Gutes und günstiges NAS als Medienserver? (1 Viewer)

Torro14

Portal Member
May 13, 2012
12
2
39
Germany Germany
Momentan habe ich meine Mediensammlung auf einer externen HDD, die ich mir mit meinem Bruder teile, der im selben Haus wohnt. Da die Platte aber bald voll ist, würde ich gerne ein NAS an den Router(Fritz 7170) hängen, der 3-4 Platten aufnimmt, und so Filme und Musik über das Hausnetz zugänglich machen, so das auch das verleihen der HDD ein Ende hat. Dazu erstmal 2 Fragen:

1.Reicht die Datenübertragungsrate für BluRay Filme?Sollte ja eigentlich.....
2.Kann man von 2 Rechnern gleichzeitig auf die HDDs im NAS zugreifen?Nach meinem Verständnis ja, und meint ihr das Funktioniert auch wenn von 2 Rechnern 2 BluRay Filme abgerufen werden?Oder sind das zu große Datenmengen?

Sollte das ganze Möglich sein, suche ich ein gutes und günstiges NAS, das genau das kann. Wer kann mir da was empfehlen?

Achja, ich greife per WIN 7 auf das NAS zu, mein Bruder direkt über einen Samsung TV....
 

gurken

MP Donator
  • Premium Supporter
  • August 7, 2009
    954
    105
    Austria Austria
    mit Gigabit Netzwerk sollte das kein Problem sein, preislich sind die 4 Slot Nas Geräte aber auf der teureren Seite da kannst dir gleich nen Server zusammenbauen. Nichtsdesto trotz kann ich die die Geräte von Dlink empfehlen, hatte selber lange Zeit ein 2 Slot Gerät DNS-323, da gibts mittlerweilse sicher auch schon viel bessere/neurere Geräte mit 3TB Support wo dann bei 2 Slots schon mal auf 6TB kommst. Im 4 Slot Bereich kann ich dir aber das DNS-343 empfehlen, kost aber um die 350€
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    ich würde dir auch eher zu einem Server raten als zu einem NAS. Ist nicht so viel komplizierter einzurichten und ist ungleich flexibler... Da der Server nicht viel tun muss, reicht eine ganz kleine CPU aus. Die Grafik ist sogar komplett unwichtig, wird nur zum installieren gebraucht. Eigentlich eine Domäne für die Atom CPU. Nur ist es hier nicht ganz einfach, ein Board zu finden, das flexibel erweiterbar ist. Ich hab mir deswegen einen Server rund um einen AMD Duron 140 (ca 20€) gebaut...
    Wichtig sind neben der GBit Anbindung vor allem genug SATA Anschlüsse. 4 sind Minimum, besser 6. Und wenn dann noch ein PCIe Steckplatz frei ist, kann man hier (später) einen zusätzlichen Controller rein stecken, um noch mehr Platten unter zu bringen...

    Den Server stellt man in den Keller, auf den Dachboden, unter die Treppe oder sonst wo hin, wo er nicht stört, man aber ein Netzwerk- Kabel hin legen kann. Es sollte dort nicht zu feucht, heiß oder staubig sein. Ach ja, ein Stromanschluss wäre auch nicht schlecht...
    Als OS kann man eine "übrig gebliebene" Windows 7 Lizenz nutzen, Oder WHS. Auch Linux kommt hier in Frage, was ja kostenlos ist. Windows 7 hätte allerdings den Vorteil, das man dann später den Medien- Server von MP2 direkt hier laufen lassen könnte...
     

    Torro14

    Portal Member
    May 13, 2012
    12
    2
    39
    Germany Germany
    Claus: ja ein Server hört sich gut an, habe noch dein ein oder anderen alten Rechner hier den ich als Basis nehmen könnte, kannst du mir mal sagen was für ein MB und Netzteil du verwendest?
    Was hast du den da als Stromverbrauch?Und lässt sich das ganze so einrichten, das der Server erst hochfährt(also ausm Standby) wenn man ihn braucht?

    Zum Gigabit Problem: Ich brauche ja kein neuen Router oder? Es reicht doch wenn ich z.b. im Keller den Server mit Gigabit Netzwerkkarte an ein Gigabit-Switch Hänge, sämtliche Rechner ebenfalls an den Gigabit Switch und den Router auch an diesen Switch.Sehe ich das richtig? Ich habe dann zwar die Internetverteilung nur mit 100mbit/s vom Router(weil der nicht mehr kann), aber Gigabit zwischen dem Home-Server und den Rechnern.....das reicht ja für mein Vorhaben.

    Und dann noch eine Frage, ich habe bereits ein Netzwerkkabel vom Keller bis in 2.Stock verlegt, wie kann ich testen welche Datenmenge da maximal fließen kann? Am besten wäre doch unten ein Rechner direkt ans Kabel und oben ebenfalls und eine große Datei kopieren und ausrechnen......?
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi
    ...kannst du mir mal sagen was für ein MB und Netzteil du verwendest?
    Ich hab ein MSI Mainboard (DDR3) drin, genauer Typ müsste ich erst raussuchen. Dazu 2 GB RAM (reicht, wenn man Win7 32 nimmt) und zwei zusätzliche billige SATA Controller, da ich unzählige auch ältere und kleine Platten verwurstet habe. Bin bei den Laufwerksbuchstaben inzwischen bei W angekommen... ;) NT ist ein 300 Watt BeQuiet

    ...Was hast du den da als Stromverbrauch?
    Hält sich in Grenzen, da ja fast alle Platten fast immer still stehen. Hab ich nicht gemessen, aber im Normal- Betrieb (1-2 HDD aktiv und CPU fast im Idle) dürften es so ca 40-60 Watt sein. Da der Server aber nur läuft (siehe nächste Frage) wenn er benötigt wird, ist das weiter nicht tragisch.

    ...Und lässt sich das ganze so einrichten, das der Server erst hochfährt(also ausm Standby) wenn man ihn braucht?
    Ja, das geht selbstverständlich. Man kann es vollautomatisch aus MP heraus machen oder auch manuell. Ich hab beides, so kann ich je nach Gusto die eine oder andere Variante nutzen. Was ich aber nicht weiß, ist ob der TV deines Bruders ein WOL senden kann. Falls nicht, wird es mit dem Einrichten etwas komplizierter...

    ...Zum Gigabit Problem: Ich brauche ja kein neuen Router oder? Es reicht doch wenn ich z.b. im Keller den Server mit Gigabit Netzwerkkarte an ein Gigabit-Switch Hänge, sämtliche Rechner ebenfalls an den Gigabit Switch und den Router auch an diesen Switch.Sehe ich das richtig? Ich habe dann zwar die Internetverteilung nur mit 100mbit/s vom Router(weil der nicht mehr kann), aber Gigabit zwischen dem Home-Server und den Rechnern.....das reicht ja für mein Vorhaben.
    Exakt genau so hab ich das auch. Mein Router hat auch nur 100 MBit eingebaut. Das spielt überhaupt keine Rolle, so lange die Rechner untereinander lückenlos per GBit Lan verbunden sind. Ich hab 3 GBit Hubs in meinem Netzwerk, weil es anders mit der Kabulage nicht hin kommt. Der Router muss im Schlafzimmer stehen, da ich dort wenigstens UMTS habe. Überall anders hab ich nur Edge... Hier steht ein MP Klient um vorm Einschlafen noch mal ein wenig TV schauen zu können. Dafür muss ein Hub sein, denn von hier geht es zum zweiten Hub, an der mein Arbeitsrechner und mein HTPC hängen. Und von hier geht auch das Kabel nach unten zum Server. Unten am Server hab ich noch einen Hub, damit ich auf der Terasse auch einen MP Klienten betreiben kann (sollten wir doch noch mal Sommer bekommen).

    ...Und dann noch eine Frage, ich habe bereits ein Netzwerkkabel vom Keller bis in 2.Stock verlegt, wie kann ich testen welche Datenmenge da maximal fließen kann? Am besten wäre doch unten ein Rechner direkt ans Kabel und oben ebenfalls und eine große Datei kopieren und ausrechnen......?
    Darüber brauchst du die keinen Kopf machen, so lange du nicht über 1000 Meter Länge kommst...
     

    xetic

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Germany Germany
    Mit dem Switch klappt es so! Es gibt bestimmt ein Tool, was die Geschwindigkeit testet :)
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    OP Similar threads Forum Replies Date
    H [solved] MP2 Wiedergabe von Aufnahmen und Live TV geht nicht Allgemeines Support- und Diskussionsforum 6
    T Kurze Tonaussetzter bei Videos und TV Allgemeines Supportforum 1
    R MP Server und Fileshare Einsteigerforum 4
    T Amazon und Netflix in MP2 - Wie? Allgemeines Support- und Diskussionsforum 6
    R [solved] MediaPortal: TV Server und HD Sender Installationsprobleme? 2
    k12158 [solved] Keine Zugriff auf NAS Ordner mit Recordings und TimeShift Allgemeines Support- und Diskussionsforum 6
    T Betriebssystem 64 bit und TV-Karten Treiber 32bit? Betriebssysteme 1
    S streamedmp und myemulators2 Skins 2
    Wondermusic [Verkauf] Thermaltake DH102 mit Touchscreen und Hardware Marktplatz 1
    T MP bricht Videos und Serien beim Start ab. Allgemeines Supportforum 4
    K Client für Android und Amazon-Geräte Allgemeines Support- und Diskussionsforum 68
    M.Hulot [solved] Netflix und amazon Prime in MP1 möglich? TV / Streaming 6
    Mainhattan Olli [solved] MediaPortal 2.2.1 und die aufzunehmenden Sendungen Allgemeines Support- und Diskussionsforum 6
    Golf4 [solved] Bei Import und grabben der Medieninhalte - Client ausschalten? Allgemeines Support- und Diskussionsforum 1
    I Abspielposition von Filmen und Videos auf andere Rechner übertragen Video & DVD 3
    W UHD Sender ruckeln und haben artefakte TV / Streaming 5
    S Lautstärke MP1.21 und WIN7 Master/Wave Allgemeines Supportforum 1
    Scheibes Bilder und Videos in einem Ordner Allgemeines Support- und Diskussionsforum 6
    T Mediaportal 1 und HDDVD Video & DVD 0
    T Hauppauge-Fernbedienung und Mediaportal Installationsprobleme? 16
    T Nochmal Imon Pad und Mediaportal 1 Installationsprobleme? 3
    J TV-Aufnahmen und LiveStream brechen ab bei Beendigung einer Aufnahme TV / Streaming 0
    H Allgemeine Meinungen zu MP 2.2 (und höher) Allgemeines Support- und Diskussionsforum 55
    Patrik-See MediaPortal 2.2 Vor- und Nachlaufzeit einstellen Allgemeines Support- und Diskussionsforum 3
    rbo Mp 1.21 pre - probleme livetv und videos Allgemeines Supportforum 5
    Similar threads

























    Top Bottom