TV-Server Skystar 2 friert beim umschalten nach 3 Sekunden ein!

Discussion in 'TV-Karten' started by pyrobahne, October 16, 2008.

  1. pyrobahne

    pyrobahne Portal Member

    Joined:
    July 11, 2007
    Messages:
    10
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    TV-Server Version: 1.0 RC3
    MediaPortal Version: 1.0 RC3
    MediaPortal Skin: BlueTwo wide
    Windows Version: XP Prof SP3
    CPU Type: E8400
    HDD: Samsung 500GB
    Memory: 2 GB DDR2
    Motherboard: Asus P5B
    Video Card: MSI RX2600 passiv
    Video Card Driver:
    Sound Card: onboard
    Sound Card AC3:
    Sound Card Driver:
    1. TV Card: Technisat Skystar 2
    1. TV Card Type: DVB-S
    1. TV Card Driver: 4.5
    MPEG2 Video Codec:
    MPEG2 Audio Codec:
    h.264 Video Codec:
    Satelite/CableTV Provider: Astra 19.2°E
    HTPC Case: Silverstone MC16
    Cooling: Zalman CNPS9500
    Power Supply: beQuiet! 450W
    Remote:
    TV: Philips 42"
    TV - HTPC Connection: DVI-HDMI

    Mahlzeit,

    ich habe ein Problem mit meiner Technisat Skystar 2 und TV-Server. Habe auch die Forensuche intensiv bemüht, aber nur veraltete Themen gefunden, in denen von anderen Video-Decodern gesprochen wurde. Das hilft bei mir jedenfalls nicht und deshalb hier nochmal ein neues Thema.
    Das System wurde erst vor kurzem neu aufgesetzt mit Win XP SP3 und MediaPortal 1.0 RC3. Ich habe den Skystar Treiber v4.5 installiert von der Technisat Homepage.
    Wenn ich MediaPortal MeinTV starte, läufts erstmal super. Schalte ich dann aber um, friert der neue Sender in 70...80% der Fälle nach 2...3 Sekunden ein (Bild und Ton). Ich kann dann zwar weiter- oder zurückschalten, aber meistens mit dem selben Ergebnis. Mit dem DVB-Viewer läuft die Karte einwandfrei.
    Hardwareseitig ist alles O.K. (Signalstärke ca. 85%). Als Video-/ Audio-Decoder sind die Standart-Decoder aktiviert (MPA und MPV heißen die glaube). Wurden aber auch schon andere getestet. Leider mit dem selben Effekt.

    Kann es vielleicht an dem Treiber v4.5 der Skystar liegen? Weil in diesem Thread steht, dass die Skystar mit dem Treiber v4.4 läuft. Hat irgend jemand die Skystar mit dem v4.5 und MediaPortal erfolgreich laufen? Wenn ich die v4.4 installieren soll, gibts da Probleme mit SP3? Weil auf der Technisat Homepage im changelog der v4.5 steht: "Diverse Probleme mit SP3 behoben".
    Oder kann es an noch was ganz anderem liegen?

    Die log-Dateien kann ich gerade nicht anhängen, da ich nicht zu hause bin. Die würde ich aber heute oder morgen Abend nachreichen.

    Noch ne kleine Frage am Rande: Ich hab *.mkv Dateien auf der Festplatte. Die würde ich gerne über MediPortal MeineVideos angucken. Die kann MeidaPortal aber leider nicht abspielen. Dazu brauche ich doch noch einen Video-Decoder für h264, oder? Wo bekomm ich den denn her? Bringt den z.B. PowerDVD mit? oder gibts den irgendwo einzeln?


    Schon mal Danke für Eure Hilfe im Voraus!!!

    Ciao pyrobahne


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. flokel
    • Premium Supporter

    flokel Portal Developer

    Joined:
    October 11, 2005
    Messages:
    1,601
    Likes Received:
    157
    Location:
    Unterfranken
    Ratings:
    +157 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hi,

    hast du aus dem Treiberpaket die WDM oder die BDA Treiber installiert ?
    (BDA Treiber sind vorzuziehen)

    Hier die läuft Skystar2 unter Vista mit den BDA Treibern (Version 4.5.0) problemlos.

    Poste bitte log files nachdem ein Sender eingefroren ist.


    Diesbzgl. sollte dir dieser Thread weiter helfen:
    https://forum.team-mediaportal.com/general-support-51/tutorial-playing-mkv-files-33662/
     
    • Like Like x 1
  4. pyrobahne

    pyrobahne Portal Member

    Joined:
    July 11, 2007
    Messages:
    10
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Also ich glaube ich habe die WDM-Treiber installiert. Eben ganz normal das setup-file von der Technisat Homepage installiert. Die BDA-Treiber sollen aber wohl da auch irgendwo mit drin sein, hab ich mal gelesen. Muß man die manuell installieren? Wie bekomm ich die WDM-Treiber wieder ordentlich gelöscht?

    Das mit den .mkv-Dateien probier ich heute Abend gleich mal aus, danke!

    Ciao pyrobahne
     
  5. flokel
    • Premium Supporter

    flokel Portal Developer

    Joined:
    October 11, 2005
    Messages:
    1,601
    Likes Received:
    157
    Location:
    Unterfranken
    Ratings:
    +157 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Die BDA Treiber befinden sich in einem seperatem Unterordner im Treiberpaket.
    Den WDM kannst du einfach über die Systemsteuerung -> Gerätemanager deinstallieren.
    Die BDA Treiber müssen händisch installiert werden, d.h.
    nach dem die WDM deinstalliert wurden,
    im Gerätemanager rechts klick auf die TV Karte -> Treiber installieren
    und dann den Pfad zum BDA Ordner angeben.

    Bei Installation der BDA Treiber müssen zudem nicht der mitgelieferte Technisat Anwendungen (DVB Viewer TE, ...) installiert werden, geht also auch schneller von der Hand.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!