Ich sehe gerade n-tv und N24 am selben Satellitenkabel. Wie das? (1 Viewer)

PeeeWeee

Portal Pro
July 20, 2012
64
2
Home Country
Germany Germany
Es ist eine Sat Anlage, schon einige Jahre alt.
Oben im Wohnzimmer läuft in diesem Moment N24 über meinen frisch aufgesetzten HTPC. Hier unten im Büro zur gleichen Zeit n-tv über eine DBox2. Bekanntermaßen dürfte das doch eigentlich gar nicht funktionieren?
 

HTPCSourcer

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • May 16, 2008
    11,419
    2,337
    Home Country
    Germany Germany
    Mögliche Erklärung: beide Sender sind horizontal polarisiert. Wenn sie jetzt auch noch auf dem gleichen ZF-Band senden, ist tatsächlich simultanes Verarbeiten beider Sender möglich. Der eine läuft auf 12188, der andere auf 12545 MHz - vermutlich gleiches Band.
     

    MrCrabs

    Portal Pro
    January 21, 2010
    884
    129
    Braunschweig
    Home Country
    Germany Germany
    Richtig, deshalb brauch man javauch max ein Quad-LNB um mit quasi unendlich vielen Leuten über eine Schüssel zu gucken.
     

    PeeeWeee

    Portal Pro
    July 20, 2012
    64
    2
    Home Country
    Germany Germany
    hat vlt. deine Sat-Anlage mehrere unabhängige Ausgänge?
    Hat sie, aber dbox2 und HTPC hingen in diesem Fall beide an einem Y-Kabel!



    nö, das hab ich schon vorher geprüft
    Nein, genau...


    @PeeWee
    - hat DBox2 ein Loop-Ausgang, von dem Sat-Kabel bis zu deinem HTPC läuft?
    Ich glaube die dbox2 hat einen, aber es war ein Y-Kabel, ein Ende im Wohnzimmer and den PC, eines runter ins Büro zur dbox2.


    Mögliche Erklärung: beide Sender sind horizontal polarisiert. Wenn sie jetzt auch noch auf dem gleichen ZF-Band senden, ist tatsächlich simultanes Verarbeiten beider Sender möglich. Der eine läuft auf 12188, der andere auf 12545 MHz - vermutlich gleiches Band.

    Soviel ich weiss ist N24 zusammen mit der Sat1 Gruppe doch Horizontal, die RTL Gruppe mit n-tv aber Vertikal (kann jetzt auch anders herum sein, bin nicht sicher).

    Das ist doch eigentlich gar nicht möglich...? Da, wo sich das Y verzweigt ist so ein Split Teil dran, aber zaubern kann das, egal wofür es gut ist, ja wohl auch nicht



    Richtig, deshalb brauch man javauch max ein Quad-LNB um mit quasi unendlich vielen Leuten über eine Schüssel zu gucken.

    Das ist auch noch mal so eine Sache. Stimmt das oder ist das 'ne Legende? Quad-LNB, vier Tuner, und dann beliebig viele Clients be-streamen, mal abgesehen von Netzwerk Begrenzungen?
     

    MrCrabs

    Portal Pro
    January 21, 2010
    884
    129
    Braunschweig
    Home Country
    Germany Germany
    Also es gibt vier möglichkeiten, wie ein LNB gerade empfangen kann:
    Horizontal oder Vertikal und zusätzlich entweder Low- oder Highband. Die Auswahl eines dieser Bereiche wird über die Höhe der Versorgungsspannung und über ein Schaltsignal gewählt.
    Das ist dér Grund, warum man bei einem QuadLNB an jedes Kabel zunächst nur einen Receiver hängen kann, der sich dann seinen Bereich anwählt. Würden mehrere an einem Kabel hängen, dann würde das Umschalten eines Receivers mitunter eienm anderen Probleme machen.
    Die Lösung ist ein Multiswitch. Der lässt jedes LNB eines QuadLNB auf einem festen Bereich - so ist jede Variante abgedeckt ist. Die Receiver werden nun über das Kabel mit dem Multiswitch verbunden und der verbindet dann die Receiver jeweils mit dem für seinen gewünschten Bereich zuständigen LNB - er ist also quasi die Vermittlung. So können dann quasi undendlich viele Empfänger an einem LNB hängen.[DOUBLEPOST=1362730693][/DOUBLEPOST]
    Das ist auch noch mal so eine Sache. Stimmt das oder ist das 'ne Legende? Quad-LNB, vier Tuner, und dann beliebig viele Clients be-streamen, mal abgesehen von Netzwerk Begrenzungen?

    Ahh, Du meinst ja vier Tuner. Was ich gerade beschrieb ist wie man unendlich viele Tuner versorgt. Für einen MePo TvServer brauchst du dann aber pro Client einen Tuner, denn man kann ja mit einem Tuner immer nur eine Frequenz empfangen. Da beim digitalen Fernsehen aber auf einer Frequenz mehrere Sender liegen - SD meist 4 - kann man jedoch so alle vier Send mit einem Tuner zu gleich empfangen. Da das aber wahrscheinlich eher selten ist, braucht man achon pro Client einen Tuner.
    Jedoch würde man maximal so viele Tuner brauchen, wie Transponder am Sateliten sind (Jeder Transponder sendet ja eine Frequenz).
     
    Last edited:

    HTPCSourcer

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • May 16, 2008
    11,419
    2,337
    Home Country
    Germany Germany
    Soviel ich weiss ist N24 zusammen mit der Sat1 Gruppe doch Horizontal, die RTL Gruppe mit n-tv aber Vertikal (kann jetzt auch anders herum sein, bin nicht sicher).
    Nein, beide sind H-polarisiert.
     
    Last edited:

    Users who are viewing this thread

    Top Bottom