wie bekomme ich 5.1 aus dem PC heraus? (1 Viewer)

Timo

Portal Pro
October 16, 2008
149
2
Hy Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe, wie bekomme ich am günstigsten 5.1 aus dem PC auf meine Anlage?
Dabei spielt es keine Rolle ob über coax, oder Toslink.

Mein neues Mainboard K10N78 von ASRock hat zwar Ausgänge für alle Kanäle, aber halt nicht damit ich meinen Receiver anschliessen kann. Und das Signal das ich über HDMI abgreife ist nur Stereo . . .

Im PC Laden konnten sie mir da auch nicht weiterhelfen.

Hab zwar ne USB Soundcard von Creativ, ca. 4 jahre alt - aber da kommt auch nur PCM stream heraus -> also Stereo.

Kann mir jemand ne günstige Möglichkeit verraten?

Gruß Timo
 

thb

MP Donator
  • Premium Supporter
  • December 24, 2006
    1,014
    81
    Germany Germany
    Country flag
    ASRock hat offensichtlich bei dem Board auf einen digitalen Audioausgang verzichtet. Also geht das nur über Umwege.
    Hierzu müsstest Du ein geeignetes Slotblech mit SPDIF Anschluß besorgen. Dieses kannst Du dann an dem SPDIF Anschluß auf dem Board anschließen. Hier z.B. von Asus: Asus S/PDIF optisch/koaxial

    Ansonsten bleibt nur 5.1 analog oder eine extra Soundkarte mit digitalem Ausgang.
     

    Timo

    Portal Pro
    October 16, 2008
    149
    2
    Danke für die schnelle Antwort, aber meine Frage hierzu ist - und wo soll ich dann dieses Slot-Blech anschließen?

    Zum Verständniss: mein Mainboard hat einen S/Pdif, diesen habe ich an meine Grafikkarte angeschlossen eine Nvidia (Colorful GF9400GT - 512M DDR2 M25 ODB) dann per HDMI weiter zu meinem 42" Samsung und dann wiederum per Toslink zu meinem Receiver (Harman Kardon AVR 2000).

    Doch leider zeigt mir mein Verstärker an das er nur einen PCM stream empfängt, und das ist leider nur Stereo. Wenn ich das richtig rausgelesen habe im i-net dann ist PCM immer nur Stereo. Lieg ich da richtig?

    Kann mir jemand sagen welche günstige Lösung es gibt um meinem Verstärker ein ein DD 5.1 Signal zu geben?

    So ich hoffe mein Problem ist nachvollziehbar - wenn nicht bitte Nachfragen - ich bin nicht so bewandert was PC angeht. Find aber MP einfach genial. Alle Filme auf einmal vor sich zu haben, - keine umständliche Suche mehr nach DVD's. Genau das was ich schon jahre gesucht habe.


    Gruß Timo
     

    ashopedies

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • October 28, 2006
    656
    9
    Germany Germany
    ac3 filter installieren, auf spdif passthrough konfigurieren und als audiodecoder auswählen.
     

    Timo

    Portal Pro
    October 16, 2008
    149
    2
    Herzlichen Dank für deine Antwort, aber ich bräuchte da wohl eine Step by Step Anleitung.

    Wo bekomm ich die ac3 filter her?

    Wo stell ich denn spdif passthrough ein?

    Und zu guterletzt wo stell ich audiodecoder ein? bei MP oder bei Windos?
     

    HTPCSourcer

    MP2 Product Manager
  • Team MediaPortal
  • May 16, 2008
    11,431
    2,333
    Germany Germany
    Country flag
    Doch leider zeigt mir mein Verstärker an das er nur einen PCM stream empfängt, und das ist leider nur Stereo. Wenn ich das richtig rausgelesen habe im i-net dann ist PCM immer nur Stereo. Lieg ich da richtig?
    Hallo Timo,

    probiere die Wiedergabe mit dem Windows Mediaplayer. Wenn auch dort nur PCM kommt, ist dein Sound-Treiber nicht korrekt konfiguriert. Die SPDIF-Einstellung ist zunächst einmal Windows- bzw. Grafikkartentreiber-Angelegenheit. Erst wenn es dort nachweislich funktioniert, solltest du dich MediaPortal und dem AC3Filter zuwenden.

    Gruß, HTPC_Sourcer
     

    ashopedies

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • October 28, 2006
    656
    9
    Germany Germany
    wenn es in den treibereigenschaften möglich ist, muss er sich dem ac3 filter nicht mehr zuwenden, da bei spdif passthrough durch den treiber die signale einfach durchgeschleift werden. ist es mit den treibern nicht möglich (so wie bei mir), dann übernimmt ac3filter diesen part.
     

    HTPCSourcer

    MP2 Product Manager
  • Team MediaPortal
  • May 16, 2008
    11,431
    2,333
    Germany Germany
    Country flag
    wenn es in den treibereigenschaften möglich ist, muss er sich dem ac3 filter nicht mehr zuwenden, da bei spdif passthrough durch den treiber die signale einfach durchgeschleift werden. ist es mit den treibern nicht möglich (so wie bei mir), dann übernimmt ac3filter diesen part.
    Da SPDIF via Grafikkarte (!) dem HDMI-Strom zugemischt wird, muß der Grafikkartentreiber das auch unterstützen. AC3Filter hat darauf keinen Einfluß sondern nur ein aktueller Treiber. Alte NVidia-Versionen sind dafür bekannt, nur PCM durchzureichen. Daher mein Vorschlag, es mit einer anderen Software und natürlich geeignetem 5.1-Soundmaterial zu überprüfen.

    Gruß, HTPC_Sourcer
     

    ashopedies

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • October 28, 2006
    656
    9
    Germany Germany
    ok, ich hatte da einen denkfehler. ich ging die ganze zeit von optischer (bzw. koaxial) ausgabe aus. mit hdmi ist es durchaus möglich, das der ac3filter nicht greift. sorry für das missverständnis.

    dann müsste er wie thb bereits erwähnt hat die zusätzliche slotblende verwenden.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom