Harmony One als MCE Remote einrichten (1 Viewer)

al.einstein

Portal Pro
June 21, 2009
80
2
Huhu zusammen, ich bin´s mal wieder :),

Da meine alte MCE Remote langsam den Geist aufgibt (Kontaktschwierigkeiten auf einigen Tasten) habe ich mit eine Harmony One+ gegönnt.......allerdings habe ich doch ziemlich Schwierigkeiten bei der Konfiguration (verwende die Installierte Version der Konfig-Software). Damit das Ganze nicht so ausartet würde ich mich hir gerne Schritt für Schritt vorarbeiten.

Was bisher geschah:

- Logitech Software 7.7.0 installiert und Konto angelegt
- Einen Media Center PC angelegt, Hersteller Microsoft Modell MCE 1040 (Empfänger)
- Konfiguration übertragen

Problem:

Der Standby-Button der Harmony (links über dem Display) funktioniert nicht wie bei der MCE Remote als Ein-/Aus Toggle,sondern nur als Ausschalter.

Darauf hin habe ich versucht, den Button direkt über die MCE-Remote einzulernen (und zwar exlipizit als Ein-/Aus-Toggle). Es scheint sich irgendwie nichts zu tun, ausser daß der Fernbedienungsassistent der Harmony anspringt.

Kann es sein, daß man die Standby-Taste gar nicht frei belegen kann?

Gruß

al
 

legnod

MP Donator
  • Premium Supporter
  • September 24, 2011
    1,115
    323
    Stuttgart
    Home Country
    Germany Germany
    Hi,

    diese Taste ist eher als Aus-Schalter für alle aktuell angeschalteten Geräte gedacht. Bei Betätigen der Taste sollte die aktuelle Aktion beendet und die inerhalb dieser Aktion genutzen Geräte abeschaltet werden. Welche Geräte beim Beenden ausgeschalten werden, kannst du in den Aktionseinstellungen der Harmony festlegen.
    Bei mehreren Geräten und Aktionen kannst du z.B. definieren, dass Gerät 1+2+3 Bei Aktivierung von Aktion1 eingeschaltet werden sollen.
    Falls in Aktion 2 nur Gerät 1+2 aktiv sind und du zwischen den Aktionen wechselst kannst du einstellen, dass nicht vernwedete Geräte ausgeschalten werden.
    Beim drücken der Power-Taste an der Harmony werden dann die noch vorhandenen/angeschalteten Geräte ausgeschaltet.
    Das mit den Aktionen und der Konfiguration is am anfang echt schlimm. Da braucht man erstmaln bisschen um zu kapieren, was die da von einem wollen. Und die Software is halt echt bescheiden was die Übersichtlichkeit und den Funktionsumfang angeht.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom