TV und Media Server

Discussion in 'Hardware' started by Habitat, October 10, 2012.

  1. Habitat

    Habitat Portal Member

    Joined:
    October 8, 2012
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Schönen guten Morgen,
    erstmal vorweg: Klasse Forum, hab schon viel hier gelesenen und habe immer eine Lösung gefunden,
    Danke dafür!
    Jetzt mein erster Post.

    Da ich bisher immer MP mit meinen alten PCs genutzt habe und meine NAS Leider voll ist,
    muss nun ein Server her.
    Auf diesem Server soll
    der TV-Server​
    ein VPN​
    und alle meine Medien (Movies, Serien, usw.)​
    laufen.

    da er 24h laufen soll, sollte er Stromsparend sein.

    Nun zu dem was ich ich mir ausgedacht habe:
    CPU: AMD A8-5500
    Mainboard: ASUS F2A85-M
    RAM: Kingston HyperX DDR3 1866 2x4G
    Festplatten (schon vorhanden): 2x Hitachi 7K3000
    Festplatten (werden gekauft): Seadate ST3000SM001 3T
    TV-Karte: aktuell habe ich hier eine Hauppauge HVR-5500 liegen, wird aber später ausgetauscht.



    Ich habe gelesenen, dass die GPUs der AMD CPUs besser sind, wie die Intel GPUs.
    Da ich diesen Server später eventuell als Client Server Kombi nutzen möchte habe ich die AMD CPU gewählt.

    Oder würdet Ihr mir von einer Client Server Kombi abraten?

    Würde für mein Vorhaben auch eine Intel I3 reichen? Die brauchen ja nur fast die Hälfte an Leistung.

    Ich habe mich mal nach µATX Sockel 1155 Mainboards für den I3-2120T umgeschaut und keins gefunden was mehr wie 2 SATA3 Anschlüsse hat. Diese möchte ich allerdings haben.
    Das für den AMD hat 7, was optimal wäre: 1er für SSD und 6 für Festplatten, die nach und nach noch kommen werden.

    Im falle, dass der I3 reicht, gibt es Mainboards mit ebenfalls 7 SATA3 Anschlüssen

    Ein Freund von mir hat eine Mainboard CPU Kombi. Er spielt damit auch HD-Filme ab.
    Würde dieses System als Server was Taugen?, bzw. wie sehr würde der TV-Server (Digital-Devices Cine S2 mit CI) die CPU beanspruchen?


    Ich hoffe Ihr könnt mir bei der Entscheidung helfen. Vielen Dank schonmal

    Gruß Habitat
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. radical

    radical Portal Pro

    Joined:
    December 16, 2010
    Messages:
    1,466
    Likes Received:
    150
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +219 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wofür mehr als einen SATA-III-Anschluss wenn nur eine SSD genutzt werden soll?
    Ein Sockel 1155 mit mehr als 6 Sata Anschlüssen wird immer per Zusatzchip realisiert. Diese sind häufig von bescheidener Qualität.

    Der Fusion reicht für File-/TV-Server aus, allerdings sieht es dort noch schlechter mit den SATA-Anschlüssen aus.

    Meine Empfehlung sind ein Pentium G620 und ein Board mit B75 oder H77 Chipsatz.
    Wenn du jedoch auf mehr als 6 SATA-Anschlüsse bestehst, musst du bei AMD als Platform bleiben.
     
  4. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,723
    Likes Received:
    2,137
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,587 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Die zusätzlichen Datenplatten müssen nicht per SATA3 angeschlossen sein. Ist überhaupt nicht nötig. Die Geschwindigkeitsvorteile (sofern überhaupt vorhanden) kann man beim Abspielen von Medien nicht nutzen... Selbst USB2 langt problemlos bei der Wiedergabe. Nur beim "Befüllen" der Platten merkt man dann eine "Bremse".
    Der Fusion, den du da verlinkt hast, ist sicherlich OK, vor allem da er schon USB3 Anschlüsse hat, womit eine nahezu unbegrenzte Speicherplatz- Erweiterung möglich ist. Eine SSD und 4 interne Datenplatten, das reicht für den Anfang. Später kann man einfach mit USB3 Platten erweitern...

    Den Server auch als Klient zu nutzen, ich weiß nicht.. .Dafür ist dann der Fusion doch arg schwach. Der reicht als reiner Klient so gerade eben aus oder als reiner Server. Beides zusammen wird er nicht schaffen. Und bei 24/7 Betrieb sind alle stärkeren Lösungen doch deutlich stromhungriger...

    Ich persönlich würde in so einem Server auf die SSD zu Gunsten einer weiteren Datenplatte ganz verzichten. Eine kleine Partition (40 GB) auf einer Datenplatte abgezwackt tut es auch. Der Server hat in der Regel nicht auf Benutzer- Aktionen zu reagieren. Und genau hier liegen die Stärken einer SSD. Deswegen wird man im Alltag keinerlei Unterschied spüren zwischen SSD und HDD. Besonders wenn der Server sowieso rund um die Uhr läuft...
     
  5. netexplorer
    • Premium Supporter

    netexplorer MP Donator

    Joined:
    January 21, 2009
    Messages:
    727
    Likes Received:
    69
    Ratings:
    +101 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi,
    Zu RAM: Kingston HyperX DDR3 1866 2x4G
    Nimm lieber das Value RAM, HyperX ist eher für Übertakter gedacht und bereitet schon mal gerne Probleme. Günstiger ist es außerdem auch noch. Einen Unterschied wirst du ebenfalls nicht feststellen.
     
  6. Habitat

    Habitat Portal Member

    Joined:
    October 8, 2012
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich danke euch für die Unterstützung.
    Ich werde wahrscheinlich zum Fusion greifen und ihn nur als Server benutzen.
    War mir nur nicht sicher ob die CPU reicht für den TV-Server.
    Außerdem ist er halt richtig sparsam, was beim 24 Stunden betrieb schon ins Gewicht fällt.

    Mit den Festplatten werde ich schon eine Lösung finden, wenns mal soweit ist und die Platten wieder voll sein sollten.

    Danke nochmal für die Unterstützung ich werde mich bestimmt nochmal melden, wenn ich Ihn konfiguriere und oder ein neuer Client kommt.

    Gruß Mike
     
  7. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    ich würde lieber ein Intel i3 Ivy bridge nehmen. Verbraucht weniger und ist schneller.
    Die GPU reicht für einen HTPC aus
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!