Abschalten von Playlist (1 Viewer)

Arnachy99

Portal Pro
November 3, 2010
173
0
Home Country
Germany Germany
2.
Ein screenshot von den recording settings custom paths and file name wäre auch noch interesant (nur um zu klären warum der ordner RTL erstellt wurde)

hier noch die Einstellungen.
 

Attachments

  • record settings 2.PNG
    record settings 2.PNG
    168.8 KB
  • record settings 1.PNG
    record settings 1.PNG
    167 KB

KayDiefenthal

MP Donator
  • Premium Supporter
  • July 18, 2006
    1,176
    92
    44
    Germany - Bonn
    Home Country
    Germany Germany
    das lustige ist es gibt gab wirklich "Blue Note Records Beyond the Notes" als Tv Ausstrahlung somit passt meinen vermutung ja mit EPG Sendungs Name
    was nun aber mit der DB ist da bin ich auch überfragt

    gut die ganzen .Ts files kann man ja verschieben und wenn die DB wieder sauber ist neu einlesen lassen

    1.PNG sagt genau das was ich vermutet habe da kommt der channel Ordner RTL Television her es wurde als Serie behandelt
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,436
    3,867
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.
    Auf jeden Fall ist da was durcheinander, denn du versuchst eine MP1 Datenbank zu reparieren. "VideoDatabaseV5.db3" gehört definitiv nicht zu MP2 und lässt sich auch in keinster Weise irgendwie in MP2 verwenden... Deine Screenshots sehen auch sehr nach MP1 aus, obwohl du in deinen Specs MP 2.2 als Version angibst.
    Du solltest erst mal abklären, was du da überhaupt installiert hast...
    Wenn es sich, wie ich ganz schwer vermute, um eine MP1 Installation handelt, wäre es wohl besser dein Problem im MP1 Teil des Forums zu posten, denn die Handhabung von Aufnahmen ist bei MP1 und MP2 doch ziemlich unterschiedlich...
     

    Arnachy99

    Portal Pro
    November 3, 2010
    173
    0
    Home Country
    Germany Germany
    OK, hat ja bis vor kurzen gut geklappt.

    Also wie soll ich vorgehen.
    Ist ein bissel spät, aber ich kapiers gerade echt nicht.
     

    Arnachy99

    Portal Pro
    November 3, 2010
    173
    0
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.
    Auf jeden Fall ist da was durcheinander, denn du versuchst eine MP1 Datenbank zu reparieren. "VideoDatabaseV5.db3" gehört definitiv nicht zu MP2 und lässt sich auch in keinster Weise irgendwie in MP2 verwenden... Deine Screenshots sehen auch sehr nach MP1 aus, obwohl du in deinen Specs MP 2.2 als Version angibst.
    Du solltest erst mal abklären, was du da überhaupt installiert hast...
    Wenn es sich, wie ich ganz schwer vermute, um eine MP1 Installation handelt, wäre es wohl besser dein Problem im MP1 Teil des Forums zu posten, denn die Handhabung von Aufnahmen ist bei MP1 und MP2 doch ziemlich unterschiedlich...

    ist defenitiv MP2. (2.2.0)
    Welche Screenshots meinst Du?

    In der MP Wiki steht unter DB Reparatur das so drin.
    Da es für MP2 keinen neuen Eintrag gibt, bin ich davon ausgegangen, dass es so immer noch funktioniert.
    Bei MP1 hatte ich SQL und nun bei MP2 SQLite.

    Aber auch mit SQLite Expert kann ich die DB nicht reparieren.
    Wie gesagt, bin hier kein Profi.
     

    Attachments

    • investigation5.PNG
      investigation5.PNG
      21.1 KB

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,436
    3,867
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.
    Welche Screenshots meinst Du?
    Auf den Screenshots (playlist1.png und playlist2.png) fehlt mir das Gruppen- Menü oben, das typisch für MP2 ist. Allerdings kenne ich das Titanium Theme nicht besonders gut, da mir alle Titan Ableger viel zu grell und bunt sind. Dazu hantierst du mit der definitiv zu MP1 gehörenden Datenbank "VideoDatabaseV5.db3" (investigation3.png). Das macht einen dann doch schon stutzig...

    Die MP2 Datenbanken heißen "Datastore.s3db" und "MP2TVE_3.s3db" (TVE 3.0) bzw "MP2TVE.s3db" (TVE 3.5). Andere Datenbanken gibt es bei MP2 nicht. Die erste ist die Medien- Datenbank und die zweite ist die TV Datenbank je nach TV Engine etwas anders benannt. Und reparieren lassen sich diese Datenbanken auf gar keinen Fall mit Hilfsmitteln für MySQL, wie es eventuell bei MP1 möglich sein könnte, Das lass also tunlichst bleiben. Damit machst du höchstens etwas kaputt, aber nichts heile...
     

    Arnachy99

    Portal Pro
    November 3, 2010
    173
    0
    Home Country
    Germany Germany
    Meine Datenbanken sind im Screenshot.

    OK, wie repariere ich dann so eine Datenbank?
    Und wenn wäre das ein Wiki Eintrag wert.

    In der Datenbank sind ja nicht nur die Aufnahmen, sondern auch alle anderen Bibliotheken wie Musik, Videos,.... stimmt das?
     

    Attachments

    • investigation6.PNG
      investigation6.PNG
      24.6 KB

    Arnachy99

    Portal Pro
    November 3, 2010
    173
    0
    Home Country
    Germany Germany
    vielleicht noch ne idee, wo das herkommen könnte.
    Ich habe den TinyMediaManager verwendet für meine Aufnahmen.
    Kann er die DB beschädigt haben?
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,436
    3,867
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.
    OK, wie repariere ich dann so eine Datenbank?
    Eigentlich gar nicht... SQLiteExpert meldet da gerne mal einen Fehler (UNIQUE CONSTRAIND FAILED), der gar keiner ist. SQLiteExpert versteht nur nicht genau, wie die MP2 Datenbank aufgebaut ist. Wenn das alles ist, dann liegt kein Problem mit der Media- Datenbank vor.

    Und die TV Datenbank kann man am besten dadurch reparieren, in dem man sie einfach löscht und neu aufbaut. Vor dem Löschen aber unbedingt die Export- Funktion in SetupTV verwenden, um Kanäle, Timer usw abzusichern. Als nächstes würde ich den MP2 Klient starten und alle "Recordings" Medienquellen entfernen. Dann den MP2 Server stoppen, die MP2TVE_3.s3db Datei an die Seite schieben (so kann man zur Not noch mal zurück) und den MP2 Server neu starten. Dabei wird eine neue, leere Datenbank erzeugt. Mit der Import Funktion kann man nun seine Einstellungen aus der alten in die neue Datenbank übertragen. Anschließend importiert man die bereits vorhandenen Aufnahmen wieder in die TV Datenbank. Das geht ebenfalls im SetupTV Tool unter "Recordings"... Danach den MP2 Server oder besser den ganzen PC neu starten. Nun sind die Recordings Ordner automatisch wieder als Medienquellen in MP2 eingetragen. Eventuell kann es etwas dauern, bis das EPG wieder eingelesen wurde, aber danach ist der TV Teil neu aufgesetzt und sollte wieder tadellos funktionieren.

    Kann er die DB beschädigt haben?
    Nein, auf keinen Fall... Genau so wenig wie der Media-Buddy oder andere derartige Tools.
     

    Users who are viewing this thread

    Top Bottom