LightsOut-Connector für MP2? (1 Viewer)

MausWiesel

Portal Member
December 21, 2011
34
7
Germany Germany
Country flag
Hallo MP-Gemeinde,

ich habe aktuell eine "WHS2011-TV-Server / Win10-TV-Clients"-Konfiguration mit MP1. Da ich nun über dem Umstieg vom WHS2011 auf Win10-Pro 1903 für den Server bin (die 8GB RAM-Grenze nervt), überlege ich auch evtl. gleich auf MP2 umzustellen.

Dabei konnte ich mit der SuFu die Frage nach einem LightsOut-Connector für MP2 nicht beantworten.

Funktioniert das LightsOut-Connector-Plugin aus MP1 auch noch im MP2?
Wenn nein, gibt es Ersatz (in Bezug auf ein Import in LightsOut V3, keine Standalone-Lösung mit PowerSheduler oder ähnliches)?

Danke für eure Gedanken.
 

ge2301

MP2 Design
  • Team MediaPortal
  • January 11, 2014
    6,615
    2,385
    Stuttgart
    Germany Germany
    Country flag
    MP1 plugins sind definitiv nicht kompatibel mit MP2 und es gibt keine alternativen Plugins, die deine Bedürfnisse abdecken.
    Dass es über Umwege einen Weg gibt mag sein, aber das kann ich nicht bewerten, da ich nicht einmal weiß was ein LightOutConnector ist. Nur die Funktion kann ich mir etwas vom Namen her ableiten ;)
     

    MausWiesel

    Portal Member
    December 21, 2011
    34
    7
    Germany Germany
    Country flag
    Dass es über Umwege einen Weg gibt mag sein, aber das kann ich nicht bewerten, da ich nicht einmal weiß was ein LightOutConnector ist.
    Neues Plugin: LightsOut Connector (Bechreibung: siehe Post 1 auf Seite 1 des Links)

    Wie machen es die (restlichen verbliebenen) MP2-Nutzer mit dediziertem TV-Server anstelle?
    Anderes Plugin?
    Den TV-Server 24/7 "rennen" lassen?
     

    HTPCSourcer

    MP2 Product Manager
  • Team MediaPortal
  • May 16, 2008
    11,431
    2,333
    Germany Germany
    Country flag
    Das Lights Out-Plugin funktioniert auch unter MP2 problemlos.

    Es ist allerdings für LO V1 geschrieben, sodass für V2 kleine Anpassungen notwendig sind, die auf der LightsOut-Webseite beschrieben werden.

    Die Unbequemlichkeit rührt daher, dass der LO-Conenctor das LightsOut-Verzeichnis fest "verdrahtet" hat, dieses unter V2 aber einen anderen Namen hat. Wenn sich jemand erbarmen würde und den Connector anpasst, wäre die Installation unter MP um einiges einfacher.
     
    Last edited:

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Wie machen es die (restlichen verbliebenen) MP2-Nutzer mit dediziertem TV-Server anstelle?
    Anderes Plugin?
    Inzwischen rennt mein TV Server 24/7, weil er nicht wirklich mehr Strom verbraucht als ein RasPi (ca 5 Watt)...

    Früher habe ich immer das PowerScheduler Plugin von MP verwendet. Das ist ja im TV integriert und erledigt seine Arbeit vorzüglich. Täglicher Rebbot, aufwachen für bestimmte Ereignisse incl dem Ausführen von Batch/Programmen beim hoch - und runter fahren und natürlich das automatische Aufwecken wenn eine geplante Aufnahme ansteht... LightsOut habe ich nie benötigt...
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    wenn man einen echten Windows Server-System in Verwendung hat
    Hatte ich auch lange, bin aber davon wieder ab. Hat für meine Bedürfnisse mehr Nach- als Vorteile gehabt. Ich brauche eigentlich nur NAS- und DLNA Server Funktionen, ggfs noch mal FTP. Dafür lohnt ein Windows Server System nicht wirklich. FTP mache ich mit einem Banana Pi Mk1 (der, der noch einen SATA Anschluss hat) auf dem auch mein PiHole DNS Server läuft. DLNA läuft problemlos auf jedem NAS System.
     

    ge2301

    MP2 Design
  • Team MediaPortal
  • January 11, 2014
    6,615
    2,385
    Stuttgart
    Germany Germany
    Country flag
    Hatte ich auch lange, bin aber davon wieder ab. Hat für meine Bedürfnisse mehr Nach- als Vorteile gehabt. Ich brauche eigentlich nur NAS- und DLNA Server Funktionen, ggfs noch mal FTP. Dafür lohnt ein Windows Server System nicht wirklich. FTP mache ich mit einem Banana Pi Mk1 (der, der noch einen SATA Anschluss hat) auf dem auch mein PiHole DNS Server läuft. DLNA läuft problemlos auf jedem NAS System.
    Es geht hier aber in den Foren nicht darum welche Server besser, attraktiver oder schneller sind, sondern immer um Windows Server, weil es halt ein MP Forum ist ;)
     

    MausWiesel

    Portal Member
    December 21, 2011
    34
    7
    Germany Germany
    Country flag
    Es ist allerdings für LO V1 geschrieben, sodass für V2 kleine Anpassungen notwendig sind, die auf der LightsOut-Webseite beschrieben werden.
    Zur Info:
    Bei LO V3 brauchts gar keine kleine Änderungen mehr. Da kann die Tasklist wieder permanent überwacht werden, wenn man es anklickt/auswählt. Es wird hier nicht mehr, wie in V2, einmalig beim Upgrade die bestehende Tasklist importiert. Der einzige Schönheitsfehler ist allerdings, dass der Pfad zur Takslist in LO V3 (noch) hardkodiert ist und immernoch auf den Pfad von LO V1 schaut, obwohl man evtl. bei einer Erstinstallation von LO V3 auf neuen System gar kein LO V1 einstalliert hatte. Naja, den "alten" LO V1-Ordner einfach händisch anlegen und dann klappts auch wieder mit dem Kalenderimport.
    Das steht bloß in dem Blog von LO (noch) nicht drin. Da ist noch alles für LO V2 mit dem extra LO-Addin beschrieben.

    Die Unbequemlichkeit rührt daher, dass der LO-Conenctor das LightsOut-Verzeichnis fest "verdrahtet" hat, dieses unter V2 aber einen anderen Namen hat. Wenn sich jemand erbarmen würde und den Connector anpasst, wäre die Installation unter MP um einiges einfacher.
    Welcher Pfad ist den gemeint? ... Für den Tasklist-Pfad kann man bei LO-Connector V1.4.0.159 eine manuelle Anpassung vornehmen (Nur nützt die aktuell dem LO V3 nix).
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom