HTPC um 1 - 2 Sat Empfänger erweitern. (1 Viewer)

fuzzy100fuzzy

Portal Member
February 26, 2012
34
3
35
Home Country
Germany Germany
Servus Forumgemeinde,

ich denke ich beschreibe mal kurz meinen Ist-Zustand. Also ich habe seit 5 Jahren meinen HTPC die ersten 2 Jahre habe ich mit dem DVB-Viewer rumgewurschtelt :confused:. Danach hab ich aufs MePo umgestellt und bin seit dem eigentlich ganz zufrieden. Irgendwann hab ich angefangen den HTPC auch als Server zu benutzen um vom Büro-PC z.b. nebenbei fern zu gucken, mit dem Lappi im Gartenhaus :). Bin auch sehr zufrieden mit der Lösung es läuft alles im WOL und ich brauche nicht extra einen Server.
Ich habe in meinem HTPC aktuell 2 TV-Karten: 1x DVB-S2 + CI-Slot (intern), 1x DVB-T (extern per USB).
Jetzt taucht natürlich des öfteren das Problem auf das meine Frau auf dem HTPC was anguckt was per Sat reinkommt und ich will was anderes im Büro ansehen was aber nur per Sat kommt und nicht über DVB-T.
Lange rede kurzer Sinn ich brauche noch eine Sat-Karte oder besser gleich zwei man weiß ja nie :).

So Hauptproblem ist das ich kein weiteres Coax Kabel zum HTPC legen kann bzw. ich dafür im halben Haus die Wände aufreißen müsste. Also muss eine andere Lösung her. Was macht der Primat in so einem Fall (n) ...... genau er wirft Google an :cool:.

Ich habe jetzt eine Paar Lösungen rausgesucht und wollte wissen ob jemand evtl. Erfahrungen mit einer solchen Problemstellung hat. Ich bin für jeden Tipp dankbar.

1. Devolo dlan TV-Sat

http://www.devolo.de/consumer/92_dlan-tv-sat-2400-ci_produktbilder_8.html?l=de

Kommt aber glaube ich nicht in Frage weil ich so wie ich das verstanden habe immer den "Sat-Receiver" dazu brauche? Oder ist irgendwie bekannt das man das Signal mit einem PC abgreifen kann und es ins MePo bekommt?

2. NetCeiver

http://www.reel-multimedia.com/de/shop_netceiver.php

Ist vom Preis nicht ganz billig, und bei dem System bin ich mir auch nicht ganz sicher ob man das Signal mit PC/MePo abgreifen kann.

3. USB/Lan Server

Hab ich mal ausprobiert habe so einen USB-Server Zuhause in Verwendung und habe mal probiert eine Skystar HD USB übers Netzwerk zu verbinden. Ergebnis = Bluescreen's :( . Wäre auch irgendwie zu einfach gewesen.

4. Triax IP-Converter

http://www.amazon.de/Triax-TSS-400-Teilnehmer-Netzwerkstreaming/dp/B00AAWI23K/ref=pd_sim_sbs_ht_2

Finde ich eigentlich die Interessanteste Lösung ist zwar auch nicht ganz kostengünstig aber hört sich vielversprechend an. Soweit ich das verstanden habe schließt man das Gerät an seinen Multischalter per Coax an und per Lan an seinen Router und schon kann man das Signal wie beim IP-TV abgreifen. Ich denke mal es müsste mit der IP-Funktion vom MePo TV - Server kompatible sein?

Eine Frage bleibt mir noch offen. Kann mein CI-Modul (Sky Abo) das Signal was per IP kommt auch entschlüsseln? Ich mein es ist klar das ich nur einen Sender gleichzeitig entschlüsseln kann aber wenn z.b. auf PC1 per Sat RTL geguckt wird und auf PC2 per IP Sky Sport wäre das möglich?

Zur Info meine derzeit eingesetzte TV-Karte:
http://www.terratec.net/de/produkte/Cinergy_S2_PCI_HD_CI_1891.html

Am allerliebsten wäre mir natürlich eine Lösung wo ich nur das Coax Signal über's Lan übertragen würde. Weil ich noch eine TV-Karte übrig hätte aber nach meinen bisherigen Info's sowas nicht möglich.

Puh das war es erst mal. Viel zu Lesen:eek: . Ich bedanke mich schon mal fürs durchlesen und Freue mich auf eure Antworten.

Grüße Markus
 
Last edited:

xetic

MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Home Country
    Germany Germany
    Gibt es einen Raum, wo mehrere SAT Anschlüße vorhanden sind? So wie ich das lese, glaube ich nicht :(
     
    Last edited:

    JackTramiel

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 22, 2006
    1,400
    79
    43
    Recklinghausen
    Home Country
    Germany Germany
    Country flag
    Solltest du dich für Variante 4 entscheiden würde ich mich über einen Erfahrungsbericht freuen.

    Macht aber wohl nur Sinn wenn du 2+ Tuner versorgen kannst, also an einem Ort wo bereits 2+ Leitungen
    liegen. Wobei es selbst bei nur 1 Tuner günstiger sein kann als andere Lösungen, wie eben Wände aufkloppen.

    Edit: Wie wäre es mit einem Single Seat im Büro? Kostet nur eine TV Karte. Den Rest kannst du dir dann via LAN vom Wohnzimmer holen. Also falls da nen Sat-Anschluss ist.
     

    fuzzy100fuzzy

    Portal Member
    February 26, 2012
    34
    3
    35
    Home Country
    Germany Germany
    Hallo,
    erstmal danke für die Antworten.
    Ich hab ganz vergessen meine Sat - Anlagen Zusammenstellung zu nennen :rolleyes:. Wäre ich glaube ich ganz hilfreich (y).
    Schüssel ist von TechniSat mit einem UNYSAT-Universal-Quattro-LNB ebenfalls von TechniSat.
    Dahinter hängt ein Technisat Multischalter: https://www.technisat.com/de_DE/TechniSwitch-5-8-G2/352-2768-1726/
    Dort ist eine DVB-T Dachantenne angeschlossen.
    Es sind 3 "normale" Receiver (2 davon in Mietwohnung) angeschlossen und am vierten Anschluss hängt mein HTPC.
    Alles ca. 5 Jahre alt


    Gibt es einen Raum, wo mehrere SAT Anschlüsse vorhanden sind? So wie ich das lese, glaube ich nicht :(
    Nein leider nur im Dachboden wo der Multischalter hängt.

    Solltest du dich für Variante 4 entscheiden würde ich mich über einen Erfahrungsbericht freuen.
    Werde ich auf jeden Fall machen (y)

    Edit: Wie wäre es mit einem Single Seat im Büro? Kostet nur eine TV Karte. Den Rest kannst du dir dann via LAN vom Wohnzimmer holen. Also falls da nen Sat-Anschluss ist.
    Nein leider ist dort kein Sat Anschluss. Wäre zwar vom Baulichen Aufwand überschaubar 1 durch Decke und 1 durch Wand Bohren. Muss aber ehrlich sagen das ich lieber alles an einem Gerät habe. :rolleyes:

    http://www.amazon.de/Stacker-Destacker-Einkabelösung-Sat-Empfang-Teilnehmer/dp/B001THP79C

    Es gibt für Sat anlagen auch Stacker- Destacker lösungen. Dort werden praktisch die Signale von zwei Leitungen auf eine aufmoduliert.
    Evtl. ist das was für dich
    Hört sich auf jeden Fall vielversprechend an hast du da selber Erfahrungen zu dem System? Wäre interessant was das Ding an Strom zieht? Wobei bei meiner Lösung 4 komm ich wohl um die Stromversorgung auch nicht herum.

    Hallo fuzzy100fuzzy,
    wie wäe es mit einer Unicable Lösung = Nur ein Kabel, welches dann weiter geschleift wird.
    Grüße

    Hört sich auch gut an. Ich hab mal versucht mich ein bisschen in das Thema einzulesen nur blick ich bei ein paar Dingen noch nicht ganz durch. o_O
    Soweit ich das jetzt verstanden habe muss der Multischalter Kaskadierbar sein um ihn mit Unicable zu erweitern. Das wäre meiner ja. Den ganzen Schalter durch einen Unicable zu ersetzen ist leider nicht möglich da wie oben schon beschrieben 2 Anschlüsse in Mietwohnungen gehen und ich mir nicht vorstellen kann das die Leute die da wohnen sich schon wieder einen neuen Sat - Receiver zu legen wollen der Unicable unterstütz (die letzten wurden bei Digital Umstellung gekauft)

    Also kommt nur die Erweiterungslösung des vorhanden Multischalter wie ich beschrieben habe in Frage. Leider habe ich keine Unicable Schalter gefunden die ich wie beschrieben habe dranhängen kann. Sorry steh etwas auf dem Schlauch :unsure:.

    Und bei der Dose im Wohnzimmer, brauch ich da eine 2te Dose? Oder kann ich das Signal aus der vorhanden Dose mit einem Verteiler zwischen Dose und HTPC holen?
    Damit wär auch der DVB - T überflüssig.
    DVB-T brauche ich um ORF 1 zu empfangen :). Kommt das Signal bei der Unicable Lösung trotzdem bei der Dose an?

    Besten Dank für die zahlreichen Antworten

    Gruß Markus
     
    Last edited:

    fuzzy100fuzzy

    Portal Member
    February 26, 2012
    34
    3
    35
    Home Country
    Germany Germany
    Hört sich auf alle fälle sehr Interessant an. Problem ist in meinem Fall die Sky Entschlüsselung welche scheinbar noch nicht machbar ist.

    Ach ja ich hätte es fast vergessen. Ich habe mich jetzt vor erst für die Stacker Lösung wie von gijoe73 vorgeschlagen entschieden. Langfristig werd ich aber wahrscheinlich auf Unicabel oder die Sat-IP Lösung umsteigen.

    Jack du kannst mir ja 100€ geben dann probiere ich es für und beide aus :whistle:
     

    Users who are viewing this thread

    Similar threads

    Hallo. Nur mal so, die TVE 3.0 benötigt eine speziell formatierte m3u, damit das funktioniert. Normale m3u, wie sie z.B. mein Triaxx TSS 400 erzeugt, werden von der TVE 3.0 nicht erkannt. Ist schon eine ganze Weile her, als ich mich damit beschäftigt habe, deswegen kann ich nicht mehr genau sagen, was da anders sein muss. Ich weiß nur...
    Hallo. Nur mal so, die TVE 3.0 benötigt eine speziell formatierte m3u, damit das funktioniert. Normale m3u, wie sie z.B. mein...
    Hallo, ich bekomme keinen SAT>IP Tuner in den MP1 Server auch nicht mit dem Plugin "IPTV filter and url source splitter". Mit VLC...
    Replies
    10
    Views
    335
    Wenn ich dich richtig verstehe, dann willst du nur EPG in MP2 haben, oder? Ich bin mir nicht sicher was du da programmieren willst. Probiere mal den EPGBuddy. Suche im Forum danach und du findest einen eigenen Thread dazu mit Anleitung. VDR sagt mir leider nichts. Kann ich dir leider nicht sagen. Schaue mal, dass du den letzten...
    Wenn ich dich richtig verstehe, dann willst du nur EPG in MP2 haben, oder? Ich bin mir nicht sicher was du da programmieren willst...
    Hallo, ich nutze seit vielen Jahren Linux VDR und überlege einen Umstieg auf MediaPortal. MP 2 läuft gerade auf einem Testsystem...
    Replies
    1
    Views
    233
    Hier ist das Branch mit dem TVMosaic Provider Plugin. GitHub - MediaPortal/MediaPortal-2 at FEAT_TvMosaicClient Wenn es jemand testen will, kann ich daraus einen Installer erstellen. Dann wissen wir zumindest, ob wir eine funktionierende Basis haben.
    Hier ist das Branch mit dem TVMosaic Provider Plugin. GitHub - MediaPortal/MediaPortal-2 at FEAT_TvMosaicClient Wenn es jemand...
    Hallo. Seit ein paar Tagen ist der ehemals kommerzielle TV Server TVMosaic Open Source, da die Herstellerfirma den Betrieb...
    Replies
    4
    Views
    240
    Hallo, ich bin umgezogen und an der neuen Adresse gibt es leider nur Kabel und kein Sat. Bekomme ich das irgendwie zum laufen? Also gibt es eine Möglichkeit, dass ich TV über MediaPortal gucken kann? Zwar findet der Rechner einige Sender, aber z.B. Dmax gibt es nicht als "frei". Also brauche ich ein CI-Modul und eine Smartcard. Diese...
    Hallo, ich bin umgezogen und an der neuen Adresse gibt es leider nur Kabel und kein Sat. Bekomme ich das irgendwie zum laufen? Also...
    Hallo, ich bin umgezogen und an der neuen Adresse gibt es leider nur Kabel und kein Sat. Bekomme ich das irgendwie zum laufen? Also...
    Replies
    0
    Views
    159
    Hallo es sieht danach aus das nach dem Standby die TV-Karte nicht genug Zeit hat wieder aufzuwachen bzw. sich nicht in der vom System vorgegebenen Zeit zu initialisieren/ zurückmelden . Lösungsansätze wären: 1. Bios Bitte einmal schauen ob man die Initialisierungszeit des PCI Steckplatzes des Mainboard Bios verändern kann (z.B. auf...
    Hallo es sieht danach aus das nach dem Standby die TV-Karte nicht genug Zeit hat wieder aufzuwachen bzw. sich nicht in der vom...
    Ich weiß nicht genau wann das Problem das erste Mal auftrat. Ich meine bei MP1.27. Nachdem der PC aus Standby gestartet ist habe...
    Replies
    1
    Views
    120
    Top Bottom