Frage bezüglich DVI zu HDMI Anschlusskabel (1 Viewer)

Napalmnase

Portal Member
January 17, 2008
17
0
Hallo zusammen

Ich möchte meinen Media PC an einen Toshiba Regza XV55 anschließen. Bei der verwendeten Grafikkarte handelt es sich um eine Geforce 7200GS.

Wenn ich das TV Gerät über ein normales D-Sub Kabel mit dem TV Gerät verbinde steht mir allerding nur eine maximale Auflösung von 1024*768 zur Verfügung, was bedeutet das links und rechts vom Bild ein dicker schwarzen Streifen ist.

Die Auflösung des TV Gerätes müsste wohl 1920*1080 betragen, welche ich auch gerne voll nutzen würde.

Würde es genügen die Verbindung über den DVI Ausgang der Grafikkarte zum HDMI Eingang des TV Gerätes herzustellen um in den Genuß der vollen Auflösung zu kommen?

Ich frage lieber vorher nach, da die DVI zu HDMI Kabel ja nicht gerade billig sind.

Gruss Nase
 

Napalmnase

Portal Member
January 17, 2008
17
0
Ach du schon wieder :)

Versteh die Frage glaube nicht so recht

Desktop, Rechtsklick, Eigenschaften und Auflösung ändern.

Stell ich ne höhere Auflösung ein hat dies den Effekt, dass das Bild am Tv noch immer 1024*768 hat, ich den Bereich aber mittels Maus hin und her schieben kann da er eine höhere Auflösung hat als angezeigt wird. (Jetzt bei D-Sub)

Ich will aber die gesamte Auflösung des Tv nutzen, sprich die 1920*1080 so das ich links und rechts keine Balken habe.
 

DaBrain81

Portal Pro
November 21, 2006
242
11
Home Country
Germany Germany
hmm... Also wenn du von D-Sub, also von nem VGA-Kabel, also Monitorkabel redest, dann kann ich dir garantieren, dass du da auch höhere Auflösungen raus bekommst. Die Frage ist, wieso die Ausgabe auf 1024x768 beschränkt ist. Versuch doch mal im GeForce-Kontrollzentrum rumzupfuschen. Vielleicht wissen ja andere auch warum es nicht geht. (Kenne das Verhalten nur vom TV-Out aller meiner bisherigen Grafikkarten).

greetz...
 

Napalmnase

Portal Member
January 17, 2008
17
0
So, probieren geht ja bekanntlich über studieren.

Hab mir ein DVI zu HDMI Kabel besorgt und siehe da, alle Auflösungen bis 1920*1080 sind möglich.
Der limitierende Faktor war also der VGA Eingang des TV Gerätes, was so im Nachhinein betrachtet auch aus dem Handbuch hervor geht.

Ist ja irgendwie auch logisch da ja HDMI hochauflösend ist.

Danke trotzdem für deine Bemühungen, mal sehen was für Probleme als nächstes auf mich zukommen.

LG Nase
 

Dnik

Portal Member
February 13, 2009
7
0
Äh nö.
Die Quali an einem HDMI-Kabel ist besser weil es eine digitale Übertragung der Signale ist und keine Analoge.
Mein MCP ist auch mit einem VGA-Kabel an meinen TV angeschlossen und läuft mit einer Auflösung von 1920x1080.

Gruß
Dnik
 

Napalmnase

Portal Member
January 17, 2008
17
0
Richtig, HDMI ist digital und damit qualitativ besser. Richtig ist auch das die Grafikkarte über D-Sub locker Auflösungen jenseits der 1024*768 darstellen kann.

Auch ich habe schon mal die GF7800 und GF8800 meiner Haupt PC´s mit einem "analogen" TV Gerät verbunden und konnte dabei auch selbstverständlich Auflösungen jenseits der 1024*768 einstellen.
Im Endeffekt wurden diese aber vom D-Sub Ausgang der Grafikkarte über einen Adapter mit dem SVHS Eingang des TV Gerätes verbunden.

Ich denke jedoch das man die Anschlussmöglichkeiten von digitalen und analogen TV Geräten differenziert betrachten muss.

De facto lässt der D-Sub Eingang des TV Gerätes (nicht der Grafikkarte), maximal eine Auflösung von 1024*768 zu, während ich bei der Verbindung über DVI->HDMI jede Auflösung bis zu 1080i frei wählen kann.
Da ich es genau wissen wollte habe ich auch gleich noch mal von D-Sub zu SVHS verbunden und siehe da, eine maximale Darstellung von 800*600 (also sehr dicke schwarze Balken) ist möglich.

Es limitiert also wirklich nicht die Grafikkarte die dargestellte Auflösung, sondern der jeweilige Eingang des TV Gerätes.

Wollte das einfach nicht so stehen lassen und vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen mal weiter. Für mich war es jedenfalls eine neue Erfahrung....

LG Nase :p
 

Users who are viewing this thread

Similar threads

Manchmal ist die Lösung so nah und so logisch.... vielen Dank. Ich werd das am Wochenende austesten. :-)
Manchmal ist die Lösung so nah und so logisch.... vielen Dank. Ich werd das am Wochenende austesten. :-)
Guten Tag, ich möchte Media Portal V 1.17 an einem älteren Panasonic TV betreiben (Modell TX-D37LT84F). Der PC ist am HDMI...
Replies
2
Views
1K
selber Fehler, nach Neuinstalation und MP2.3.2 Nimmt nicht auf, erst wenn man im MP Menu was auswählt Fährt beim Aufnahme anschauen in den Standby Modus Hat vielleicht einer aktuelle Settings vom Power Sheduler und den aktuellen Windows Power Save Einstellungen? Das Windows die jedes Mal nach einem Update zurücksetzt macht einen Kirre.
selber Fehler, nach Neuinstalation und MP2.3.2 Nimmt nicht auf, erst wenn man im MP Menu was auswählt Fährt beim Aufnahme...
Hallo MP-Team, ich möchte mal hier meine ersten Eindrücke vom neuen MP2 in der Version 2.2 erzählen. Nachdem ich von Win7 Home zu...
Replies
97
Views
9K
MP1 MP2 MP2 Einstieg DE
Die "Browse Media"-Ansicht zeigt die Ordnerstruktur auch aus der Medialibrary an, damit hat man das beste von beiden Ansätzen: Metadaten aus DB und Struktur aus Filesystem. Nur wenn man dort zu "lokaler Ansicht" wechselt, erfolgt die Metadaten-Extraktion beim Browsen, was natürlich viel langsamer ist. Gesendet von meinem SM-G930F mit...
Die "Browse Media"-Ansicht zeigt die Ordnerstruktur auch aus der Medialibrary an, damit hat man das beste von beiden Ansätzen...
Hallo allerseits, gestern Abend habe ich mal MP2 auf meinem HTPC installiert und bin einigermaßen positiv überrascht, wie gut das...
Replies
17
Views
3K
Hi. Die Bildqualität von Kodi unter Windows ist Müll. Das war schon immer so. Windows als "Unterbau" für Kodi ist die schlechtest denkbare Option. Auch wenn ich meist 25 oder 50 Hz Material habe, funktioniert 23,976 (BluRay) oder 29,997 (US BluRay) oder auch 24,000 einwandfrei. Unter Linux (und Android, was ja letztendlich auch "nur"...
Hi. Die Bildqualität von Kodi unter Windows ist Müll. Das war schon immer so. Windows als "Unterbau" für Kodi ist die schlechtest...
Hi. Seit einigen Wochen bin ich im Besitz einer Android TV Box. Diese Boxen sind alle ähnlich konzipiert und haben vergleichbare...
Replies
8
Views
5K
Auch dir Danke! Auf die Triax-Sache warte ich dann doch noch ein paar Tage. Preislich auf jeden Fall sehr attraktiv. Und wenn es dann mal läuft ... Das wäre ideal für meine Anwendung Das Fujitsu-Board habe ich mir mal angeschaut - da ich im Serverschrank nur einen KVM mit VGA habe, würde ich aber eher auf ein anderes Board setzen...
Auch dir Danke! Auf die Triax-Sache warte ich dann doch noch ein paar Tage. Preislich auf jeden Fall sehr attraktiv. Und wenn es...
Hallo Zusammen! Bei mir daheim laufen derzeit 2 MePo HTPCs. Einer im Schlafzimmer, einer im Wohnzimmer. Derzeit ist keine...
Replies
4
Views
1K
Top Bottom