HTPC im Aufbau - optimale Hardwarekonfiguration (1 Viewer)

mafakas

Portal Member
April 10, 2012
40
1
Stuttgart, Germany
Germany Germany
Einen schönen Tag wünsche ich!

Seit einiger Zeit nutze ich nun MediaPortal, und es hat mich total in seinen Bann gezogen. Es ist eine absolut geniale Software mit super Erweiterungen und einer top community!!!

Im Moment nutze ich MP über meinen normalen Desktop-PC, den ich per HDMi mit dem Fernseher verbunden habe. Ich nutze MP dabei inzwischen für alles (TV, Musik, Filme, Serien [auch HD bis 1080p], Bilder). Das Problem bei der Sache könnt ihr euch wahrscheinlich denken - Ich kann nicht gleichzeitig Fernseh schauen (sei es nun TV oder Film) und am PC arbeiten. Daher habe ich nun überlegt, dass ich meinen Desktop-PC in einen HTPC umbauen könnte und statt dessen mein Macbook Air an den Monitor anschließen könnte um es als "Desktop-PC" zu verwenden.

Diese Überlegung habe ich aus folgendem Grund: In meinem Desktop-PC steckt ziemlich aktuelle Hardware (aufgerüstet vor ca. 6 Monaten).
Unter anderem läuft er mit einem Intel i5-2500k. Bei HTPC's gibt es nun die Möglichkeit auf eine externe Grafikkarte zu verzichten und statt dessen eine APU zu verwenden, was der i5 ist. Es bleiben dabei 2 Fragen: Wie stromsparend ist ein i5-2500k und wie gut schafft es die integrierte GPU "Intel HD 3000" auch bei der Wiedergabe von HD-Filmen und HD-live-TV zurecht zu kommen?

Aktuelle Alternative wären noch die AMD "Llano"-Prozessoren, die soweit ich das gelesen habe eine bessere GPU-Leistung bei schwächerer CPU-Leistung bringen, in Sachen "Stromsparen" bzw. Leistungsaufnahme bin ich noch nicht zu hundertprozentig schlau geworden, wobei da der Intel i5-2500k wohl zumindest besser als der A8-3870k - welcher jedoch auch der beste Llano ist.
Zukünftige Alternative wäre natürlich noch bis Ende des Jahres abzuwarten, wenn AMD und Intel ihre Nachfolgeprozessoren "Trinity" bzw. "Ivy Bridge" veröffentlichen.

Zur weiteren vorhandenen Hardware:
  • Gigabyte Z68AP-D3 (nicht 100% sicher)
  • 8 GB Corsair Vengeance Arbeitsspeicher
  • DVD-Brenner
  • Technisat Skystar HD2 TV-Karte
  • Radeon HD 5770 Grafikkarte
  • 2 TB Seagate Barracuda 7200 U/min Festplatte

Grundlegend ist nun erst einmal die Entscheidung nach dem Prozessor. Folgende Hardware hab ich mir noch überlegt für einen HTPC. Auf Das Silverstone Gehäuse fällt die Wahl vor allem aufgrund der Kapazität von 6 Festplatten, da ich momentan ca. 1,2TB Daten habe, jedoch ohne Sicherung und ohne externe Festplatten auskommen möchte:
  • ·Silverstone GD01 Gehäuse (Alternativ die MX-Variante mit Display und Fernbedienung)
  • 2,5” SSD Plextor M3 PX-128M3 (Als System-Festplatte)
  • Seagate Barracuda Green, WD Caviar Green oder Samsung EcoGreen (Datenfestplatten)
  • Be quiet! Pure Power oder Straight Power Netzteil (Leistung entsprechend der Komponenten)
  • LiteOn IHOS104-37 Blu-ray-Laufwerk
Aber wie gesagt, ich weiß ich wiederhole mich - erst einmal muss ich mir klar darüber werden, ob ich meinen Desktop-PC umbauen kann, oder es bessere Alternativen gibt (evtl. auch Verkauf des aktuellen PC's).

Schönen Gruß,
Marco
 

radical

Portal Pro
December 16, 2010
1,466
191
Germany Germany
Sofern dir der 24p-Bug bei der Bluraywiedergabe nicht auffällt, würde ich den i5 2500K weiternutzen und nicht ein neues System aufbauen. Selbst wenn dieser Bug stört ist es immer noch sinnvoller deine vorhandene Grafikkarte zu nutzten als auf die AMD-Platform umzusteigen.

Als SSD würde ich eher eine Samsung 830 empfehlen. Günstiger und mindestens genauso schnell.
Und wieso möchtest du das Netzteil tauschen? Oder ist keins vorhanden?
 

Luca Brasi

MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 14, 2007
    1,026
    119
    Germany Germany
    Country flag
    Zuerst: Dein Avatar ist super :)

    Ich kann radical nur zustimmen, wenn die HD3000 muckt kannst du später immer noch ne kleine ATI/Nvidia reinsetzen. Die Cpu und das Board sind für einen Htpc eigentlich oversized, aber wenn du die Komponenten eh da hast...
    Bei der SSD würd ich auf die Samsung oder ne Intel gehen.
    Beim Case würd ich noch weiter schauen, die Silverstone sehen zwar gut aus und haben gute Qualität, sind aber bei der Belüftung nicht so das Wahre. Viele kleine Lüfter sind nicht optimal was Frischluft/Lautstärke angeht (vor allem bei so vielen Platten). Da du für die Platten eh viel Platz brauchst, solltest nach einem mit 120/140ern schauen. Hab da gerade keinen Marktüberblick, das da würd mir grad noch einfallen: http://geizhals.at/de/638156
    Der Rest der Komponenten passt. Beim Netzteil halt drauf achten nicht zu viel Leistung zu kaufen, wirst nicht brauchen.
     

    mafakas

    Portal Member
    April 10, 2012
    40
    1
    Stuttgart, Germany
    Germany Germany
    Zuerst: Dein Avatar ist super :)
    Danke dir!

    Der 24p-Bug tritt allgemein bei allen Filmen bzw. auch TV auf? Gibt es vielleicht irgendwo ein Video, sodass ich versuchen kann, ob es mir etwas ausmacht? Und gibt es Lösungen für das Problem? Denn wenn es mir nichts ausmacht bzw. nicht auffällt, werde ich den i5-2500k wohl weiter verwenden. die verbaute GPU sollte an sich (ohne 24p-Bug) keine Probleme mit HD-Filmen sowie HD-TV haben?

    In Sachen Gehäuse hab ich mich mal umgeschaut. Ich hatte das GD01 hauptsächlich, da ich kein Silverstone-Gehäuse mit 4 Laufwerkschächten gefunden habe. Ich hHabe nun das Lian Li PC-C33 gefunden, welches 4 Laufwerkschächte besitzt, dafür 2 5,25" Laufwerkschächte (mehr als ein optisches Laufwerk werd ich nicht brauchen) und kein Display bzw. Fernbedienung. Und wenn ich mir die Lüfter anschaue, dann hat der Silverstone zumindest mal mehr (GD01: 2 x 92mm + 3 x 80mm / C33: 1 x 140mm + 2x80mm). Das Lian Li PC-C60, das du vorgeschlagen hast hat dagegen 3 x 140mm Lüfter und genauso wie das Silverstone Platz für 6 Festplatten. Aber wie gesagt, was mir bei beiden Lian Li Gehäusen nicht gefällt ist, dass es gleich Platz für 2 optische Laufwerke bietet.

    Bei den Festplatten hab ich jetzt laut Amazon einen Preisunterschied von 30€, die die Samsung 830 MZ-7PC128D billiger ist. Ein Einbaurahmen auf 3,5" ist wohl bei beiden Festplatten enthalten. In der Chip.de Bestenliste ist die Samsung (in der 256GB-Variante) 2., die Plextor 7. Der Hauptunterschied zwischen beiden dürfte die Leistungsaufnahme sein - Die ist - laut chip.de - bei der Samsung mit 1.6W dreimal so hoch wie die der Plextor mit 0.5W. Allerdings eben die 256GB Variante der Samsung, ich weiß nicht, wie das mit einer kleineren ausschaut...

    Bei meinem Netzteil bin ich mir nicht sicher, ob es wirklich für einen HTPC tauglich wäre. Zumindest ist mein PC im Moment nicht gerade der leiseste - keine Ahnung woran das genau liegt. Werde demnächt mal den PC aufschrauben um zu sehen, was für ein Netzteil ich verbaut habe. Was wäre jedoch, wenn ich ein zu überdimensioniertes Netzteil hätte?

    edit: Hab nun nachgeschaut, in meinem PC ist derzeit ein Super Flower SF-550P14P verbaut - also stolze 550W!!
     
    Last edited:

    Helios61

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • January 30, 2008
    4,587
    871
    58
    NRW
    Germany Germany
    Country flag
    Zukünftige Alternative wäre natürlich noch bis Ende des Jahres abzuwarten, wenn AMD und Intel ihre Nachfolgeprozessoren "Trinity" bzw. "Ivy Bridge" veröffentlichen.
    Hallo!

    Die passenden Ivy Bridge CPU's erscheinen zeitnah (spätestens Anfang Juli) und bei denen ist der 24P Bug behoben! Erstes Review hab ich gestern gelesen -> Link! Ich plane auch einen neuen HTPC, dazu gibt es auch einen Thread -> Link! Darin habe ich meine geplante Konfiguration gepostet! Als CPU werde ich auf jeden Fall auf die Ivy Bridge CPU's warten, bei mir wird's wohl der Core i3-3225! Hat zwar mit 55W die höhere Wärmeverlustleistung, trotzdem glaube ich, dass ich mit der HD 4000 Grafik besser fahre!

    Gruß
    Helios
     

    radical

    Portal Pro
    December 16, 2010
    1,466
    191
    Germany Germany
    Der 24p-Bug tritt allgemein bei allen Filmen bzw. auch TV auf? Gibt es vielleicht irgendwo ein Video, sodass ich versuchen kann, ob es mir etwas ausmacht? Und gibt es Lösungen für das Problem? Denn wenn es mir nichts ausmacht bzw. nicht auffällt, werde ich den i5-2500k wohl weiter verwenden. die verbaute GPU sollte an sich (ohne 24p-Bug) keine Probleme mit HD-Filmen sowie HD-TV haben?
    Der 24p-Bug tritt nur bei Quellmaterial mit einer Codierung von 23,976fps auf.
    Live TV wird mit 50i oder 50p ausgegeben.
    Link zu Testvideos: http://www.cypheros.de/dvb.html und hier weitere Hintergründe: http://www.hardwareluxx.de/community/f89/verstaendnisfrage-24p-bug-erklaerung-797983.html

    Zum Thema Festplatten:
    Wenn es dir wirklich auf den einen Watt Verbrauch drauf ankommt dann nimm die Crucial M4. Die soll ähnlich gut wie die Samsung sein, bei weniger verbrauch.
    Randnotiz: Ich finde es schon interessant das Chip als einzige Website/"Fach"zeitschrift soviele Plextor-Platten auf den vorderen Plätzen hat.

    Zum Thema Netzteil:
    Effizienz wirst du kaum verbessern können, ist ja bereits ein "Platin"-Netzteil. Ich würde mir eher Gedanken machen ob ich ein Netzteil ohne vorhandene Schutzschaltungen an meine kostbare Hardware lasse.
     

    xetic

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Germany Germany
    Ich würde auch auf den Ivy Bride I3 warten... dann brauchst du keine extra GrKa und verbraucht auch weniger Strom.
     

    mafakas

    Portal Member
    April 10, 2012
    40
    1
    Stuttgart, Germany
    Germany Germany
    Ich würde auch auf den Ivy Bride I3 warten... dann brauchst du keine extra GrKa und verbraucht auch weniger Strom.
    Und warum den "Ivy Bridge" und nicht den "Trinity" von AMD, der die gleiche CPU-Leistung wie ein i3 hat hat bei besserer Grafikleistung als ein i7? Zudem soll die neue GPU "intel HD 2000" wohl nur geringfügig besser sein als die neue "intel HD 2500".
    Auf PC Games Hardware hab ich außerdem gelesen, dass wohl der i3 ab dem 24.06. im Handel sein soll.
     

    radical

    Portal Pro
    December 16, 2010
    1,466
    191
    Germany Germany
    Trinity kommt für den Desktop anscheinend erst im III. Quartal 2012. Ich würde ja auf deine vorhandene Hardware setzen.
     

    xetic

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Germany Germany
    Zu AMD kann ich noch nicht viel sagen, sry. Wird sich aber noch ändern ;)
    HD2500 könnte auch schon ausreichen,weil der 24P Bug gefixt ist und wenn die nicht reichen sollte, gibt es immer noch die HD4000 :D
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom