Closed: AMD Default Direct Sound Device, HDMI Passtrough am Verstärker, Einstellungen für Bitstream

Discussion in 'Soundkarten/Audiosysteme/Lautsprecher' started by juro, June 16, 2013.

  1. juro

    juro Portal Pro

    Joined:
    March 23, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +49 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi zusammen,

    ich habe ein wenig investiert und mir einen neuen Rechner gekauft und auch einen neun Verstärker (Onkyo NR-TX 515). Der Rechner ist per HDMI (ATI Saphire Raedon 6500) an der Verstärker angeschlossen und von hier aus geht es weiter an den Fernseher. Da ich sowohl mit Verstärker Video schaue (hier möchte ich logischer Weise in den Genuss von u.a. Dolby Digital kommen) als auch nur über den Fernseher, habe ich am Verstärker noch HDMI Passtrough eingestellt. Soweit so gut funktioniert das auch aber:

    Jetzt habe ich das Problem, dass ich manuell entweder in LAV (oder ffdshow) Bitstream aktivieren (Bild über HDMI an Verstärker dann an Fernseher, Bitstream Ton über AMD Default Direct sound HDMi an Verstärker, am Verstärker nun AC3 Ton, ) oder deaktivieren muss , wenn ich nur über den Fernseher schaue (HDMI Passtrough am Verstärker). Das ist sehr lässtig. Das Problem wäre gelöst wenn ich z.B. ein ffdshow Profil per Batch umschalten könnte, dann kann ich über die Fernbedienung die Sache steuern.

    In meinem alten Rechner ist ne NVidia Grafikkarte drin, diese erkennt komischer weise den Onkyo auch also Sound Device und hier muss ich dann rein gar nicht machen. Bitstream ist immer aktiv egal über Verstärker oder nur Durchschleifen, geht hier meistens (ok, beim jedem zweiten Mal muss ich das Audio Gerät über die NVidia Systemsteuerung neu initialisieren) Die AMD Karte macht das nicht. Hier habe ich in der Systemsteuerung noch nicht mal ein Audio Menü, um hier irgendwas einzustellen. Diese ist übrigens auf dem neusten Stand und auch der Real tek Treiber ist aktuell (den musste ich installieren, dass überhaupt AC3 kommt).

    Habt ihr Vorschläge?



    Danke!

    LG JuRo
     
    Last edited: October 14, 2013
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. juro

    juro Portal Pro

    Joined:
    March 23, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +49 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi zusammen,

    ein Zwischenlösung habe ich nun über den audio renderer changer erzielt. Hier habe ich einmal die ffdshow settings mit bitstream als reg file exportiert und einmal ohne. Im ARC habe ich zwei Setting hinterlegt, die die zwei regfiles beinhalten. Über die Tastatur kann ich auch umschalten, wie ich nun eine Taste meiner X10 Medion damit belege habe ich bisher nicht herausgefunden.
    Na ja, falls es so geht ist das erst mal ok, jedoch habe ich mich hier nicht wirklich weiter entwickelt. Früher musste ich das Default direct sound devices umschalten nun sind es die Codec settings innerhalb des Default direct sound devices :censored: .

    Kann man die settings von ffdshow bzw. zwischen den Profilen auch per batch umschalten?
    Falls nein, wie kann man die reg darauf beschränken, dass wirklich nur zwischen den Profilen umgeschaltet wird?
    Geht so was auch mit lav?
    Wie kann ich die Taste meiner FB dazu bekommen zwischen den Setings zu schalten?

    Danke!

    LG
    JuRo
     
  4. juro

    juro Portal Pro

    Joined:
    March 23, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +49 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi zusammen,

    ich habe die Lösung selber gefunden. Ich habe mit zwei ffdshow reg files mit zwei Profilen angelegt. Über einen batch datei, die ich mit Multishortcut in MP ausführen und somit auf die Fernbedienung legen kann, schalte ich dann je nach bedarf zwischen den zwei Profilen hin und her.

    LG

    JuRo
     
  5. juro

    juro Portal Pro

    Joined:
    March 23, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +49 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi zusammen,

    ich bekomme in die Sache einfach kein Grund. In Zusammenhang ob Verstärker und PC an oder aus sind, geht der Digital Setup nicht. Was ist bisher herausgefunden habe: Ist der Verstärker an, starte ich den Rechner neu, beide Geräte sind also an. Schalte ich nun auf das Digital Profil startet der Film und der Verstärker spielt den AC3 Sound.

    Nun kommt es darauf an. Verstärker schalte ich während einer Betriebsphase mal aus und wieder an, Rechner geht regelmäßig in den Standby, Soundprofil schalte ich dann wieder auf das Normal Profil (nicht pass Through). Schalte ich jetzt mal den Rechner und oder den Verstärker mal an und aus so kommt es zu Konstellationen, dass das Digital Profil mit Pass Trough nicht funktioniert.
    Es scheint beinahe so, als wenn beide Geräte einmal an sein müssten, dass dann das DigitalProfil langfristig erhalten bleibt. Geht ein Gerät dann mal ganz vom Strom ohne das das andere Gerät an ist. Geht auch die Verbindung verloren und das Umschalten klappt nicht mehr.

    Anbei einmal zwei Logs, einmal wo es geht das andere mal ging es nicht.

    Danke

    LG

    JuRo
     

    Attached Files:

    • Desktop.zip
      File size:
      5 KB
      Uploaded:
      October 14, 2013
      Views:
      155
  6. cubii

    cubii Portal Pro

    Joined:
    November 1, 2006
    Messages:
    627
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +32 / 0
    Show System Specs
    hast du die mp 1.5 version schon getestet?
     
  7. juro

    juro Portal Pro

    Joined:
    March 23, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +49 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    natürlisch, hat damit nichts zu tun
     
  8. juro

    juro Portal Pro

    Joined:
    March 23, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +49 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!