Welche S2 Karte für PCIe und MP 1.2.1.0

Discussion in 'TV-Karten' started by Mr. Bean, November 20, 2011.

  1. Mr. Bean

    Mr. Bean Portal Pro

    Joined:
    June 21, 2005
    Messages:
    377
    Likes Received:
    15
    Location:
    Germany
    Ratings:
    +15 / 0
    Hallo,

    ich habe mit meiner TeVii S480 Schiffbruch erlitten habe ( https://forum.team-mediaportal.com/...evii-s480-empfangsprobleme-102689/index2.html ), möchte ich nun vorher wegen einer neuen Karte fragen:

    Sie wird eingebaut in einen Rechner ( myHTPC - Seite 12 ) mit:

    Motherboard: Asus P8H67-V

    Steckplatz: PCIe 2.0 x16 (den Ersten, in dem normalerweise die Graka sitzt, wenn man nicht die Onboard verwendet)

    Betriebssystem: XPprof-SP3

    Oberfläche: MP 1.2.1.0 mit Skin StreamMP


    Mit der TeVii S480 fror der Rechner beim Wiederhochfahren aus S4 immer ein. Das ging natürlich gar nicht. Auch muß die Karte logischerweise nach dem Aufwachen wieder 100%tig funktioniern.

    Es muß auch nicht unbedingt eine Doppeltunerkarte sein. S2 sollte aber schon sein.


    Vorgeschlagen wurden schon:

    TBS-6981, DVB-S2/-S Doppel-Tuner, PCIe Satelliten-TV-Karte (LP), TBS GmbH Shop

    Mystique SaTiX-S2 Sky Xpress DUAL: Mystique SaTiX-S2 Sky Xpress DUAL


    Bei wem laufen die Karten unter den oben genannten Bedingungen einwandfrei?




    Welche lauffähige Alternativen habt ihr noch?
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Mr. Bean

    Mr. Bean Portal Pro

    Joined:
    June 21, 2005
    Messages:
    377
    Likes Received:
    15
    Location:
    Germany
    Ratings:
    +15 / 0
  4. Hans Juergen

    Hans Juergen Portal Pro

    Joined:
    June 9, 2011
    Messages:
    195
    Likes Received:
    8
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +13 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    AW: Welche S2 Karte für PCIe und MP 1.2.1.0

    Hi, also die Cine S2 V6 hat zwar einen stolzen Preis, aber von der liest man immer dass sie die Sorgloskarte wäre, also einbauen und glücklich sein. Zudem hat sie sehr viele Erweiterungsmöglichkeiten. Wenn du ein bischen im Forum nach der DD Cine S2 suchst wirst du das sogut wie überall lesen ;-)

    Wenn du nicht so viel Geld ausgeben willst kannst du ja mal die TBS versuchen, wie von mir im anderen Therad vorgeschlagen.
     
  5. Mr. Bean

    Mr. Bean Portal Pro

    Joined:
    June 21, 2005
    Messages:
    377
    Likes Received:
    15
    Location:
    Germany
    Ratings:
    +15 / 0
    Sodele: Die Digital Devices Cine S2 V6 läuft auch unter XP-SP3. Der Rechner wacht auch einwandfrei wieder auf.

    Bei der Installation muß man sich erst den Treiber von der Homepage laden. Mitgeliefert wird keiner. Nun gut: So hat man auch immer den Neusten ...

    Nachdem man die Karte eingesteckt hat, möchte Xp natürlich einen Treiber haben. Das Fenster wegklicken und den Treiber installieren. Danach möchte er wieder Treiber haben. Jetzt aber nur auf "Selber suchen" klicken. Er findet dann den installierten bzw. auf die Festplatte kopierten Treiber. Natürlich muß man das für beide KartenTuner einzeln machen.

    In MP 1.2.1.0 läuft die Karte auch einwandfrei.

    Was mich ein wenig iritiert hat, ist die Sendersuche. Ich habe erst alle Sender für den ersten Tuner gesucht, dem Tuner zugeordnet und in die richtige Reihenfolge gebracht. Danach habe ich mir gedacht: Das mußt man jetzt für den Tuner 2 auch so machen. also noch mal alle Sender für diesen Tuner suchen lassen. Aber: Er hat lediglich alle gelöschen wieder neu installiert. Man muß die Sender, das ja bei de über Astra laufen, lediglich zu beiden Karten mapen. MP sucht sich für die Aufnahmen schon den richtigen freien Tuner aus. Muß man auch erst eeinmal wissen ...
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!