zeit häufig angesprochen!

    Dolby Digital 5.1 und DTS unter Verwendung vom AC3Filter!

    Diese kurze Anleitung soll dabei helfen, die Tücken der verschiedenen Codecs zu umgehen. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis hat dieses Vorgehen immer zum Erfolg geführt!
    Folgende Vorraussetzungen müssen (sollten) erfüllt sein:

    • Betriebssystem MS Windows Vista 32 Home Premium
    • digitale Verbindung PC – Verstärker/Receiver (optisch oder digital)
    • installierter AC3Filter 1.51a
    1. Start -> Systemsteuerung-> Sound -> Digitales Ausgabegerät (SPDIF)

    [​IMG]


    2. Start -> MediaPortal Configuration: Unter Movies, DVD und Television (eben da, wo man Mehrkanal benötigt) den AC3Filter als Audio decoder auswählen!

    [​IMG]

    [​IMG]



    [​IMG]


    3. AC3Filter -> Übersicht – Ausgabeformat -> AS IS (no change)
    AC3Filter -> Übersicht – Ausgabeformat -> Haken in „Benutze SPDIF“

    [​IMG]

    Diese beiden Einstellungen sind sehr wichtig, da dadurch die „Bit Perfect“ – Widergabe gewährleistet wird, d.h., dass sowohl OS, als auch andere Anwendungen den Soundstream unangetasted lassen. Das Decodieren soll ja der Verstärker oder Receiver übernehmen. Hier liegt im übrigen auch der Grund, warum die interne Lautstärkeregelung nicht mehr funktioniert.

    4. Die restlichen Einstellungen des AC3Filters bitte den Screenshots entnehmen!

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig helfen!
    Gruß
    Helios
     

    Attached Files:

    • Like Like x 16
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Karup

    Karup Portal Member

    Joined:
    December 14, 2008
    Messages:
    44
    Likes Received:
    1
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Danke Dir.
     
  4. Der_Bub
    • Premium Supporter

    Der_Bub MP Donator

    Joined:
    June 17, 2008
    Messages:
    829
    Likes Received:
    52
    Location:
    Cologne
    Ratings:
    +60 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    hmm, klingt recht interessant.

    Ich nutze derzeit ffdshow, bin jedoch nicht 100%ig zufrieden mit der Lösung: ffdshow Configuration Audio stereo & DD

    Gibt es eine Möglichkeit AC3 so zu konfigurieren, dass wenn
    • die AC3: DD im TV als Tonspur gewählt wird, die Ausgabe direkt / „Bit Perfect“ über SPDIF erfolgt und
    • wenn "nur" eine Stereo Tonspur vorliegt, zusätzlich noch eine Normalisierung (wegen der Werbung...) durchgeführt wird?

    Danke im Voraus!
     
  5. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo Der_Bub

    Also Punkt 1 verstehe ich nicht so ganz. Solltest du meinen, dass automatisch die DD 5.1 - Tonspur ausgegeben wird, so kannst du das in der Mp-Konfig unter TV einstellen, hat aber den Nachteil, dass auch wenn nur Stereo ausgestrahlt wird, auch die DD 5.1 - Spur ausgegeben wird!

    Zu Punkt zwei kann ich leider nichts sagen!

    Gruß
    Helios
     
  6. Der_Bub
    • Premium Supporter

    Der_Bub MP Donator

    Joined:
    June 17, 2008
    Messages:
    829
    Likes Received:
    52
    Location:
    Cologne
    Ratings:
    +60 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    zu Punkt 1: Die DD soll/ist nicht default, d.h. ich nehme die stereo Tonspur, da sonst die "Normalisierung" nicht funktioniert.

    zu Punkt 2: k.o. Kriterium

    Damit lasse ich das Experiment zunächst (never change a...).
     
  7. kszabo
    • Premium Supporter

    kszabo MP Donator

    Joined:
    December 6, 2007
    Messages:
    796
    Likes Received:
    76
    Location:
    Germany, Bayern
    Ratings:
    +87 / 1
    Home Country:
    Hungary Hungary
    Show System Specs
    Liebe/r Helios!

    Danke sehr für deine Mühe, so eine gründliche Anleitung zu schreiben.

    Eine Frage bleibt mir offen: was ist mit Musikspielen mit Mediaportal? zB MP3s von der Festplatte, mit dem Bass Engine. Auf die Audiowidergabe hat dann deine Einstellungen keine Auswirkung, oder?
     
  8. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi kszabo!

    Da liegst du richtig, auf die Musikwiedergabe haben diese Einstellungen keinerlei Auswikung, ganz gleich, ob Bass, Dshow oder irgendein anderer Player!

    Gruß
    Helios
     
    • Like Like x 1
  9. mrfragz

    mrfragz Portal Member

    Joined:
    December 16, 2008
    Messages:
    33
    Likes Received:
    0
    Location:
    Leer
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hi!

    Schöne Anleitung! Sehe ich leider erst heute, nachdem ich das ganze gestern bei mir eingestellt habe...

    Eine Anmerkung zu dieser Variante:
    Falls Videomaterial mit AAC-Ton abgespielt wird, leitet der AC3Filter den AAC-Stream direkt an den Receiver weiter. Mein Receiver kann damit z.B. nichts anfangen (kann nur AC3 und DTS) ...

    In diesem Fall muss der AC3Filter also den AAC-Stream in einen AC3-Stream wandeln.
    Dafür muss dann in den Optionen
    - der AC3 Kodierer aktiviert werden
    - das Ausgabeformat von "AS IS" entsprechend umgestellt werden.
    Die "bit perfect" Ausgabe erhält man trotzdem durch das "SPDIF passthrough für AC3 und DTS"

    Gruß
    Stefan
     
  10. kevertje

    kevertje New Member

    Joined:
    January 27, 2005
    Messages:
    1
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Vielen Dank!

    Thank you very much, this was a great help!
     
  11. Mho

    Mho Portal Member

    Joined:
    November 4, 2007
    Messages:
    33
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hallo
    so wie beschriebn hatte ich den AC3filter auch lange eingestellt.
    Hatte aber immer mal wieder Probleme mit dem Umschalten zwischen AC3 und nicht AC3 quellen.

    Bei mir funktioniert das inzwischen gut indem ich den AC3 Filter unter dem Punkt Postprocessing eingetragen habe.
    Beim Audiocodec dann den standard belassen.

    Vielleicht hilft es jemandem.

    Grüsse Mho
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!