MySQL Datenbank reparieren (1 Viewer)

wolfi_b

MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 10, 2008
    799
    38
    Austria Austria
    Hi Leute,

    ist ist wahrscheinlich schon vielen von euch passiert das ganz plötzlich ohne das ihr was geändert habt Live-TV und Radio nicht mehr funktionieren und ihr bekommt "unbekannter Fehler" oder das EPG funktioniert nicht mehr oder ähnliches.

    Manchmal ist die Ursache das die MySQL Datenbank defekt ist (aufgrund eines Absturzes z.B.)

    Glücklicherweise kann man die Datenbank ganz rasch und unkompliziert reparieren:


    1. MySQL GUI Tools installieren: MySQL :: MySQL GUI Tools

    Ihr könnt es auf einem beliebigen Rechner im Netzwerk installieren, das administrations-Tool verbindet sich über das Netzwerk mit dem MySQL Server.

    2. MediaPortal schließen und auch den TV-Server beenden.

    3. "MySQL Administrator" starten, unter "Server Host" gebt ihr die IP-Adresse oder den Hostnamen des Servers ein, Benutzername ist "root" und das Passwort "MediaPortal"



    4. Wechselt zu Kataloge->mptvdb. Auf der rechten Seite werden alle Tabellen der Datenbank MpTvDb dargestellt.

    5. Alle Tabellen markieren und mit rechter Maustaste Pflege->"Tabelle prüfen" auswählen



    Unter Prüfmethode wählt ihr Erweitert aus.

    Defekte Tabellen werden jetzt rot dargestellt falls sie nicht schon vorher rot waren.

    6. wieder alle Tabellen markieren und Pflege->"Tabelle reparieren" auswählen und dann folgende Optionen auswählen:



    7. TV-Server und MP wieder starten, mit etwas Glück läuft jetzt wieder alles.:cool:
     

    diskeeper

    Portal Pro
    January 5, 2007
    6,109
    421
    Dortmund
    Germany Germany
    Country flag
    dazu hätte ich auch noch was, passt so schön hier her.:)
    hatte das zwar schon mal irgendwo beschrieben wo es aber sicherlich unterging.
    garantieren das es hilft kann ich nicht, wäre auch schwierig, schaden tut es aber auch nicht.


    hatte auch mal das problem das die sql-datenbank sich öfter mal verabschiedet hat,
    aber seit einer kleinen änderung in der my.ini ist es nicht mehr vorgekommen
    und läuft nun seit über einem jahr problemlos.

    die my.ini befindet sich im installations-ordner von mysql, bei mir (xp) ist das
    C:\Programme\MySQL\MySQL Server 5.0\
    dort hab ich zusätzlich eingetragen/geändert : myisam_recover=BACKUP,FORCE

    #*** MyISAM Specific options

    # The maximum size of the temporary file MySQL is allowed to use while
    # recreating the index (during REPAIR, ALTER TABLE or LOAD DATA INFILE.
    # If the file-size would be bigger than this, the index will be created
    # through the key cache (which is slower).
    myisam_max_sort_file_size=100G

    # If the temporary file used for fast index creation would be bigger
    # than using the key cache by the amount specified here, then prefer the
    # key cache method. This is mainly used to force long character keys in
    # large tables to use the slower key cache method to create the index.
    myisam_max_extra_sort_file_size=100G

    # If the temporary file used for fast index creation would be bigger
    # than using the key cache by the amount specified here, then prefer the
    # key cache method. This is mainly used to force long character keys in
    # large tables to use the slower key cache method to create the index.
    myisam_sort_buffer_size=35M

    # Size of the Key Buffer, used to cache index blocks for MyISAM tables.
    # Do not set it larger than 30% of your available memory, as some memory
    # is also required by the OS to cache rows. Even if you're not using
    # MyISAM tables, you should still set it to 8-64M as it will also be
    # used for internal temporary disk tables.
    key_buffer_size=25M

    # Size of the buffer used for doing full table scans of MyISAM tables.
    # Allocated per thread, if a full scan is needed.
    read_buffer_size=64K
    read_rnd_buffer_size=256K

    # This buffer is allocated when MySQL needs to rebuild the index in
    # REPAIR, OPTIMZE, ALTER table statements as well as in LOAD DATA INFILE
    # into an empty table. It is allocated per thread so be careful with
    # large settings.
    sort_buffer_size=256K
    myisam_recover=BACKUP,FORCE
     

    Chuckyy

    Portal Member
    January 17, 2009
    43
    1
    Germany Germany
    Hi,

    sehr schön die Anleitung. Was bleibt mir übrig wenn sie nicht funktioniert?

    Kleine Frage am Rande: MySQL empfiehlt die Verwendung von Workbench, aber wo in Workbench ist die Administrationsfunktion?

    Mfg Chuckyy
     

    NexXxus01

    Portal Member
    January 3, 2010
    18
    0
    Germany Germany
    wenns sie nicht funktioniert: löschen und den TV server neuinstallieren ;)
    aber auch das geht meistens nicht weil der aus irgendeinem Grund keine neue DB anlegt. MySQL muss dann meistens ebenfalls deinstalliert und neuinstalliert werden.
     

    CaptSonic

    Portal Member
    August 6, 2008
    27
    0
    Germany Germany
    AW: MySQL Datenbank reparieren

    Bei mir ist das heute mal wieder aufgetreten, aus undefinierbaren Grund..

    PC ist 24/7 an und in den letzten Tagen auch nicht abgestürzt.
    Mal heute abend probieren mit der Reparatur.
     

    diskeeper

    Portal Pro
    January 5, 2007
    6,109
    421
    Dortmund
    Germany Germany
    Country flag
    AW: Re: MySQL Datenbank reparieren

    wenns sie nicht funktioniert: löschen und den TV server neuinstallieren ;)
    aber auch das geht meistens nicht weil der aus irgendeinem Grund keine neue DB anlegt. MySQL muss dann meistens ebenfalls deinstalliert und neuinstalliert werden.
    der tvserver muss nicht neu installiert werden!!

    ich fasse das hier noch mal zusammen:
    ---------------------------------------------
    es reicht den sql-datenbankordner zu löschen,
    bei xp befindet sich der mysql-datenbankordner in
    c:\Programme\MySQL\MySQL Server 5.0\data\
    bei win7 in
    C:\ProgramData\MySQL\MySQL Server 5.0\data\
    und heißt standardmäßig mptvdb.

    mysql u. tvserver vorher beenden, entweder über dienste stoppen oder über den taskmanager beenden,
    bei letzterem sind es die prozesse mysqld.exe und tvservice.exe.
    danach den ordner mptvdb löschen, oder für ängstliche auch verschieben.
    nach dem löschen erst den mysql-dienst neu starten, was am besten über dienste geschieht und
    dann die tvserver-config öffnen, wodurch auch der dienst gestartet wird,
    dabei wird der datenbankordner neu erstellt.

    achtung! alle tvserver-einstellungen gehen dabei verloren.
    es empfiehlt sich vor dieser aktion eventuell die sender u.s.w zu exportieren, falls das überhaupt noch geht,
    der rest ist ja relativ schnell neu eingestellt.
     

    darkside40

    Portal Pro
    August 17, 2009
    482
    32
    36
    Ruhrgebiet
    Germany Germany
    Country flag
    Danke für dieses Tutorial!

    Ich hatte beim Einbau meiner neuen TV Karte vergessen den Recording Ordner zu ändern und MP hat mir prompt meine kleine Root Partition vollgepumpt, mit dem vollen erfolg das es irgendwie die Datenbank Tabelle zerschossen hat in der meine Programme drin standen.
    Gestern Abend kein Fernsehen und ich dachte ich muss den ganzen Rechner noch mal aufsetzen, dank deinem Tutorial blieb mir das jetzt erspart.
     

    mb24

    Portal Pro
    August 28, 2007
    164
    2
    49
    Germany Germany
    AW: Re: MySQL Datenbank reparieren

    wenns sie nicht funktioniert: löschen und den TV server neuinstallieren ;)
    aber auch das geht meistens nicht weil der aus irgendeinem Grund keine neue DB anlegt. MySQL muss dann meistens ebenfalls deinstalliert und neuinstalliert werden.
    der tvserver muss nicht neu installiert werden!!
    es reicht den sql-datenbankordner zu löschen, mysql u. tvserver vorher beenden,
    nach dem löschen erst den mysql-dienst neu starten dann die tvserver-config,
    dabei wird der datenbankordner neu erstellt.

    achtung! alle tvserver-einstellungen gehen dabei verloren.
    es empfiehlt sich vor dieser aktion die sender zu exportieren, falls das überhaupt noch geht,
    der rest ist ja relativ schnell neu eingestellt.
    Hallo zusammen,

    wo finde ich den sql-datenbankordner?

    Schönen gruß

    Marcus
     

    mb24

    Portal Pro
    August 28, 2007
    164
    2
    49
    Germany Germany
    AW: MySQL Datenbank reparieren

    bei xp befindet sich der mysql-datenbankordner in
    c:\Programme\MySQL\MySQL Server 5.0\data\

    bei win7 in
    C:\ProgramData\MySQL\MySQL Server 5.0\data\

    heißt standardmäßig mptvdb
    Ups, mir fehlt der data ordner
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom