Server / Client HW und Funktion (1 Viewer)

gbalbier

Portal Member
May 28, 2008
36
0
Germany Germany
MediaPortal Version: die aktuelle
MediaPortal Skin: Purevison HD 2.8
Windows Version: Vista Ultimate 32
CPU Type: Intel Dual
HDD: 4x 500 GB
Memory: 4 GB
Motherboard:
Video Card:
Video Card Driver:
Sound Card:
Sound Card AC3:
Sound Card Driver:
1. TV Card: Hauppauge WinTV Nova-HD-S2
1. TV Card Type:
1. TV Card Driver:
2. TV Card: Hauppauge WinTV Nova-HD-S2
2. TV Card Type:
2. TV Card Driver:
3. TV Card: Creatx Hybrid CTX 948 (z.Z. nicht verbaut)
3. TV Card Type:
3. TV Card Driver:
4. TV Card:
4. TV Card Type:
4. TV Card Driver:
MPEG2 Video Codec:
MPEG2 Audio Codec:
h.264 Video Codec:
Satelite/CableTV Provider: SAT
HTPC Case:
Cooling:
Power Supply:
Remote: X10 Medion/ Logtech Harmony
TV: 50" Plasma LG
TV - HTPC Connection: HDMI

Habe 1000 Fragen zur Server / Client Hardware und Funktion

Hi
Ich bin jetzt von der neuen MP Version echt begeistert und möcht nu auch dabei bleiben.

Nun trage ich mich mit dem Gedanken, HW bei mir auszubauen.
Bis jetzt hatte ich TV Server/ Client auf einen HTPC laufen, dies soll nun getrennt werden.

TV Server soll getrennt werden und möglichst auf den Dachboden ausgelagert werden, damit er dort niemanden stört und weil ich von dort einen Anschluß zur SAT Schüssel habe.
Ausserdem ist es dort schön kühl (aber trocken), so kannn der Server im 24h/7 Betrieb laufen.

HTPC ist im Wohnzimmer vorhanden und soll dann als reiner Client eingerichtet werden.

Meine Fragen (als Laie) nu dazu...

Welche Hardware benötige ich um einen einigermassen vernünftigen stabilen Server zusammen zu stellen.

Auf dem Server soll nix anderes passieren, als Datenlager für Musik/ Bilder/ Video Material/ Radio etc.
HD Video soll möglich sein.
TV Stream und HD TV, später mit evtl. PayTV.

Mainboard? CPU? RAM? WLAN?
Grafik (reicht normales OnBoard)?
Wieviel SAT Karten sind nötig?
Ist kombination aus SAT und DVBT Karten möglich/ sinnvoll/ nötig?
kombination aus internen und externen Karten zu empfehlen oder eher zu vermeiden?

2 TV Sat Karten sind bereits vorhanden und zwar 2x Hauppauge WinTV Nova-HD-S2.
Zunächst sollen mind. 2x 1 oder 1,5 TB HDD rein.
Als Systemplatte hab ich eine 500 GB liegen die ich dafür abzweigen würde.
Als Software hab ich an Windows Home Server gedacht.

Da der Router unten in der Wohnung verbleibt, soll der Server über WLan an´s Netz und an die Clients.
Muss bei der WLAN Karte etwas besonderes beachtet werden? Reicht eine Onboard Karte?
Wie funktionert eigentlich genau der MP TV Server (MP Software), was macht er genau, welche Funktionen übernimmt er? Und wie, was übernimmt der Client (Software).

Den Server sollen zunächst mind. 2 Clients anzapfen, später kommt evtl. ein 3ter dazu.
Wird das anzapfen per WLAN gehen?
Oder ist für jeden Client eine Kabelverbindung nötig?
Sind bei WLAN "Server -> Router, Router -> Client" die Übertragungsgeswindigkeiten ausreichend?
Wird es probleme geben, wenn z.B. beide Clients gleichzeitig TV sehen, oder 2x TV sehen + 1x Aufnahme? 1x TV sehen + 1x Video abspielen + 1x Aufnahme?

Ist bei den Clients seperate zuordnung z.B. der Video Verzeichnise möglich? Z.B. Client Wohnzimmer= Verzichnis Filme für Erwachsene, Client Kinderzimmer= Verzeichnis Kinderfilme?

Hab ich das richtig kappiert? TV Karten wandern in den Server, die Clients benötigen dann keine TV Karten, lediglich Grafikkarten mit TV/ HDMI Anschluß, oder?

Ansonsten soll der Server weitestgehend Fermd-Software-Rein bleiben.
Es soll nur WHS, MP TV Server und eine Antivir Software drauf (Avira Antivir, Avast oder was besser für MP ist)
Ist WHS OK, oder ist Vista oder Win7 besser?
Oder vielleicht MS Server 2008 (könnte ich vom Bekannten günstig abkaufen)?

Ich hab mir neulich das PureVision HD 2.8 Skin runter gezogen und bin davon total begeistert.
Was muss wo installiert werden, wenn die HW getrennt wird.

Müssen Sikns und Plugins für MP auf dem Server, oder auf den Clients installt werden?
Wo muss was hin?
Können auf jedem Client unterschiedliche Skins und Plugins installt werden, oder geht das zentral über den Server?
Kann auch hier wieder Wohnzimmer/ Kinderzimmer lient getrennt werden?

Fragen über Fragen....
...nd es gibt bestimmt noch mehr Fragen dazu :D
 

Luna96

Super Moderator
  • Team MediaPortal
  • November 5, 2006
    5,335
    261
    Germany Germany
    Country flag
    Mainboard? CPU? RAM? WLAN?
    Grafik (reicht normales OnBoard)?
    Wieviel SAT Karten sind nötig?
    Ist kombination aus SAT und DVBT Karten möglich/ sinnvoll/ nötig?
    kombination aus internen und externen Karten zu empfehlen oder eher zu vermeiden?

    2 TV Sat Karten sind bereits vorhanden und zwar 2x Hauppauge WinTV Nova-HD-S2.
    Zunächst sollen mind. 2x 1 oder 1,5 TB HDD rein.
    Als Systemplatte hab ich eine 500 GB liegen die ich dafür abzweigen würde.
    Als Software hab ich an Windows Home Server gedacht.

    Da der Router unten in der Wohnung verbleibt, soll der Server über WLan an´s Netz und an die Clients.
    Muss bei der WLAN Karte etwas besonderes beachtet werden? Reicht eine Onboard Karte?
    Wie funktionert eigentlich genau der MP TV Server (MP Software), was macht er genau, welche Funktionen übernimmt er? Und wie, was übernimmt der Client (Software).

    Den Server sollen zunächst mind. 2 Clients anzapfen, später kommt evtl. ein 3ter dazu.
    Wird das anzapfen per WLAN gehen?
    Oder ist für jeden Client eine Kabelverbindung nötig?
    Sind bei WLAN "Server -> Router, Router -> Client" die Übertragungsgeswindigkeiten ausreichend?
    Wird es probleme geben, wenn z.B. beide Clients gleichzeitig TV sehen, oder 2x TV sehen + 1x Aufnahme? 1x TV sehen + 1x Video abspielen + 1x Aufnahme?

    Ist bei den Clients seperate zuordnung z.B. der Video Verzeichnise möglich? Z.B. Client Wohnzimmer= Verzichnis Filme für Erwachsene, Client Kinderzimmer= Verzeichnis Kinderfilme?


    Hi gbalbier,

    gleich als Erstes. WLAN ist nicht empfehlenswert. In deinem Fall mit mehreren Clienten musst schon Kabel ziehen.

    Zur HW:
    da auf dem TV-Server nichts decodiert wird, sind die Anforderungen an die HW gering. Da würde sogar schon ein P III Rechner reichen. Das hat wirklich schon jemand mit 3 DVB-S Karten erprobt. Stell dir was nicht zu stromfressendes mit onBoard Grafik zusammen. Die Decodierung erfolgt auf den Clienten. Das müssen dann "richtige" Rechner sein.
    Jedem Clienten kannst du individuell Verzeichnisse, nicht nur Video, zuweisen. Du darfst den Kids dann nur keine Tastatur am HTPC lassen.
    Wieviele Aufnahmen gleichzeitig laufen ist egal. Das passiert ausschliesslich auf dem Server. Nur wenn gestreamt wird, z.B. Live TV und Aufnahmen anschauen kommt es auf die Bandbreite an.
    Wenn DVB-T bei dir gut ausgebaut ist, solltest du das auf jeden Fall nutzen. Eine empfehlenswerte Karte dazu, Pinnacle 7100ix. Die 4 DVB Tuner, 2x Sat und 2x DVB-T. Leider ist nur noch in der Bucht zu kriegen.

    Zum OS:
    was du als Betriebssystem für einen reinen TV-Server einsetzt verwendest ist eigentlich gleich. Minimum ist XP.

    Skin etc.:

    Skins und Plugins werden bis auf die wenigen für den TV-Server, auf den Clienten installiert und da kann jeder individuell eingerichtet werden.

    Luna96
     

    gbalbier

    Portal Member
    May 28, 2008
    36
    0
    Germany Germany
    Hi Luna96
    Danke für´s Feedback.
    Dann würde so´n stinknormaler AMD reichen?

    Mit AMDs kenn ich mich eigentlich nicht aus, welche CPU und welches relativ gutes Board wäre da ratsam?
    4 GB RAM OK? 2x 1GB HDD OK?

    Problem werd ich nur mit LAN verkabelung haben, das sind ja Kilometer die gezogen werden müssten.
    Deshalb hab ich im stillen an LAN gedacht.
    Gibt es da nicht irgendwelche WLAN Verstärker die die Bandbreite erhöhen?

    Wieviele Aufnahmen gleichzeitig laufen ist egal. Das passiert ausschliesslich auf dem Server. Nur wenn gestreamt wird, z.B. Live TV und Aufnahmen anschauen kommt es auf die Bandbreite an.
    Luna96
    Aber je Aufnahme ist 1 TV Karte/ Tuner nötig?
    Wenn 2 Sendungen gleichzeitig aufgenommen werden, sind 2 Karten belegt?
    Ist das richtig?
    Und wenn gleichzeitig Live TV laufen soll muss eine 3te her?

    Wenn DVB-T bei dir gut ausgebaut ist, solltest du das auf jeden Fall nutzen.
    Luna96
    Ja DVB-T ist hier OK. Deshalb wollte ich DVBT mit an Board nehmen.
    Taugen da auch eterne Lösungen (Empfäänger/ Sticks etc) was?

    Zum OS:
    was du als Betriebssystem für einen reinen TV-Server einsetzt verwendest ist eigentlich gleich. Minimum ist XP.
    Luna96
    Beim OS wollte ich auf ein System zurückgreiffen, was stabil läuft, nicht so ressourcen fressend ist und mit dem man den ganzen Server schnick schnack einfach verwalten kann.

    Hab irgendo mal gelesen, dass Vista da nicht soooo geeignet ist, drum dachte ich, ich hol mir gleich WHS für dieses Vorhaben
     

    Luna96

    Super Moderator
  • Team MediaPortal
  • November 5, 2006
    5,335
    261
    Germany Germany
    Country flag
    Zum Board: Schau meins an, zwar nicht mehr aktuell aber läuft perfekt. Arbeitsspeicher für den TV-Server ? Wenns nicht Vista wird, 1 GB und 3 GB als RAM Disk. Eigentlich egal wie du das aufteilst. Zum Thema WHS findest du einige Beiträge im Forum. Offiziell wird WHS nicht unterstützt.

    Zum TV: Du kannst gleichzeitig alle Sender einer Gruppe für Live-TV und Aufnahmen nutzen. Also z.B. Pro7 anschauen und Kabel1 und Sat1 aufnehmen oder auf Clienten nutzen und das pro TV-Karte. Da kommst du schon mit deinen vorhandenen TV-Karten ziemlich weit. Mit externen TV-Lösungen gibt es gelegentlich (lösbare) Probleme nach Standby. Das spielt bei deiner Planung ja keine Rolle.

    Zum WLAN: Da kommt es auch auf die baulichen Vorrausetzungen an. Sind Stahlbetondecken dazwischen kannst du es eigentlich vergessen. Die schirmen wirklich gut ab. Bei mir funktioniert WLAN im Obergeschoß, Holzbalkendecke dazwischen, einwandfrei. Im Keller kommt so gut wie nix an.
    Die Reichweite kann man mit einem Repeater erhöhen.
     

    Patrik-See

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • May 12, 2009
    242
    14
    Germany Germany
    Country flag
    Warum wird eine DVB-T verwenden wenn eine digitale Satelitten Anlage zur Verfügung steht?
    DVB-T empfängt doch viel weniger an Sender, außerdem ist der Sat Empfang auf jedenfall besser (vorallem bei schlechtem Wetter).
     

    gbalbier

    Portal Member
    May 28, 2008
    36
    0
    Germany Germany
    Hi
    Bei DVB-T dachte ich nur als Notreserve, falls mla wirklich alle Tuner belegt sein sollten, damit Frau auch dann noch Ihre Telenovela Serienkram aufgenommen hat.
    In Sachen MP bin ih ein "keine Ahnung habender Neuling", drum erfrage und taste mich an all dies dran.
    Hab zwar schon frühere Versionen von MP öfters ausprobiert, dann aber verworfen, weil das immer nicht so ganz 101%ig lief.

    Bis dato bin ich mit MS Media Center gefahren und da war das so, dass je Sendung 1 Tuner belegt war, hiess 2 gleichzeitige SAT Aufnahmen= kein TV mehr empfangbar.
    Und wenn ich jetzt auf MP volll umsteigen sollte (mit dem TV Server), dann hätte ich 2 SAT Karten zur Verfügung und aus dem Kiddy PC würde dann noch eine Creatix Hybrid (glaube das war die CTX 948 oder so), frei werden.
    Die hat ja dann auch nochmal SAT und DVBT onBoard.
    Hab aber auch keine Ahnung, ob ich an der Hybrid Card den SAT und DVBT gleichzeitig nutzen kann.
     

    Luna96

    Super Moderator
  • Team MediaPortal
  • November 5, 2006
    5,335
    261
    Germany Germany
    Country flag
    außerdem ist der Sat Empfang auf jedenfall besser (vorallem bei schlechtem Wetter).
    Eher anders herum.

    Deine Creatix ist nur im für den DVB-T/analog Tuner ein Hybrid. Wenn du das nicht definierst, hast eine TV-Karte mit 2 DVB Tunern. Die sind auch gleichzeitig nutzbar. Auch im DVB-T Bereich gilt, alle Sender einer Gruppe sind gleichzeitig nutzbar.
    2 DVB-S2, 1 DVB-S und 1 DVB-T Tuner für 2-3 Clienten, das könnte schon reichen. Da fast alles im TV zu späterer Stunde wiederholt wird, kann man Aufnahmen in diese Zeiten verlagern. Musst dann bloß die Telefonsex-Werbung wegen der Kids rausschneiden oder besser Comskip einsetzen.
     

    gbalbier

    Portal Member
    May 28, 2008
    36
    0
    Germany Germany
    Musst dann bloß die Telefonsex-Werbung wegen der Kids rausschneiden oder besser Comskip einsetzen.
    Ist das auch mit MP machbar? Das wäre ja absolut cool.
    Wie mach ich denn das?

    Ich hab eben mal nagesehen, die Kiddis haben eine "SAA7131 Tripple Capture Device" drin.
    Diese war mal in einem Medion MD 8828 drin, ist zwar nicht der Mega Hit, aber für die Beiden reicht es um Toggo und Kika zu schauen.
    Wie macht man das mit den Ü18 Werbung rausschneiden?
    Können auf dem Kiddy HTPC z.B. Kinder Kanäle in eine Gruppe zusammen gefasst werden und für den Client freigegeben werden, so dass die dann sich die Sendungen nur innerhalb der Gruppe ansehen, aber nicht in andere Gruppen umstellen können?
    :D:D:D
     

    JB72

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • June 15, 2007
    791
    128
    48
    Bremen
    Germany Germany
    Meine persöhnliche Meinung zum Thema.

    Bevorzugen als BS aus dem Server würde ich den Windows Home Server, da läuft MP TV-Server auch drauf. Der WHS hat ja nen paar Vorteile wie automatisches Backup der Clients usw. somit ist man eine weitere "Sorge" los. Zudem gibt es viele nette Plugins und die allermeisten nutzen irgendwann ihren Server doch mal für das eine oder andere mehr.

    Platform Hardware beim Server. Ich selber nutze im Moment einen AMD Sempron LE 1150 mit einem ASROCK HD-Ready 720p Mainboard. Würdest du mich heute nochmal fragen würde ich definitiv auf ein reines Intelsystem setzen. Stabilität und die Garantie lange BIOS oder Treiberupdates zu bekommen die auch laufen hat man nur da. Wenn ich da an meine Gigabyteboards denke oh je ....

    Schau doch mal das Intel DP43TF an, liegt bei 62€ 4 Rambänke max 8 GB Ram, 6 x Sata und 1 IDE sowie genug Steckplätze für deine Karten. Dazu den neuen Celeron als E3200 oder E3300, der hat auch mal genügend Power falls es mein sein müsste und ist sparsam = 20W Stromsparwunder – Intels neue 45nm Celerons - Silenthardware was bei einem 24/7 System ja nicht schlecht wäre. Da hättest du für gerade mal 100€ schon Board (mit Grafik) sowie Prozessor. 2GB Ram reichen aus, 4GB kosten nicht viel mehr und somit die erste Wahl. Netzteil Seasonic Seasonic S12II-330 330W ATX 2.2 Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland ... als Beispiel. Rennt bei mir seit 2 Jahren durch.

    DVB-T habe ich einen 17€ "teuren" USB Stick klemmen am WHS, läuft 1a mit MP.

    Weitere Tips zum nachlesen:

    Info Stromverbrauchstest Rams - Meisterkuehler.de - Wasserkühlung für Computer und Silent PCs

    Frage Welches Netzteil für Fileserver - Meisterkuehler.de - Wasserkühlung für Computer und Silent PCs

    Aufs letzte Watt würde ich nicht schauen, wenn man aber was neues kauft kann man das eine oder andere ja in betracht ziehen.

    Dies Teil hier:

    Intel D945GSEJT Half-Height ITX Review — Car-PC.info Portal

    Habe ich schon mal als WHS gesehen, 16 Watt idel ist schon krass. Wenn man mit 2 Sata und 2 IDE Anschlüssen im Server auskommt, wäre das auch was, wobei ich eher zum DUAL Atom tendieren würde.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    OP Similar threads Forum Replies Date
    CanadianEh MP TV server rebuild with Colossus 2 - Kodi clients receive PMT error when playing videos recoreded by Colossus 2 TV-Server 1
    T Client / Server slow channel-to-channel change (zapping) General Support 1
    T Server / client channel logo location Installation, configuration support 6
    framug [solved] Some changes/fix in MP1 configuration client and server Submit: code patches (MediaPortal/TV-Server/etc.) 14
    R [further infos missing] some movies freezing evry seconds Submit: Bug Reports 9
    I MP Server goes into suspend, because it doesn't detect the MP Client General Support 6
    A Client/Server Setup: Slow TV Startup Television (MyTV frontend and TV-Server) 0
    J Server vs Client Install General 5
    A Working server, no video playback on client General 5
    M What does MP homeserver detection need at the client end, and what does the server need to transmit? General 6
    A Let TV Server sleep whilst remote client active General Support 0
    H MP2.2 client TV-Server configuration General 17
    cladinshadows85 [solved] MP2.2 - Client disconnecting from TV Server issue General 3
    A Help! MP2 - DVB-T Not recognised (DRIVERS?) General 12
    joecool70 Server stürzt ab, dunkler Bildschirm bei Clients Allgemeines Support- und Diskussionsforum 92
    R Mp2.2 verschiedene (neue) probleme, server nicht gefunden, client stürzt bei tv ab, timeshift... Allgemeines Support- und Diskussionsforum 1
    J [solved] Clients do not see available MP2 server in the network General 3
    Patrik-See Win 10 Benutzer bei verschiedenen Clients Betriebssysteme 4
    amatesi MP2.2pre Client crash while streaming Live TV from remote MP2.2pre Server (both offline) 2.2 Archive 8
    B Server service on the service monitor keeps stopping randomly. Client can't see server status. 2.2 Archive 5
    B [solved] Client server connection not working with new install General 2
    P Mediaportal 2 client can't find TV server General 3
    Steve.Rayner61 TV "Unable to play" on Client - Working until Win 10 Server upgraded to Version 1803 Television (MyTV frontend and TV-Server) 5
    P MP2 - V2.1 MP2 computer (client/server) cuts Win10 network communications Older releases 0
    E [solved] TV-Server Configuration Missing TV-Server 9
    Similar threads

























    Top Bottom