Migration von MP 2.1 nach MP 2.2

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by Lehmden, January 20, 2018.

  1. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,939
    Likes Received:
    2,152
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,635 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Da ich heute mein System von 2.1 auf eine interne 2.2 Vorab- Version umstelle, dachte ich, ich mache eine Kurz- Anleitung für später, wenn die 2.2 offiziell raus ist.
    Als erstes habe ich die MediaPortal Ordner komplett auf ein anderes Laufwerk kopiert, um im Fall der Fälle leicht wieder zurück zu können. Dann habe ich in der TV Konfiguration alle Einstellungen der TVE abgesichert, mit der integrierten Import/Export Funktion. Anschließend mit MP2-Buddy manuell eine ganz aktuelle Sicherung der Datenbanken erzeugen. Die Medienbibliothek nur für den Fall, das es mit 2.2 doch nicht so klappt, wie ich mir das denke. Die TV Datenbank müsste sich wiederverwenden lassen. Werde ich auf jeden Fall probieren.
    Aktuell sichere ich die Gesehen Zustände für Serien, Filme und Videos ab, und zwar für alle User (was im MP 2.1 Fall alle Klienten bedeutet). Das dauert eine Weile. Wenn das erledigt ist, geht es hier weiter...


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,939
    Likes Received:
    2,152
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,635 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Nachdem MP2-Buddy alle Gesehen Zustände abgesichert hat, habe ich MP 2.1 deinstalliert. Und da ich einen sauberen Neustart wollte, auch alle Media-Portal Ordner auf C: Nur den MP2-Buddy Ordner, der ja auch in "c:\Program Files (x86)\Team MediaPortal\" liegt, habe ich natürlich gelassen. Sonst wäre ja mein Backup der Gesehen Zustände auch mit weg.

    Jetzt steht die Installation von MP 2.2 an. Sobald die abgeschlossen ist, habe ich als erstes die TV Datenbank mit Hilfe vom MP2-Buddy zurückgeschrieben. Nun einmal die SetupTV aufrufen, um alles zu überprüfen und um die Aufnahme Ordner als Medienquelle zum MP2 Server hinzu zu fügen. Damit sollte TV und vor allem die geplanten Aufnahmen bereits wieder funktionieren. Der "Betrieb" ist also nur für ein paar Minuten unterbrochen worden.

    Jetzt wird MP2 eingerichtet. Zuerst kommt etwas neues, was bisher nicht nötig/möglich war. Die Einrichtung der User Verwaltung. Das sollte man zuerst erledigen. Zumindest sollte man den Haupt- User (am besten als Admin) einrichten, bevor man Medienquellen usw konfiguriert. Hierzu gibt es den neuen Unterpunkt "Users" (wird bis zur öffentlichen Version sicher noch "eingedeutscht") bei den Einstellungen:
    Zwischenablage-1.jpg

    Wenn man darauf klickt gelangt man ins entsprechende Unter- Menü mit diversen Optionen. Es ist noch gar nicht alles fertig hier. Besonders im Bereich der möglichen Einschränkungen für "nicht so berechtigte" User ist noch einiges in Arbeit.
    Zwischenablage-2.jpg

    Zuerst muss man die Userverwaltung aktivieren. Standardmäßig ist sie deaktiviert. Somit bleibt für Leute, die das nicht wollen, erst mal alles beim Alten. Obwohl ich nicht mit mehreren Nutzern arbeiten will, werde ich die Userverwaltung trotzdem aktivieren und einen Admin- User einrichten. Somit bekomme ich auf alle Klienten die gleichen Gesehen- Zustände und Abspiel- Positionen angezeigt. Bei MP 2.1 war das ja nicht der Fall, da jeder Klient ein eigener User war. Das ist auch jetzt noch so, lässt sich aber über einen selbst definierten User umgehen, der dann auf jedem Klienten gültig ist. Wie gesagt, ist zur Zeit alles noch auf Englisch, wird sich aber ändern...
    Jetzt richtet mam zuerst mal einen User ein.
    Zwischenablage-3.jpg
    Zu Anfang gibt es nur einen User mit einem Client Profile, nämlich den Klienten, auf dem man gerade arbeitet (bei mir halt "KIRK"). Mit Add fügt man einen neuen User hinzu und vergibt einen Namen, ggfs ein Passwort (es funktioniert auch ohne Passwort, was aber nur Sinn macht, wenn man entweder sowieso immer denselben Nutzer verwendet oder für einen "Gastzugang") und bei Bedarf ändert man das Nutzerprofil von "User Profile" zu "Administrator Profile". Obendrein kann man ein Profilbild auswählen, wenn man mag.

    Man kann beliebig viele User und Admins anlegen. Admins dürfen alles, wohingegen für User verschiedene Einschränkungen definiert werden können (aber nicht müssen). Man kann bestimmte Medienquellen komplett sperren, man kann einem normalen Nutzer verbieten, Medienquellen anzulegen oder andere Einstellungen zu verändern, man kann eine Altersbeschränkung eingeben (z.B. nur Filme ab 12 Jahren oder jünger erlauben), und vieles mehr.

    Wenn man einen User fertig eingerichtet hat, unbedingt auf "Save" klicken, da sonst alle Änderungen verloren gehen!

    Für mich persönlich richte ich nur einen Admin- User ein, den ich dann auf allen Klienten verwende.
    Zwischenablage-4.jpg

    Zwei Sachen noch, dann muss der Klient neu gestartet werden. Zum einen das automatische Login Aktivieren (sofern man immer mit demselben User arbeitet so wie ich) oder den Login Screen, damit sich verschiedene User anmelden können...
    Und ich gebe jetzt schon die Netzwerk- Zugangsdaten für die Medienquellen ein, damit das von Anfang an funktioniert.
    Jetzt erst mal den Klienten neu starten, um den neuen User zu aktivieren. Wenn man den Login- Screen nutzt, sieht es nach dem Neustart so (ähnlich) aus:
    Zwischenablage-6.jpg

    Nutzt man das automatische Login, wird immer der dort ausgewählte User automatisch eingeloggt.

    Nun kann man MP2 wie gewohnt weiter einrichten. Das User Management erkennt man nur noch am Symbol, welches je nach Skin und Theme an unterschiedlichen Stellen sitzen kann, hier eben oben rechts:

    Da das Einrichen meiner Medienquellen sicher bis morgen dauern wird, geht es heute hier nicht mehr weiter. Bis morgen.
     
    • Thank You! Thank You! x 1
  4. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,939
    Likes Received:
    2,152
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,635 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Moin.
    Über Nacht hat der MP2-Server alle meine Medien importiert, wie immer ohne Ausnahme zu 100% richtig. Jetzt fehlen "nur" noch die Gesehen- Zustände und Abspiel- Positionen aus der "alten" MP 2.1 Datenbank, um auf dem exakt gleichen Stand zu sein, wie zuletzt mit 2.1. Das Zurückschreiben dauert länger als das Abspeichern, also wird es noch eine ganze Weile dauern, bis alles fertig ist. Aktuell ist MP2-Buddy bei der Arbeit:
    Zwischenablage-1.jpg
    Man sieht, das ich die Daten vom MP 2.1 Haupt- Klienten "Kirk" zu dem gestern neu angelegten MP 2.2 Admin- User "Peter" übertrage. Auf die Art kann man natürlich auch von Klient zu Klient derselben MP 2 Version oder von einem User zu verschiedenen anderen Usern die Daten übertragen, usw...
     
    • Like Like x 1
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!