Festplatte aufrüsten (SSD?) (1 Viewer)

satmax

MP Donator
  • Premium Supporter
  • July 28, 2009
    47
    0
    Austria Austria
    Hallo,

    ich möchte meinen HTPC um- aufrüsten. Mein Problem, wird ein HD Stream aufgenommen ruckelt der Live Stream, mal mehr mal weniger.

    Borad ASUS P5Q Deluxe
    4 GB RAM
    tuner sine s2 (mit ORF und SKY-Abbo),
    MP 1.6, MS SQL

    Aktuell habe ich eine 350 MB SATA (dual boot W7/W764) und eine 1 GB SATA für die Daten. Beide würde ich tauschen und Windows neu installieren.

    Macht bei diesem Board eine SSD als Bootplatte Sinn? Welche?
    Sollte ich 2 Platten für die Daten verwenden (Pro Empfänger eine)? Welche SATA Platte
    Welches Windows? W7/32, W7/64 oder gleich W8.1
    Bei 64 Bit würde ich gleich auf 8GB RAM aufrüsten.

    Gruß
    Markus
     

    xetic

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Germany Germany
    SSD ist immer gut für schnelle Bootzeiten und die könnte auch 2 Streams verkraften.

    Ich würde auf 8GB Arbeitsspeicher aufrüsten, dann eine RAMDisk erstellen und eine SSD für das Betriebssystem nehmen.
    Am besten wäre 64bit wegen 8GB Arbeitsspeicher, aber da gibt es auch einen Trick bei 32bit.
     

    satmax

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • July 28, 2009
    47
    0
    Austria Austria
    Und die SSD halten das dauernde schreiben des Livestreams schon aus? Sollte man dann auch gleich Windows 8.1 nehmen? Soll ja wieder ein paar Jahre anhalten. :)
     

    mrbonsen

    Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • December 6, 2008
    6,485
    853
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Germany Germany
    Country flag
    aber da gibt es auch einen Trick bei 32bit.
    zusatz (y)
    bei 32bit brauch es keinen "trick" (ausser xp) win7 sowie 8/8.1 erkennen 8gb "installierten" ram. nutzen aber nur 3.xxx gb.
    die ramdisk proggys lesen aber gesamte ram (8gb), sowie den rest = "nicht genutzten" ram = ca 5gb ;) aus.
    diese 5gb "nicht genutzte ram" kann dann als ramdisk zugewiesen werden.
     

    flon

    Portal Pro
    October 6, 2011
    274
    8
    Germany Germany
    Country flag
    Hi,

    gerade im Hinblick auf "Soll ja wieder ein paar Jahre anhalten."- würde ich kein 32-bit System mehr nehmen. Auch wenn alle 32-bit CPUs seit Pentium Pro (1995!!) und dem AMD Athlon 64 GB RAM adressieren können (PAE also 36 Adressleitungen), hat MS das in seinen Desktop-OS gesperrt. Nur in Win2000 Server, Win2003 und 2008 Enterprise ist es freigeschaltet. Die meisten RAM-Disk-Programme adressieren unabhängig und mit allen 36 Leitungen, können also den gesamten RAM (bis 64 GB) nutzen, aber warum sollte es nicht auch das OS können.
    Wenn unbedingt noch alte Anwendungen laufen solle die unter 64-bit nicht gehen, würde ich die in eine VM schmeißen. Was 2014 nicht unter 64-bit läuft hat auf meinem PC nix verloren ;) .

    bye flon
     

    Patrik-See

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • May 12, 2009
    241
    10
    Germany Germany
    Country flag
    SSD mit Windows und Thimeshift als c:
    TV Aufnahmen habe ich 3HD Karten auf eine WD Green Platte (5200Umdrehungen).
    Funktioniert einwandfrei. Selbst 3x Thimeshift auf der SSD incl. Betriebssystem.
    Ram langt locker 4Gig. Selbst die sind zum abspielen und aufnehmen zu viel.... aber weniger lohnt sich nicht aber mehr auch nicht.
     

    satmax

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • July 28, 2009
    47
    0
    Austria Austria
    also ich nehme eine ssd mit ca. 120 gb, windows 8 und timeshift rauf, fertig? Aufnahmen auf eine normale hd?
     

    mrbonsen

    Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • December 6, 2008
    6,485
    853
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Germany Germany
    Country flag
    120gb reicht locker ;) - richtig, rest auf HDD
    wegen timeshift musste abwarten und schauen ob auf ssd in verbindung mit BS gut läuft, bei manchen passt es gleich, andere wiederum nutzen ramdisk für timeshift und haben dadurch keine probs.
    erstmal schauen. 1-2 gb für timeshift kannste immer einrichten. :)
    wegen schreibzugriff mach dir keinen kopf. könnte jedesmal halskrause tragen wenn ich die "lebensdauerphilosophie" hier höre.
    natürlich schreibt timeshift/pagefile/temp ect alles ständig mit, aber ob die ssd nun 6 jahre mit - oder 8 jahre ohne zugriff übersteht, ist doch völlig wurscht.
    habe noch eine der ersten ssd im htpc 5Jahre !!! und die lebt immernoch.
    bedenke (timeshift unter bestimmten umständen ausgeklammert) alles was von ssd auslagerst, beschneidet das "tempo" der ssd ;) das woll'n wir ja nich.
     

    Patrik-See

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • May 12, 2009
    241
    10
    Germany Germany
    Country flag
    Ich habe aktuell noch eine 40Gig Intel (uralt) drin.
    Die ist zwar nicht annährend so schnell wie die langsamsten neuen aber damit geht es einwandfrei.
    120Gig langt ewig.... da kannste ja Freitags Pause drücken und am Montag weiterschauen....
    Aber gibt ja kleinere mehr sonst großartig zu kaufen.

    Ramdisk ist umsonst. SSD kostet. Aber der Arbeitsaufwand für Ramdisk in der heutigen Zeit ist nicht mehr zeitgemäß.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom