Ersatz für Master-Slave-Steckdosenleiste ohne Ausschaltverzögerung (1 Viewer)

nonam

Portal Member
November 15, 2012
42
3
29
Austria Austria
hallo leute

ich hab mir überlegt über cec-signal von meinem tv meinen Rechner zu steuern
also muss der tv immer unter strom sein, also quasi der master auf einer master-slave-steckdosenleiste
und wenn der tv an geht, geht automatisch mein rechner, hifi usw an
so weit so gut
nur
wenn ich jetzt meinen tv ausschalte gehen die slaves (wo auch mein rechner dran hängt) aus
folglich ist mein pc noch nicht ganz heruntergefahren und trozdem wird ihm der saft genommen
meine idee wäre gewesen eine steckdosenleiste mit verzögerung
allerdings find ich sowas nirgendwo

habt ihr eine preiswerte lösung für mich?
 

nonam

Portal Member
November 15, 2012
42
3
29
Austria Austria
Hi,

und wenn Du den PC als Master an die Steckdosenleiste steckst?

VG
hab ich mir auch überlegt
allerdings geht es dann nicht über die tv-fernbedienung und tv mit cec den rechner zu steuern
außerdem hat mein rechner wesentlich mehr stromaufnahme im standby, was ich eigentlich vermeiden wollte

trozdem danke für die schnelle antwort ;)
 

Lehmden

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,085
    3,685
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.

    also muss der tv immer unter strom sein, also quasi der master auf einer master-slave-steckdosenleiste
    und wenn der tv an geht, geht automatisch mein rechner, hifi usw an
    Warum? Es funktioniert doch auch, wenn der PC als Master dran hängt. Musst nur das Einschalten des TV mit dem Einschalten des PC auf ein und dieselbe Taste einer Universal FB legen, die "Makros" kann. Oder du programmierst die "Ein" Taste im TV- Bedienmodus so, das damit der PC und nicht der TV eingeschaltet wird. Mein LG TV am Slave Anschluss einer Master/Slave Steckdose geht nach dem Einschalten des HTPC (Master) automatisch an und nicht in den Standby. Ob das bei dir genau so ist, weiß ich aber nicht.

    Eine dritte Variante für den Fall. das der PC nicht so einfach per FB einschaltbar ist wäre ein "Öko Buttler" zusätzlich zur Master Slave Steckdose (mit PC als Master). Dazu müsste man den PC im BIOS allerdings so einstellen können, das er nach "Stromausfall" immer hochfährt. Das würde auch die Standby Verluste des PC weitestgehend eliminieren. Ein "moderner" PC braucht im Standby allerdings nicht mehr Strom als ein "Öko Buttler" ggfs sogar weniger. (ca 0,5 Watt, macht beim aktuellen Strompreis ca 1,20€ pro Jahr aus, wenn das Gerät 24/365 im Standby ist) So ein Öko Buttler lohnt sich nur für ältere Geräte.
     

    Asca

    Portal Pro
    July 30, 2011
    633
    53
    Germany
    Country flag
    Daran hätte ich auch Interesse. Weil bei mir muss wegen dem HDMI zu erst der tv an soin sonst habe ich keinen Ton. Stück ATI
     

    nonam

    Portal Member
    November 15, 2012
    42
    3
    29
    Austria Austria
    Hi.

    also muss der tv immer unter strom sein, also quasi der master auf einer master-slave-steckdosenleiste
    und wenn der tv an geht, geht automatisch mein rechner, hifi usw an
    Warum? Es funktioniert doch auch, wenn der PC als Master dran hängt. Musst nur das Einschalten des TV mit dem Einschalten des PC auf ein und dieselbe Taste einer Universal FB legen, die "Makros" kann. Oder du programmierst die "Ein" Taste im TV- Bedienmodus so, das damit der PC und nicht der TV eingeschaltet wird. Mein LG TV am Slave Anschluss einer Master/Slave Steckdose geht nach dem Einschalten des HTPC (Master) automatisch an und nicht in den Standby. Ob das bei dir genau so ist, weiß ich aber nicht.
    Mein PC ist etwas älter. Ich hab die möglichkeit den PC mit einem USB-gerät aufzuwecken oder per WOL-Signal, allerdings kann ich den pc bei diesen beiden Varianten nicht richtig ausschalten sondern lediglich in den Standby zustand setzen. Ich weiß nicht wiso und ob es normal ist, aber mein PC braucht mehr als 10Watt im Standby. Klar wäre das kein Problem aber muss doch nicht sein wenn es eine andere möglichkeit gibt ;)
    Das hochfahren nach einem "Stromausfall" funktioniert einwandfrei... deshalb auch die Idee mit der Master-Slave-Steckdosenleiste.
    Den PC per Fernbedinung einschalten hab ich auch noch nicht hingekriegt, nichteinmal aus dem Standby-Modus :(

    Eine dritte Variante für den Fall. das der PC nicht so einfach per FB einschaltbar ist wäre ein "Öko Buttler" zusätzlich zur Master Slave Steckdose (mit PC als Master). Dazu müsste man den PC im BIOS allerdings so einstellen können, das er nach "Stromausfall" immer hochfährt. Das würde auch die Standby Verluste des PC weitestgehend eliminieren. Ein "moderner" PC braucht im Standby allerdings nicht mehr Strom als ein "Öko Buttler" ggfs sogar weniger. (ca 0,5 Watt, macht beim aktuellen Strompreis ca 1,20€ pro Jahr aus, wenn das Gerät 24/365 im Standby ist) So ein Öko Buttler lohnt sich nur für ältere Geräte.
    Das mit dem Ökobuttler klingt gut.
    Zumindest jetzt mal als übergangslösung bis ich eine elegantere Variante gefunden habe.
    Eine Fernbedinung hab ich allerdings auch noch nicht in verwendung ;)

    trozdem vielen dank
    war ein hilfreicher tipp
    wieder was dazugelernt :)
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,085
    3,685
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Eine Fernbedinung hab ich allerdings auch noch nicht in verwendung
    Der Öko Buttler funktioniert mit fast jeder FB, sollte also auch von der FB deines Fernsehers einschaltbar sein. Einschalten also per TV-FB, ausschalten durch runterfahren des PC. EIne Master /Slave Steckdose wird wohl trotzdem nötig sein, damit der Öko Butler erkennt, das die angeschlossenen Geräte im Standby sind...
     

    larry_S

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • December 11, 2008
    1,424
    152
    Germany Germany
    Country flag
    Ich weiß nicht wiso und ob es normal ist, aber mein PC braucht mehr als 10Watt im Standby.
    Das stimmt nur in den wenigsten Fällen. Meist kann das Meßgerät die niedrige Last nicht richtig ermitteln.
    Selbst ein 5 Jahre altes System sollte im Standby deutlich unter 10 Watt liegen.
     

    nonam

    Portal Member
    November 15, 2012
    42
    3
    29
    Austria Austria
    Das stimmt nur in den wenigsten Fällen. Meist kann das Meßgerät die niedrige Last nicht richtig ermitteln.
    Selbst ein 5 Jahre altes System sollte im Standby deutlich unter 10 Watt liegen.
    hmm ok
    also einfach den pc beim master dranhängen?
    wenn er sowiso kaum strom braucht...

    gibt es eine möglichkeit dies genau zu messen?
     

    Illuminator

    Portal Pro
    December 6, 2010
    125
    32
    Germany Germany
    Genau messen geht mit einem besseren Messgerät...
    Man kann sich aber behelfen indem man zusätzlich zu der geringen Last eine weitere, konstante Last (60W Glühlampe) über einen Mehrfachstecker mitmißt und dann die Differenz ermittelt. Zumindest bekommt man so eine Vorstellung von der Abweichung des günstigen Messgerätes.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom