Termaltec LC-Display zeigt Fehlermeldung und System bootet nicht

Discussion in 'Allgemeines Supportforum' started by mws, March 21, 2011.

  1. mws

    mws Portal Pro

    Joined:
    January 4, 2011
    Messages:
    137
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hallo zusammen,

    ich habe heute meinen HTPC zusammengebaut (noch ohne TV Karte) und ich hab schon gleich ein dickes Problem:

    Ich nutze ein Gigabyte Board mit AMD3 870 Chipsatz und eine Zotac GT430 Zone Edition Grafikkarte in einem Thermalteke dh102 Gehäuse mit integriertem 7 Zoll Touchscreen. Wenn ich an die DVI Buchse einen Monitor anschließe bootet der Rechner ganz normal, gleiches gilt, wenn ich ihn via HDMI an meinem Fernseher betreibe. Sobald ich aber das Display des Gehäuses über den DVI-VGA Adapter anschließe bekomme ich die Meldung "Unsupported" auf dem Display angezeigt und der Rechner bootet nicht, auch dann nicht, wenn der Fernseher via HDMI angeschlossen ist und das weder aus dem Standby noch wenn er aus war oder ein "Neu Sterten" ausgewählt wurde.

    Wenn ich das Display nachträglich einstecke (wenn Windows 7 64Bit gestartet ist) funktioniert alles wunderbar. Meine Vermutung ist, dass die Grafikkarte falsch initialisiert wird wenn das Display an dem Adapter hängt. Der Adapter ist einer mit voller Belegung. Könnte das ggf. daran liegen?

    Ich hoffe sehr, dass mir jemand einen Tipp geben kann, wie ich diese Konstellation zum Laufen bewegen kann, denn das Display möchte ich unbedingt nutzen, a) um eine Info zu haben wenn ich fernsehe und b) um den rechner bedienen zu können ohne den Fernseher immer anmachen zu müssen wenn ich mp3 höre. Die Grafikkarte hatte ich ausgewählt, weil sie passiv gekühlt wird und NVidea die 3D Treiber für 3D Blu-Ray Betrieb liefert.

    PS: Ich hätte auch kein Problem damit eine kleine PCI Grafikkarte für das Display einzubauen wenn es denn hilft.



    mws
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. mws

    mws Portal Pro

    Joined:
    January 4, 2011
    Messages:
    137
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    AW: Termaltec LC-Display zeigt Fehlermeldung und System bootet nicht

    So ich hab das Problem eingrenzen können. Ich bin über Thermaltek auf die Seite des Herstellers des Displays und der anderen Frontkomponenten gelangt die Firma Soundgraph und da scheint das Problem bekannt zu sein. Alle neueren Grafikkarten initialisieren wohl als erstes den VGA oder DVI Port. Hängt da eine Display dran wird das erkannt und als Bootscreen benutzt. Das Display kommt aber scheinbar nicht mit allen Syncronisierungen dieser Grafikkarten klar und blockiert dann denn Bootvorgang. Leider scheint Soundgraph sich aber nicht die Bohne darum zu kümmern, er sieht das Als Problem der Grafikkarten an.

    Eine Anfrage beim Support von Zotac (sehr nett und schell übrigens) brachte dann die Erkenntnis, so einfach ist es nicht mit einer Karte zu lösen, da auch der DisplayPort wohl noch vor dem HDMI Port initialisiert wird und somit auch ein Adapter DisplayPort->VDG keine Besserung bringen dürfte (ein Tests steht aber noch aus, der Adapter wird wohl heute oder morgen kommen).

    Es gäbe dann nur zwei Lösungen:

    1. Ein zweite Grafikkarte einbauen (es gibt z.B. von Zotac wohl noch eine passiv gekühlte 6200er Grafikkarte mit PCI Anschluss und Treibern für Windows 7 64Bit) und im BIOS einstellen, das die große Grafikkarte als erste initialisiert wird und das Display an die 2. hängen

    2. Eine USB->VGA Lösung, die wird auf jeden Fall erst initialisiert, wenn der Treiber unter Windows geladen ist und da auf dem Dislay ja keine wirkliche Action stattfindet dürfte das auch eine gute Lösung sein.

    Ich schätze, wenn auch der Adapter DisplayPort->VGA nicht hilft werde ich mal eine zweite Grafikkarte einbauen, da man so außerhalb des Gehäuses keine Adapterboxen udn kabel benötigt. Hätte ich das aber vorher gewusst hätte ich mir gleich ein Board mit integrierter Grafik besorgt und die dafür verwendet. Aber nachher ist man mimmer schlauer.

    Ich werde hier berichten.

    mws
     
  4. Wondermusic
    • Premium Supporter

    Wondermusic Extension Developer

    Joined:
    September 7, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    155
    Gender:
    Male
    Location:
    Wuppertal
    Ratings:
    +218 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    AW: Termaltec LC-Display zeigt Fehlermeldung und System bootet nicht

    Ansonsten besorg Dir doch ne ältere GraKa. Ich betreibe meine Anzeigen an einer ATI 4550 im HTPC.
    Allerdings weiß ich nicht so recht, ob die Aussage überhaupt zutrifft das bei neueren Karten immer der HDMI als letztes initialisiert wird.
    In meinem Arbeitsrechner werkelt eine NVidia GTX 460... Der hat keine Startprobleme und beide Displays zeigen das gleiche an.

    Gruß,
    Wonder
     
  5. mws

    mws Portal Pro

    Joined:
    January 4, 2011
    Messages:
    137
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    AW: Termaltec LC-Display zeigt Fehlermeldung und System bootet nicht

    Hi Wonder,

    ja genau, ich schaue mich grade nach einer 6200er Karte um, weil die wohl noch Windows 7 Treiber hat und die GT430 die ich einsetze ist eine passive Version, da wollte ich nicht auchnoch einen Lüfter drauf haben.

    Ich hab grad gesehen, Du hast auch das Gehäuse und das läuft das mit der GT460? Laut Deinem "My System" hast Du da eine ATI Karte drin.

    mws
     
  6. Wondermusic
    • Premium Supporter

    Wondermusic Extension Developer

    Joined:
    September 7, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    155
    Gender:
    Male
    Location:
    Wuppertal
    Ratings:
    +218 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    AW: Termaltec LC-Display zeigt Fehlermeldung und System bootet nicht

    In meinem Arbeitsrechner ist die 460er drin, also da, wo ich die ganzen Skins auch zusammenbastel. Im Wohnzimmer ist die ATI 4550 verbaut.
    Aber wie gesagt - bei beiden Rechnern ist das Verhalten gleich. Beide Bildschirme zeigen das gleiche Bild beim starten (allerdings habe ich im Arbeitszimmer einen externen 7" Monitor dran und kein iMon Display - und mein Monitor im Arbeitszimmer ist per DVI angeschlossen. Mit HDMI habe ich es noch nicht ausprobiert. Kann ich ja nachher mal spasseshalber machen).

    Gruß,
    Wonder
     
  7. mws

    mws Portal Pro

    Joined:
    January 4, 2011
    Messages:
    137
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    AW: Termaltec LC-Display zeigt Fehlermeldung und System bootet nicht

    Genau das ist das Problem. Laut dem Forum von Soundgraph macht das iMon Display wohl mit allen neueren Karten Zicken. Andere Monitore sind da kein Problem und mit älteren Grafikkarten scheint es auch zu gehen.

    mws
     
  8. Wondermusic
    • Premium Supporter

    Wondermusic Extension Developer

    Joined:
    September 7, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    155
    Gender:
    Male
    Location:
    Wuppertal
    Ratings:
    +218 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    AW: Termaltec LC-Display zeigt Fehlermeldung und System bootet nicht

    Hmm - gut zu wissen. :) Ich soll nämlich für einen Freund auch einen HTPC zusammenbasteln mit genau dem gleichen Gehäuse... Ich weiß zwar noch nicht wann ich damit anfange, aber nun weiß ich zumindest schon mal das ich ne ältere GraKa einbauen sollte. Also wirds da dann auch ne passive 4500er ATI werden. :)

    Aber so war das mit Soundgraph immer schon (siehe diverse Forenbeiträge), dass die anscheinend kein wirklich gutes QM- System haben und keinesfalls auf irgendwelche Kundenwünsche eingehen oder sich irgendwelche Fehler mal genauer anschauen. Ich würde an Deiner Stelle, wenn noch möglich, die 430er zurückgeben und dafür eine alte Karte kaufen. Die kommen ebensogut mit HD klar (ausser Du willst unbedingt 3D nutzen). Ich kenne die Leistungsdaten der 6200er nicht und ich weiß auch noch nicht wie performant das von Dir genutzte Plugin noch werden wird... Zur Zeit kann ich mir vorstellen, könnte es bei der Wiedergabe der Infos auf dem zweiten Bildschirm zu Rucklern kommen - erst Recht beim Musik hören wenn der EQ noch mitläuft.

    Wonder
     
  9. mws

    mws Portal Pro

    Joined:
    January 4, 2011
    Messages:
    137
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    AW: Termaltec LC-Display zeigt Fehlermeldung und System bootet nicht

    Na, das kann ich mir nicht vorstellen bei einer auflösung von 800 x 600 sollte die PCI Grafikkarte das aber doch schaffen. Die muss ja sonst nichts tun. Und ich wollte versuchen auch 3D mit dem HTPC zu sehen.
     
  10. mws

    mws Portal Pro

    Joined:
    January 4, 2011
    Messages:
    137
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    AW: Termaltec LC-Display zeigt Fehlermeldung und System bootet nicht

    So ich habe eine Zotac GForce 6200 PCI als 2. Grafikkarte installiert und jetzt läuft alles super. Der Rechner bootet und das Display des dh102 funktioniert 1A. Allerdings musste ich die PCI Karte als erste Karte im BIOS einstellen weil die zwar als 2. Karte erkannt wird aber das Display dann nichts anzeigt. So hab ich den Bootscreen auf dem Display, was ich sogar gut finde, weil man so auch ohne Fernseher sehen kann was grade passiert. Wenn der Windows Screen kommt wird umgeschaltet, die GT430 übernimmt den Desktop als Primäres Interface und der sekundäre Screen geht auf das Gehäusediplay über. Und MPDisplay läuft 1A!

    Leider bekomme ich meine Kiste noch nciht in den Energiespar Modus. Er schaltet sich immer ab und wenn ich ihn wieder einschalte kommt die Meldung von Windows, dass es nicht richtig beendet wurde.

    Ich hab schon alle aktuellen Treiber von Mainboard, Grafikkarten usw. installiert. Ich hab ja mal gelesen, dass SSDs da Probleme machen aber wirklich vorstellen kann ich mir das nicht.

    mws
     
  11. Wondermusic
    • Premium Supporter

    Wondermusic Extension Developer

    Joined:
    September 7, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    155
    Gender:
    Male
    Location:
    Wuppertal
    Ratings:
    +218 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    AW: Termaltec LC-Display zeigt Fehlermeldung und System bootet nicht

    Fährst Du den HTPC in den Ruhezustand oder in Standby?
    Was für eine SSD hast Du denn?

    Ich habe im HTPC eine OCZ Agility und im Arbeitsrechner die OZY Agility II. Hier funktioniert es im Standby sehr gut. Bekomme zwar hin und wieder mal ne Fehlermeldung der NVidia auf dem Arbeitsrechner, aber ich kann diesen trotzdem weiter verwenden (Den HTPC fahre ich immer komplett herunter, da es keinen großen Unterschied macht ob ich den Standby Modus verwende oder komplett abschalte da nach dem Standby die Netzwerkverbindung immer ewig braucht bis sie da ist). Allerdings habe ich in beiden Rechnern nur eine GraKa eingebaut...

    Wonder
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!