Was haltet Ihr von dieser Hardware Zusammenstellung? (1 Viewer)

manni-64

Portal Member
February 23, 2009
9
0
Germany Germany
Hallo,

bin hier neu und will mal die MediaPortal Software testen.
Ich möchte das ganze wie ein normalen Festplattenreceiver nutzen.
Eine Einfache Bedienung ist ist zwingend erforderlich um den FAF (Frauen Akzeptanz Faktor) auf akzeptable Werte zu bringen. Wenn möglich nur über Fernbedienung.

Außerdem wäre dann noch Abspielen von DVD´s und meiner MP3´s.
Nice to have wäre dann der HTPC als Server für mein kleines Heim-Netzwerk.

Wenn der FAF stimmt, kümmere ich mich um ein schönes Gehäuse :D

Da knappes Bastelbuget, will ich erst mal mit vorhandenen Komponenten auskommen.
Hier meine Hardware:
CPU - Intel Celeron D 335, 2800 MHz
Motherboard - MSI PT880, Chipsatz VIA Apollo P4X533/PT880, Sound Onboard
Speicher - 1GB
Festplatte - 150 GB
Grafik - GeForce 5700VE
DVB-S - Geniatech DigiStar DVB-S PCI mit grässlicher Fernbedienung

Ich habe nur eine Röhren-Fernseher mit einem Scart-Eingang.
HDTV etc ist also vorerst kein Thema.
Ebenso kein Internet Fernsehen, da ich in der Pampas wohne und an streaming nicht zu denken ist.

1) Sind mit den Komponenten Probleme zu erwarten?
2) Ich werden nicht schlau aus den Fernbedienungen.
Es gibt ein Plugin mit dem nahezu alle FB´s funktionieren.
Muss man Windows-Experte sein um das zum laufen zu bekommen?
3) Wie schleife ich mein einziges Antennenkabel durch?
Zuerst SAT-Receiver und HTPC oder umgekehrt?
Wie schaltet man die Disqc Spannung ab?


Vielen Dank im Voraus

Manni
 

Luna96

Super Moderator
  • Team MediaPortal
  • November 5, 2006
    5,335
    261
    Germany Germany
    Country flag
    Hallo Manni,

    zu 1, bei meinem Test-HTPC habe ich ein Albatron Sockel A Board mit Nf 2 Chipsatz, einem Sempron 2500+ (1,7 Ghz) und 1,5 Gb Ram verbaut. Grafik ist eine Geforce 6600. Mit einer Terratec Cinergy 1200 DVB-S läuft das System ohne Probleme. Getestet habe ich das mit Vista und XP. Daher ist auch bei deiner HW nicht mit großen Schwierigkeiten zu rechnen. Evtl. mit Standby und Aufwachen, da gibt es genug Möglichkeiten das zu beheben.
    zu 2, am besten funktioniert eine MS MCE FB unter XP prof. Leider wird die nicht mehr hergestellt und ist nur noch in der Bucht zu kriegen. Im Setup von MP/Remote siehst du die FBs die schon in MP eingebunden sind. Der Nachfolger der MCE FB, die Philips SRM 5100 läuft nur unter Vista ohne Gefrickel.
    Bei meinem produktiven System verwende ich einen seriellen Empfänger und Girder 3.2.9, da lässt sich fast jede FB verwenden.
    zu 3, wo du durchschleifst ist egal. Du kannst so nur ein Gerät nutzen. Mit MP hast du allerdings die Möglichkeit alle Sender die auf einem Transponder liegen, gleichzeitig für Live-TV und Aufnahmen zu nutzen.

    Meine Rechner hängen in einem Heimnetzwerk. Die freigegebenen Dateien (Filme, Fotos, Musik) lassen sich so überall im Haus nutzen. Über LAN auch TV. Die TV-Engine von MP, der TV-Server ermöglicht das.

    Genug fürs erste ?

    Luna96
     

    steff517

    Portal Member
    January 7, 2008
    10
    0
    Hi,

    solange du kein HDTV schauen willst, sollte das vielleicht okay sein. Für hd ist es definitv zu langsam. Da brauchst du schon einen core2duo mit 2.6 GHz und 2GB ram. Ich hab den E8400 und der läuft wunderbar. CPU-last beim HDTV ist ca 60%.
    Vorteil bei den schnelleren CPUs ist auch, dass Du sie heruntertakten kannst, falls die Lüfter zu laut sind. Gehäuse hab ich das Antec Fusion, absolute Kaufempfehlung von mir. Die zwei 12-cm Lüfter sind nicht zu hören!
    Bei der Grafikkarte darauf achten, dass sie HDMI mit HDCP kann, sonst musst Du später eine neue kaufen, wenn Du blu-ray discs abspielen willst.
    Viel Erfolg mit deinem HTPC !

    Gruß,
    Stefan
     

    Luna96

    Super Moderator
  • Team MediaPortal
  • November 5, 2006
    5,335
    261
    Germany Germany
    Country flag
    solange du kein HDTV schauen willst, sollte das vielleicht okay sein. Für hd ist es definitv zu langsam. Da brauchst du schon einen core2duo mit 2.6 GHz und 2GB ram. Ich hab den E8400 und der läuft wunderbar. CPU-last beim HDTV ist ca 60%.

    Selbst HDTV sollte mit einer aktuelleren Graka möglich sein. Das wäre die HD-Reihe von ATI ab der 2400er.

    Hallo Stefan,

    HDTV mit einer CPU-Last von 60% bei deiner CPU ? Dann hast du keine HW-Beschleunigung der Graka. Das ist ein Einstellungs oder Codec-Problem. Verwendest du z.B. den Cyberlink-Codec ist die HW-Beschleunigung bei Einstellungen in Power-DVD und in MP (Directshow Filters) zu aktivieren.

    Luna96
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom