Win7-SP1 Bootstick basteln

Discussion in 'Betriebssysteme' started by Golf4, September 1, 2011.

  1. Golf4

    Golf4 Portal Pro

    Joined:
    August 18, 2006
    Messages:
    2,685
    Likes Received:
    139
    Location:
    Dunkeldeutschland
    Ratings:
    +213 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo auch,
    weil ich gerade vor gleicher Aufgabe gestanden habe und wie blöde ein fertiges Win7-Home-x64-Iso gesucht habe.
    Ist alles legal!

    Wie mache ich mir einen aktuellen Windows 7- SP1 Bootstick?

    Was brauche ich?
    1. legalen Win7-Key
    2. ein neues ISO-File mit SP1
    3. ein ISO zu USB Tool
    4. 4GB-USB-Stick
    5. Win7-SP1-Updatepack
    6. RT7-Lite

    Wo finde ich das?
    1. Auf seinem PC oder DVD-Case
    2. http://www.heidoc.net/joomla/techno...oft-windows-und-office-direkte-download-links (oder andere Seiten?)
    Wer einen Key für Windows Home/Homepremium hat, muß sich das Image für Win7pro: X17-59886.iso (x86) oder X17-59885.iso (x64) laden.
    Weiter später dazu....
    3. http://images2.store.microsoft.com/prod/clustera/framework/w7udt/1.0/de/Windows7-USB-DVD-tool.exe
    4. kaufen
    5. Update Pack fr Windows 7, Windows Vista und Windows XP - WinFuture.de
    6. RT Seven Lite - Downloads

    Ablauf:
    1. Mittels dem Windows7-USB-DVD-tool das ISO auf den USB-Stick kopieren.
    2. User mit dem Home/HomePremium-Key die #:\sources\ei.cfg danach auf dem USB-Stick anpassen z.B.:



    [EditionID]
    HomePremium
    [Channel]
    Retail
    [VL]
    0

    3. Das Updatepack entpacken und mit RT7 direkt auf den USB-Stick integrieren
    4. Stick einstöpseln und Win7 installieren.

    Feddich!
    Vielleicht hilfts dem Einen oder der Anderen. ;)

    Ergänzung:
    mit dem "Microsoft Setup Center 11.10" kann man auch Updates von MS ziehen und in den USB-stick integrieren:
    com! - Das Computer-Magazin | com! Microsoft Setup Center | XP & Vista updaten
    Allerdings wird wenn man "download" auswählt, die Win7 ohne SP1 gezogen.
    Also das Image lieber gleich als SP1 (siehe oben) ziehen.
     
    • Like Like x 3
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Golf4

    Golf4 Portal Pro

    Joined:
    August 18, 2006
    Messages:
    2,685
    Likes Received:
    139
    Location:
    Dunkeldeutschland
    Ratings:
    +213 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Moin moin,
    aus aktuellem Anlass noch eine Ergänzung.
    Das Betrifft die Installation von Win7x64 (nicht x86!) vom Bootstick (nicht DVD!) auf einem UEFI-System:
    Also, habe mich gewundert warum mein schöner neuer PC trotz A10-5700, 16GB, SSD und UEFI (ich Angeber ;) ) erst nach gefühlter ewiger Zeit (2min) oben war.
    Wenn man von USB installiert fehlt eine Datei "bootx64.efi", sonst wird normal via Bios gebootet.
    Die Datei „bootmgfw.efi“ bekommt man aus der install.wim "\1\Windows\Boot\EFI” - mit 7zip öffnen (nicht entpacken zu groß !).
    Die „bootmgfw.efi“ in "bootx64.efi" umbennen.

    Wer zu faul dafür ist nimmt meine "Hilfsdatei.zip" :cool: ...................

    alles auf dem Stick:
    1. den ordner #:\efi\microsoft\boot\ hierhin Kopieren: #:\efi\boot\
    2. die Datei bootx64.efi in den neuen ordner #:\efi\boot\ kopieren



    Beim Booten dann unbedingt in den Bootmanager gehen und das UEFI-Device auswählen !!
    Sie auch hier: http://www.com-magazin.de/praxis/detail/artikel/windows-7-auf-uefi-pc-installieren/5/setup-stick-fuer-uefi-pcs-erstellen.html?no_cache=1
     

    Attached Files:

    • uefi.jpg
      uefi.jpg
      File size:
      57 KB
      Uploaded:
      October 18, 2012
      Views:
      393
    • Hilfsdatei.zip
      File size:
      324.3 KB
      Uploaded:
      October 18, 2012
      Views:
      483
    Last edited: October 18, 2012
    • Like Like x 2
  4. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    2 min ist aber echt lang... danke für die Infos
     
  5. Golf4

    Golf4 Portal Pro

    Joined:
    August 18, 2006
    Messages:
    2,685
    Likes Received:
    139
    Location:
    Dunkeldeutschland
    Ratings:
    +213 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Jo das kann schon mal zur kleinen Ewigkeit werden. ;)
    Ich denke da ist was schief gegangen und nun sucht das BS den UEFI-Inhalt irgendwo bis dann doch einfach vom Bios und MBR > SSD gebootet wird.
    Mal sehen wie es heute abend läuft.
     
    Last edited: October 18, 2012
  6. Golf4

    Golf4 Portal Pro

    Joined:
    August 18, 2006
    Messages:
    2,685
    Likes Received:
    139
    Location:
    Dunkeldeutschland
    Ratings:
    +213 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Moin moin
    hat nicht geklappt. :( :mad:
    Der USB-Stick wird auch damit nicht als UEFI-Bootmedium erkannt und Windows normal auf MBR installiert.
    Die DVD wird gleich im UEFI als UEFI-Device erkannt und Win7 auf GPT installiert.
    Als letzten Versuch werde ich mal den BootStick nach Anleitung vom Com-magazin erstellen, habe bisher das MS-Tool genutzt.
    Die Hauptsache, nach der Installation war Win7 schon nach 40sec oben, wovon alleine das Bios 30sec gebraucht hat.
    Also Win7 in 10sec ist schon nicht schlecht. :cool:
    Grüße
     
  7. Golf4

    Golf4 Portal Pro

    Joined:
    August 18, 2006
    Messages:
    2,685
    Likes Received:
    139
    Location:
    Dunkeldeutschland
    Ratings:
    +213 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    So nun gehts weiter im Monolog :D
    Aaaaalso mit dem MS-Bootstick gehts nicht, nur wenn man den Bootstick so wie oben mit diskpart usw. formatiert und beschreibt wird der USB-Stick im Bios auch als UEFI-Device erkannt. Klingt komisch ist aber so. ;)
    Ich habe unterschiedliche Varianten ausprobiert. Mit DVD oder USB, mit SP1 oder ohne.
    Das lustige ist, wenn ich die original-DVD ohne SP1 zur Installation nehme, dauert der Bootvorgang später ~45sek.
    Nehme ich ein SP1 Medium dauert der Bootvorgang später ~90sek. !!
    Auch der Versuch SP1 später zu installieren hat das Ergebnis 90sek. !
    Bei allen Einstellungen im Bios blieb die Bootzeit fürs Bios 30sek.
    Fazit: Mit SP1 dauert der UEFI-Bootvorgang 45sek. länger.
    Liegt aber auch eventuell nur an meiner Hardwarezusammenstellung und kann beim nächsten schon anders laufen.
    So das wars von der Bastelfront.
    Schönes WE -Hol die Badehose raus ....... :LOL: :ROFLMAO:
     
    Last edited: October 19, 2012
    • Like Like x 2
  8. Helios61
    • Premium Supporter

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ist doch lästig, wenn andere immer dazwischenquasseln ;), aber ich les' schon voller Aufmerksamkeit mit!
     
  9. Golf4

    Golf4 Portal Pro

    Joined:
    August 18, 2006
    Messages:
    2,685
    Likes Received:
    139
    Location:
    Dunkeldeutschland
    Ratings:
    +213 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    OK,
    will das Ganze mal finalisieren ! ;)
    Also wie oben schon geschrieben muß man sich zwingend für die Win7-UEFI-Install den USB-Stick nach der Anleitung oben erstellen.

    Das ganze andere Gedönse mit Boootverzögerung usw... könnt Ihr vergessen.
    Die Boot-Verzögerung später mit bis zu 3min !!, wurde durch einen IDE-zu-Sata-Converter verursacht!!:
    ( http://www.amazon.de/Digitus-DS-331...E9WW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1350812486&sr=8-1 )
    Dieses drei mal verfluchte verfXXX SchXXX Teil hat mich 3 Tage Bastelzeit und 10 Jahre Lebenszeit gekostet! :mad:
    (wo gibt es hier die Kotzsmilies?? ich brauche 6 Stück davon!)
    Hatte den Converter an einem Wechselfestplattenrahmen angestöpselt - aber nur Sata-Kabel keine 12V!
    Hat aber trotzdem den PC und UEFI lahmgelegt.
    Nur weil ich mich von irgendwelchen blöden iDE-Festplatten nicht trennen wollte.
    Naja nun bin ich bei 20sek. von 0 auf Win7 - geht gerade so .... :rolleyes: :p
    Schönen Sonntag noch - muß jetzt Installieren bis der A10 glüht. :D
     
    Last edited: October 21, 2012
    • Like Like x 2
  10. Helios61
    • Premium Supporter

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    So doch, oder?

    1. den INHALT des Ordners #:\efi\microsoft\boot\ hierhin Kopieren: #:\efi\boot\
    2. die Datei bootx64.efi in den neuen ordner #:\efi\boot\ kopieren


    Das manuelle Formatieren und Kopieren kann man sich übrigens erleichtern. Das Windows 7 USB/DVD Download Tool -> Link erledigt das alles automatisch!

    Gruß
    Helios
     
    Last edited: October 22, 2012
  11. Golf4

    Golf4 Portal Pro

    Joined:
    August 18, 2006
    Messages:
    2,685
    Likes Received:
    139
    Location:
    Dunkeldeutschland
    Ratings:
    +213 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hm,
    OK ich meine natürlich nur den Ordner "boot" mit Inhalt.
    Das mit dem Formatieren kann sein, habe ich aber komplett platt gemacht.

    Grüße!
     
    Last edited: October 22, 2012
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!