Hardware defekt?!? (1 Viewer)

Thor2605

MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 2, 2009
    1,640
    184
    Germany Germany
    Hatte unter Windows 7 das Problem, dass mir dort einmal der SATA-Controller und einmal eine Festplatte kaputt gegangen ist.

    Daher hatte ich mich entschieden wieder Windows XP zu installieren.

    Allerdings ist jetzt eine weitere Festplatte defekt, also liegt das wohl nicht an Windows, wenn sowas per Software überhaupt möglich ist?!?


    Es muss also irgend eine Hardware kaputt sein. Das ganze fing damit an, als ich mein BluRay-Laufwerk eingebaut habe in den HTPC. Allerdings muss ich im nachhinein sagen, dass der Rechner davor schon einige Macken und Zicken hatte!

    Ich meine es fing alles als ich den neuen Prozessor und RAM-Upgrade eingebaut habe, aber kann ein defekter Prozessor oder RAM die Festplatte bzw. dessen Controller wirklich zerstören?

    Vielen Dank!
     

    photopeter

    Portal Pro
    August 14, 2008
    231
    27
    Germany Germany
    AW: Hardware defekt?!?

    Ein kaputter SATA Controller kann unter ganz blöden Umständen eine (oder mehrere) Festplatten killen. Die CPU normalerweise nicht.

    Allerdings vermute ich bei dir vielmehr ein gewaltiges Hitzeproblem. Denn durch das neue Ram und vor allem durch die neue CPU dürften in deinem HTPC die Temperaturen drastisch angestiegen sein, was zu enormen Verschleiß und damit schnellem "Tod" der Hardware führt.
     

    Thor2605

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 2, 2009
    1,640
    184
    Germany Germany
    AW: Hardware defekt?!?

    Das glaube ich nicht, dass Überhitzung der Grund ist...

    Gehäuseinneres ist auf 24°C!

    Außerdem habe ich Stromsparkomponenten und 3 Lüfter an meinem Gehäuse!

    Den defekten SATA-Controller habe ich nicht mehr, hab ein neues Motherboard gekauft!
     

    photopeter

    Portal Pro
    August 14, 2008
    231
    27
    Germany Germany
    AW: Hardware defekt?!?

    Hast du mal das Netzteil überprüft/getauscht? Die Dinger sind extrem oft Ursache für PC Probleme aller Art. Inzwischen zahle ich fürs Netzteil meist mehr als für die CPU ;)
    Oder es ist möglich, das die Komponenten einfach ihr "Alter" erreicht haben. Wenn man alles zur gleichen Zeit kauft, geht auch alles zur gleichen Zeit kaputt.
     

    Thor2605

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 2, 2009
    1,640
    184
    Germany Germany
    AW: Hardware defekt?!?

    Komponenten sind ca ein 3/4 Jahr alt...

    Ein anderes Netzteil ist drin, allerdings haben die Probleme schon davor angefangen...

    Als ich meinen neuen Prozessor mit Ram eingebaut habe hat Windows 7 auf einmal mehr als 5 Minuten gebraucht, bis die Installation gestartet hat. Nach Motherboard-Tausch ist der Fehler weg, aber kann es einfach auch sein, dass ein RAM-Baustein defekt ist und deshalb der Bootsektor irgendwie gelöscht wird und die Festplatte gar nicht kaputt ist?!?
     

    Prinz

    Portal Pro
    September 24, 2004
    179
    4
    Germany Germany
    AW: Hardware defekt?!?

    Hallo,

    Komponenten sind ca ein 3/4 Jahr alt...
    Wie äußern sich denn die HD-Defekte? Durch das lange Klack-Klack-Geräusch?

    Falls die "defekten" HDs noch ansprechbar sind, hast Du schon eine Low-Level-Formatierung versucht?

    Bei mir hatte mal ein NT einen Defekt, so dass es häufig mitten im Betrieb abschaltete. Als ich das NT gewechselt hatte, hatte ich dann etwas später festgestellt, dass die HD an bestimmten Stellen diese oben erwähnten Klack-Klack-Geräusch von sich gab und das System dann stand. Vermutlich waren damals die Strukturen der HD durch das undefinierte Abschalten überschrieben worden.

    Bei mir hatte damals eine Low-Level-Formatierung das Problem beseitigt (die Daten gehen natürlich dabei verloren). Die HD arbeitete dann noch 2 Jahre ohne Probleme, bis ich das ganze System gewechselt hatte.

    Für die Low-Level-Formatierung benötigt man die Diagnose-Tools direkt vom HD-Herstellerseiten.

    Gruß
    Prinz
     

    Thor2605

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 2, 2009
    1,640
    184
    Germany Germany
    AW: Hardware defekt?!?

    Bin eigentlich nicht so der Freund solcher Formatierungen...

    Finds net so toll, dass dort eine Table angelegt wird und die defekten Sektoren blockiert werden. So lang ich noch Garantie hab tausch ich lieber gleich die ganze Platte!
     

    Prinz

    Portal Pro
    September 24, 2004
    179
    4
    Germany Germany
    AW: Hardware defekt?!?

    Bin eigentlich nicht so der Freund solcher Formatierungen...

    Finds net so toll, dass dort eine Table angelegt wird und die defekten Sektoren blockiert werden. So lang ich noch Garantie hab tausch ich lieber gleich die ganze Platte!
    Du kannst mit diesen Diagnose-Programmen auch erst mal ein Check drüberlaufen lassen. Da weiß man doch schon etwas mehr. Vielleicht ist es ja gar kein HD-Problem. Wenn die Diagnose nichts findet, muss man dann woanders suchen.

    Wie äußert sich denn nun genau der Fehler?

    Gruß
    Prinz
     

    Thor2605

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 2, 2009
    1,640
    184
    Germany Germany
    AW: Hardware defekt?!?

    Der äußert sich darin, dass von einem Neustart von Windows zum anderen ein System-Boot-Fehler kommt... Allerdings nicht vom Bios, sondern schon von Windows!

    Mittlerweile ist die Festplatte in Ordnung, ich vermute langsam, dass ein Ram-Riegel kaputt ist!
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom