MediaPortal 2.0 auf meinem WHS V1 (1 Viewer)

Beowolf

Portal Member
October 29, 2012
8
0
55
Home Country
Germany Germany
Hallo zusammen,

ich wollte eigentlich MP2 mal probieren. Bei mir hier läuft ein WHS V1 seit langem ohne Probleme.

Leider bricht die Installierung direkt kurz nach dem Start mit dem Hinweis ab, das es erst ab Windows 7 geht.

Gibt es eine Möglichkeit dieses zu umgehen?

Ich möchte ungern der WHS V1 auf WHS 2011 updaten.

Grüße
Manfred
 

Lehmden
Country flag

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    11,988
    3,640
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.
    Prinzipiell werden die Server OS nicht direkt unterstützt. In der Regel kann man MP darauf aber installieren. WHS V1 basiert jedoch, so weit ich mich erinnere (lang, lang ist's her) auf XP. Und das ist als Basis schlicht ungeeignet, da MP2 verschiedene Technologien (.NET, DirectX) in recht neuen Versionen benötigt, die erst später, also ab Windows 7 eingeführt wurden und sich auf den alten Systemen auch nicht mehr nachrüsten lassen. Deswegen kann man MP2 auch nicht auf Windows XP oder Vista installieren, sondern erst ab Windows 7. Auf Server OS, die auf Win7 oder neuer basieren, lässt sich MP wohl auch installieren (ohne Gewähr, nie selbst probiert). Doch ich fürchte dein altes WHS ist nicht geeignet. Es würde nichts helfen, wenn diese Abfrage "überlistet" werden würde, weil MP2 einfach auf den alten OS nicht laufen kann.

    Du kannst problemlos die Daten auf deinem WHS in MP2 verwenden. Genau so wie Daten, die auf einem Linux NAS liegen. Nur das Programm selbst, egal ob Server und/oder Klient lässt sich nicht darauf installieren.
     

    Beowolf

    Portal Member
    October 29, 2012
    8
    0
    55
    Home Country
    Germany Germany
    ......

    Du kannst problemlos die Daten auf deinem WHS in MP2 verwenden. Genau so wie Daten, die auf einem Linux NAS liegen. Nur das Programm selbst, egal ob Server und/oder Klient lässt sich nicht darauf installieren.
    Danke für die HIlfe.

    Also installiere ich nur die Client-Version auf den Rechnern und fertig, richtig? Ich dachte, es muß mindestens eine Serverinstallation sich im Netzt befinden, damit die Clients etwas haben worauf sie zugreifen können.

    Grüße
    Manfred
     

    Lehmden
    Country flag

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    11,988
    3,640
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.
    Du musst den MP2 Server nicht zwingend auf deinem Server installieren, haben musst du ihn allerdings doch irgendwo. Der MP2 Server greift dann per Netzwerk- Freigabe (SMB) auf Daten in deinem Netzwerk zu, egal wo die liegen.. Und obendrein stellt der MP2 Server auch Live TV für alle Klienten im Netzwerk bereit. Deswegen muss der Rechner, auf dem der MP2 Server läuft, auch immer eingeschaltet sein, wenn man einen MP2 Klienten nutzen will.

    Grundsätzlich ist es also schon eine gute Idee, den MP2 Server auf einem System zu installieren, das sowieso oft läuft, also auf deinem Server. Nur geht das in deinem Fall nicht. Wäre genau so der Fall, wenn dein Server mit Linux laufen würde, was bei Servern ja durchaus häufig vorkommt. Ich habe sogar gleich 2 Linux Server in meinem Netzwerk. Auf beiden liegen Medien, die ich in MP2 nutze. Einer steht im Keller und beherbergt meine Spielfilme und der andere (ein Mini NAS auf Banana Pi Basis) neben der Fritzbox und hält meine Musik bereit. Außerdem dient er als Drucker- Server und als Download- Station. Quasi für all das, was die Fritzbox eigentlich können sollte, aber nicht wirklich schafft. Den MP2 Server habe ich auf meinem Haupt- Rechner installiert, der gleichzeitig auch mein Haupt- Klient (also im Wohnzimmer) ist und obendrein noch als NAS für meine Serien dient. Da ich MP2 meist im Wohnzimmer nutze, ist das natürlich kein Problem. Nur wenn ich Abends im Schlafzimmer noch etwas anschauen will oder das Wetter so gut ist, das ich auf der Terrasse fernsehen will, so muss der Rechner im Wohnzimmer auch immer an sein. Das ist aber nicht so schlimm, weil das nie lange ist und ich ohnehin nur im Wohnzimmer SAT Anschlüsse habe. Und wenn ich kein LiveTV schaue, dann meist Serien, von daher muss der Rechner mit LiveTV und/oder Serien sowieso an sein. Das Banana PI System läuft 24/7, braucht aber nur 2-3 Watt und der Spielfilme Server läuft nur dann, wenn ich mal einen Spielfilm anschauen möchte (höchstens 2-3 mal pro Woche). Deswegen ist der Stromverbrauch trotzdem überschaubar.
     

    Beowolf

    Portal Member
    October 29, 2012
    8
    0
    55
    Home Country
    Germany Germany
    Ah, jetzt ist es klarer. Dann werde ich das mal probieren. Meinen Rechner werde ich zwar auf Windows 10 updaten, aber so kann ich wenigsten viel probieren ohne das ich Sorge haben muß das etwas nachher nicht mehr läuft. Der wird dann komplett neu eingerichtet.

    Grüße und Danke für die Hilfe.
    Manfred
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom