PC im Standby - RC6-Empfaenger reagiert nicht (1 Viewer)

Berger

Portal Pro
October 20, 2012
61
3
39
Germany Germany
Hallo zusammen,

ich nutze Win7pro64 und den IR-RC6-Empfaenger von AEone.
Leider kriege ich es nicht hin, den PC per Fernbedienung aufzuwecken, egal, ob er sich in S3 oder S4 befindet.
Das Problem ist, dass der Empfaenger dann nicht mehr auf die FB reagiert (Diode leuchtet nicht auf).

Der Empfaenger reagiert auch nicht, wenn er statt am USB-Port des PC an einem Hub mit eigener Stromversorgung haengt.

Hat jemand von euch eine Idee, woran es liegen koennte?

LG Berger
(nur nnoch einen Schritt von der perfekten Bedienbarkeit entfernt... :) )
 

burzelmann

MP Donator
  • Premium Supporter
  • September 21, 2010
    88
    8
    Germany Germany
    Ich fühl mich schon fast blöd zu fragen, aber ist im BIOS/UEFI eingestellt, dass USB-Geräte den PC wecken dürfen?
     

    Berger

    Portal Pro
    October 20, 2012
    61
    3
    39
    Germany Germany
    Ich fühl mich schon fast blöd zu fragen, aber ist im BIOS/UEFI eingestellt, dass USB-Geräte den PC wecken dürfen?
    Hi
    Danke fuers Feedback. Ich bin echt verzweifelt:)

    Die Bios-Einstellungen sollten stimmen. Ein USB-Funkempfaenger fuer Maus & Tastatur arbeitet einwandfrei bei S3/S4.
    Ich habe alle USB-Ports und merhere gleichartige Empfaenger getestet.
     

    burzelmann

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • September 21, 2010
    88
    8
    Germany Germany
    ok, BIOS ist die eine Seite der Medaille. Wie sieht es im Gerätemanager beim entsprechenden USB-Gerät in der Energieverwaltung (Option "Diese Gerät darf den PC aus dem Ruhezustand wecken" oder so ähnlich) aus?
     

    Berger

    Portal Pro
    October 20, 2012
    61
    3
    39
    Germany Germany
    Ist korrekt eingestellt.
    Ich glaube, das Problem liegt schon "vorher". Der Empfaenger reagiert nicht, sonst muesste zumindest die rote Diode blinken bei FB-Klick.
     

    burzelmann

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • September 21, 2010
    88
    8
    Germany Germany
    Genau das hat er damals bei mir auch erst gemacht nachdem ich die genannten Optionen alle aktiviert hatte. Daher hatte ich in die Richtung gefragt ;)
    Gut, ich würde sagen du musst nun systematisch testen. Zuerst würde ich das Verhalten an einem anderen PC versuchen zu reproduzieren um einen Defekt des Empfängers auszuschließen und dann mal die USB-Ports des eigentlichen PCs alle in Kombination mit dem Empfänger probieren.
    Vielleicht hat ja auch noch jemand anderes eine Idee...

    Viel Erfolg ansonsten (y)
     

    Berger

    Portal Pro
    October 20, 2012
    61
    3
    39
    Germany Germany
    Ich habe mehrere AEone-Empfaenger und saemtliche USB-Ports durchprobiert. Ergebnis immer gleich.
    An einem anderen Client ist es das gleiche: Keine Reaktion des Empfaengers in S3/S4.
    Ich muss irgendwas uebersehen, aber ich komme nicht drauf. :(
    Danke fuer deine Hinweise.
    LG
     

    gijoe73

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 29, 2011
    192
    14
    Germany Germany
    Country flag
    Sieh mal ins Handbuch vom dem Mainboard rein. Es gibt Mainboards wo man einen Jumper umsetzen muss damit alle Ports während S3/S4 weiterhin strom bekommen
     

    larry_S

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • December 11, 2008
    1,424
    152
    Germany Germany
    Country flag
    Und eine Beschreibung deines Systems könnte auch helfen.
    Vielleicht hat jemand das gleiche Board und kann dir mitteilen, was eingestellt werden muss.

    Gruß
    Larry
     

    Berger

    Portal Pro
    October 20, 2012
    61
    3
    39
    Germany Germany
    Sieh mal ins Handbuch vom dem Mainboard rein. Es gibt Mainboards wo man einen Jumper umsetzen muss damit alle Ports während S3/S4 weiterhin strom bekommen
    Das scheint mir nicht das Problem zu sein, weil ein USB-Funkempfaenger am gleichen Port in S3/S4 einwandfrei reagiert.

    Das Board ist ein ASRock B75M-ITX mit i3 und 8GB, Win7pro64.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom