Skystar HD2 Standby Wakeup Problem (1 Viewer)

xram

New Member
March 27, 2009
3
0
TV-Server Version: 1.0
MediaPortal Version: 1.0
MediaPortal Skin:
Windows Version: Vista 32
CPU Type: 4850e
HDD: 500gb SATA
Memory: 2GB
Motherboard: Biostar TA790GX XE
Video Card: HD3300 onboard
Video Card Driver: catalyst 9.4
Sound Card: Realtek ALC888
Sound Card AC3:
Sound Card Driver:
1. TV Card: Skystar HD2
1. TV Card Type:
1. TV Card Driver: 1.1 (Januar 2008)
MPEG2 Video Codec: PDVD9
MPEG2 Audio Codec: PDVD9
h.264 Video Codec: PDVD9
Satelite/CableTV Provider:
HTPC Case:
Cooling:
Power Supply:
Remote: Philips SRM 5100
TV:
TV - HTPC Connection:


Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen. Alles rund um das Media Portal funktioniert super. Ich kann den Rechner per Remote in den S3 schicken und ebenso wieder aufwecken. Mein Problem ist allerdings das nach einem wakeup die Auslastung der CPU 50% beträgt. Schuld daran ist der Prozess "System". Nach einigen Versuchen ist mir klar geworden das es an der Skystar liegt. Wenn die Karte nicht im System ist beträgt die Auslastung nach einem wakeup gerade einmal 1-3% also wie vor dem standy ohne Last. Ich denke der Treiber kommt nicht ganz mit dem Standby klar. Hat jemand identische Erfahrungen gemacht bzw. einen Vorschlag??
 

xram

New Member
March 27, 2009
3
0
Habe das Problem ausfindig machen können. Es liegt an dem TVServer. Wird der Rechner ohne laufendem MP in den Standby geschickt und wieder aufgeweckt beträgt die Auslastung wie oben beschrieben 50%. Ein Restart des TVServer-Service sorgt wieder für normale Verhältnisse. Ist jedoch das MP aktiv kommt er bei gleichem Szenario wieder sauber aus dem Standby. Scheint wohl ein Bug im TVServer zu sein. Denke auch nicht das es etwas mit der Skystar zu tun hat.
 

xram

New Member
March 27, 2009
3
0
Ja darauf bin ich auch schon aufmerksam geworden. Auf dem PC läuft zu 99% das MP. Es reicht auch schon wenn das MP aktiv in der Taskleiste liegt ohne das der Standby-Bug auftritt. Das Neustarten des Portals und TvService dauert ja deutlich länger beim aufwachen.
 

Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

Top Bottom