TV-Server+ Multimedia PC max 3 Clients (1 Viewer)

TimH

Portal Member
July 2, 2012
8
0
38
Home Country
Germany Germany
Hallo an alle,

kurz Frage.
Ich habe hier ein AM3 Board rumliegen das aus meinem ArbeitsPC rausgeflogen ist da kein USB3.0.

Da mein HTPC System mit einem Intel Core2Duo E6300 sehr betagt ist und der Start relativ lange braucht(ca. 45 Sekunden bis fertig geladen.).
Wollte ich das Boad weiterverwenden und eine stromspar CPU verwenden.

An dem TV-Server sollten später max. 3 Clients laufen(1 Tablet über mpextended und max 2 PCs)
Der TV-Server soll gleichzeitig auch für einen Fernseher zum Filme anschauen dienen.

Mein Idee war:
Prozessor AMD Athlon X2 240e
8 GB DD3-Ram(2GB für Timeshift)

Reicht das für mein vorhaben?
 

burzelmann

MP Donator
  • Premium Supporter
  • September 21, 2010
    88
    8
    Home Country
    Germany Germany
    Ich würde jetzt mal so spontan sagen, dass das nicht so eine gute Idee ist.
    Kritische Punkte sind folgende:
    • nur 2GB für Timeshift bei bis zu 3 Clients und dem Client auf dem Server selbst dürfte deutlich zu wenig sein, schließlich teilen sich alle den Platz
    • Der Unterschied zwischen der Performance des E6300 (hatte auch mal einen) und des X2 240e dürfte nicht so groß sein und vor allen Dingen kaum oder nur knapp ausreichen, wenn das Tablet mit MPExtended da dran hängt, da hierbei on-the-fly von der CPU transkodiert werden muss. Wenn die CPU dann noch nebenbei etwas anderes machen muss, wie z.B. einen laufenden MP-Client auf dem gleichen System zu versorgen, dann seh ich da ehrlich gesagt schwarz.
    • zukunftssicher ist das Ganze auch nur eingeschränkt
    Grüße
     
    Last edited:

    TimH

    Portal Member
    July 2, 2012
    8
    0
    38
    Home Country
    Germany Germany
    Hi danke für die Antwort.

    - Timeshift: OK, dann geh ich auf ne SSD oder mehr RAM.
    - Die Performance vom E6300 reicht um auf das Tablet zusammentreten und meine Tochter kann gleichzeitig noch einen Film schauen.

    Hast du/ihr eine alternative zu dem Prozessor?

    Gruß
    Tim
     

    burzelmann

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • September 21, 2010
    88
    8
    Home Country
    Germany Germany
    - Die Performance vom E6300 reicht um auf das Tablet zusammentreten und meine Tochter kann gleichzeitig noch einen Film schauen.
    Gut, das hängt natürlich maßgeblich davon ab mit welchem Profil (Qualität) gestreamt wird.
    Hast du/ihr eine alternative zu dem Prozessor?
    Leider kann ich dir da aus eigener Erfahrung nichts raten, da ich hier keinen Anwendungsfall habe, wo so viele Clients gleichzeitig an meinem HTPC (hab das hier so, wie du es vorhast - Server, der auch nen MP-Client drauf installiert hat) hängen könnten.
    Nachdem was ich hier in letzter Zeit zu ähnlichen Anwendungsfällen gelesen habe, müsstest du dich aber eher so Richtung Quadcore umschauen.
    Bleibst du dann aber bei dem AM3-Board kannst du Stromsparen knicken. Zumindest ist mir keine AM3-Quadcore-CPU bekannt, die an den Verbrauch eines modernen Core i5-3xxx ranreicht.
    Letzterer würde natürlich dann wieder zu einem deutlichen Kostensprung und der Notwendigkeit eines neuen Boards führen...
     

    pao1o

    Portal Member
    April 8, 2012
    32
    1
    33
    Home Country
    Germany Germany
    Ich habe den 240e in meinem HTPC, ich könnte das Streamen eines HD-Filmes mal ausprobieren, wenn Du möchtest. Live-TV habe ich (noch) nicht.
    Ich denke aber es wird bei HD Inhalten knapp werden. Für einen reinen Client ist der 240e völlig ok mit richtigem Board, die reine CPU Leistung ist aber nicht so gewaltig...
     

    Users who are viewing this thread

    Top Bottom