1&1 IP-TV (1 Viewer)

Kickaha

MP Donator
  • Premium Supporter
  • June 17, 2009
    10
    0
    NRW
    Germany Germany
    Country flag
    Hallo!
    hat schon jemand das "neue" 1&1-TV in MediaPortal eingebunden? ich habe den TV-Server bisher nie benutzt und komme mit der Anleitung auch nicht so wirklich klar. So wie es aussieht müßte ich mir eine m3u-Datei mit den Sendern besorgen und die Müßte in einen Unterordner des TV-Servers. an anderer Stelle wird erwähn, daß das nicht funktioniert weil 1&1 jetzt eigenständiges IP-TV hat und eine andere Übertragungsart hat (sorry, mein Netzwerklehrgang ist über ne Dekade her, da ist nicht merh viel hängen geblieben :) )

    ich hab unter Windows 10 die 1.23 Final installiert inkl des aktuellen TV-Servers. Als Plugin laufen TCV-Series und MPDisplay++.

    Grüße

    Uwe
     

    Hyperbel

    Portal Pro
    November 8, 2006
    10
    10
    120
    Stuttgart
    Germany Germany
    Country flag
    Ein Leidensgenosse!

    Ich habe seit 1 Woche das 1&1 TV-Paket mit einem Wechsel auf DSL100
    Ich will aber ebenfalls keine Box an den Fernseher anschließen, es soll alles mit MePo laufen. Ich stehe also vor dem gleichen Problem.
    Bin leider zeitlich sehr unter Wasser und gute Quellen zu genau diesem Thema habe ich auch noch nicht gefunden.

    Nur eine Seite war bislang mit ein paar Infos aufzufinden. Ich hoffe, es ist OK, wenn ich hier einen Link einfüge.

    Ausprobiert habe ich das noch nicht.
    Aber wenn du damit weiter kommst wäre es klasse, wenn du das hier schreiben könntest.

    Auf der Seite ist auch ein HowTo für den VNC-Player ... der kann m3u Dateien erzeugen.

    Viel Erfolg!
    Und gib mal eine Info, ob es funktioniert hat. :)
     

    steamengine6

    Portal Member
    May 3, 2009
    33
    9
    Nürnberg
    Germany Germany
    Country flag
    Auch bei der telekom gab´s eine Änderung der Streaming-Adressen. Ich weiß nicht, ob die in MP 1.23 mittlerweile eingepflegt wurden, Stand 08.01. waren sie es jedoch nicht. Macht aber nix. Einfach die neue Liste downloaden, in program data/team mediaportal/media portal TV server/tuning parameters/dvpip kopieren, namen der liste merken und im TV Server zum Scannen eben diese Liste wählen. Leider hatten bei der Telekom die Sendernamen andere Schreibweisen, d. h. der LOGO-Manager hat nix mehr gefunden und Aufnahmen aus dem Aufnahmeordner erzeugten beim anklicken eine Fehlermeldung (Datenbank nutzt wohl den Sendernamen als Schlüssel). Die alten Sendernamen kopieren und dann die Neuen entsprechen ändern, dann sollte es wieder laufen.

    Gruß

    Klaus
     

    Hattermann

    Portal Member
    February 2, 2020
    6
    0
    Germany Germany
    Country flag
    Hallo Leidensgenossen,
    bisher habe ich nur herausbekommen, dass es sich nicht mehr um mulicast Streams handelt, sondern um individuelle Streams. Die URL gibt die Webseite nach einem Login preis:
    Diese funktioniert dann auch in VLC!
    Das wir nicht einfach an die sich ändernden Adressen zu kommen.
    Angeblich gibt es eine Kooperation mit Zattoo.

    Gruß Thomas
     

    steamengine6

    Portal Member
    May 3, 2009
    33
    9
    Nürnberg
    Germany Germany
    Country flag
    der kann m3u Dateien erzeugen.
    Die m3u-Listen sind eigentlich online zu haben und müssen nicht umständlich nochmals erstellt werden:D

    dass es sich nicht mehr um mulicast Streams handelt, sondern um individuelle Streams.
    Natürlich sind es nach wie vor multicast-streams (1 Sender - eine Empfängergruppe), oder glaubst du unser Internet ist perfomant genug, jedem IP-TV seher eine "eigene Leitung" zu gönnen? :D

    Laut diesem Link hier, sind die Senderadressen bei allen Providern gleich, weshalb die neue Magenta-TV Adressen auch für 1&1 gelten müßten.

    Gruß

    Klaus
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,111
    3,695
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Je nach Art der m3u Liste kann es aber sein, das man sie erst noch editieren muss. Ich selbst mache mir lokal mein eigenes IPTV mit Hilfe eines SAT>IP Routers. Hier muss ich die m3u zwingend editieren, da MP andere Syntax haben will als jedes andere mir bekannte Programm. Wobei es sich halt um HTML Links und nicht etwa um RTSP oder sowas handelt.

    So ist es wie MP (1 oder 2 ist egal) es gerne hätte:
    und so wird das normalerweise geschrieben:
    Kein großer Unterschied ("/?&?" für MP, "/&" für alle anderen) aber das Erste funktioniert nur in MP und nirgendwo sonst. Das Zweite funktioniert dafür überall bloß nicht in MP. 192.168.1.100 ist halt die IP meines SAT>IP Routers, der Teil sollte auf jeden Fall bei Anderen anders aussehen...

    Wenn also sowas ähnliches in der 1&1 m3u auftaucht, muss man es ggfs editieren, damit es mit MP funktioniert...
     

    steamengine6

    Portal Member
    May 3, 2009
    33
    9
    Nürnberg
    Germany Germany
    Country flag
    Bei mir hat die Magenta-TV Liste direkt in MP funktioniert, einzig die Sendernahmen mußte man den alten entsprechend anpassen.
    Das ist mein aktueller Eintrag bei Das Erste HD:

    rtp://87.141.215.251@232.0.20.35:10000

    Gruß

    Klaus
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,111
    3,695
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Ok, das Beispiel ist ja nun rtp. Es gibt aber durchaus auch http Streams wie bei mir, da dürfte das wohl eher Schwierigkeiten machen.
    Ich habe ja auch nie behauptet, man müsste die m3u immer editieren, nur das es sein kann und bei mir so ist... Sollte man einfach wissen bzw im Hinterkopf behalten, wenn dann doch mal was nicht funktioniert...
     

    steamengine6

    Portal Member
    May 3, 2009
    33
    9
    Nürnberg
    Germany Germany
    Country flag
    Ok, das Beispiel ist ja nun rtp. Es gibt aber durchaus auch http Streams wie bei mir, da dürfte das wohl eher Schwierigkeiten machen.
    Ich habe ja auch nie behauptet, man müsste die m3u immer editieren, nur das es sein kann und bei mir so ist... Sollte man einfach wissen bzw im Hinterkopf behalten, wenn dann doch mal was nicht funktioniert...
    Das habe ich auch garnicht in Abrede gestellt (y), ich wollte nur deutlich machen, das es mit der aktuell vorhanden m3u-Liste und MP bestens funktioniert. Sendernamen sollte man halt anpassen. Entweder in der m3u Liste, oder den Channels. Sonst hat man beim nächsten Recording Datenbase Scan plötzlich viele Aufbahmen auf "unbekannte channels".

    Mich würde nur interessieren, ob das jetzt bei anderen Providern auch klappt. Wieviel wollen die von der Internet performance noch verschwenden, wie 1&1, die Timeshifting über die cloud machen, mit der eigenen Ap.

    Gruß

    Klaus
     

    Hattermann

    Portal Member
    February 2, 2020
    6
    0
    Germany Germany
    Country flag
    Sorry Leute,
    die m3u Listen funktionieren beim neuen 1und1 IP-TV gar nicht! Dafür gibt es jetzt auch Time-shift und eine Aufnahme Funktion bei nicht laufendem Rechner. Wie die Links der Streams aussehen siehe oben.

    Gruß Thomas
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom