HTCP für´s Wohnzimmer (1 Viewer)

tobi_chiara

Portal Pro
December 19, 2011
241
8
Home Country
Germany Germany
Hallo zusammen,

da ich meinen bisherigen HTPC als Client im Schlafzimmer brauche wird es Zeit für ein neues Projekt.
(2 TV Karten sind schon vorhanden, ebenso 2TB HDD von Samsung)

Ziel ist leiser Wohnzimmer HTPC der genug Power hat um als Server zu laufen:
(ITX ist ja wohl nich so ideal, daher m-ATX)

Ziel: TV-Betrieb in HD Qualität auf 2 Fernsehern, streamen möchte ich über Powerlan.

Habe bislang folgende Zusammenstellung;

Mainboard: Asrock H77M oder alternativ Z77M (es werden 2 PCI Slots für die TV Karten benötigt!)
Prozessor: Core I3 -2120 oder besser eine Nummer größer Core I3-3225 (bessere Grafik) ?
Netzteil: bequiet Pure Power L7 530W (superleise Alternativen?)
RAM: GSkill DIMM 8GB DDR3-1600
SSD: Samsung 830er 128 Gb

Das alles soll in ein Lian Li Gehäuse, entweder PC-V351B oder PC-V335B, das Gehäuse wird wohl der schwerste Teil.
Wichtig ist mir gute Verarbeitung und so klein als möglich... wer hat noch Ideen? Im Formfaktor m-ATX ist die Auswahl m.E. bescheiden!

Danke für erste Meinungen & Anregungen.

P.S. BluRay Brenner optional, ebenso Imon-Display o.Ä.
 

FlipGer

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • April 27, 2004
    2,658
    115
    47
    Leipzig, Germany
    Home Country
    Germany Germany
    Prozessor: Core I3 -2120 oder besser eine Nummer größer Core I3-3225 (bessere Grafik) ?

    Hmm, auch wenn die Grafik von Intel inzwischen nicht schlecht ist, würde ich an Deiner Stelle trotzdem über eine extra Grafikkarte nachdenken. AMD und NVIDIA sind in der Bildqualität und Hardwarebeschleunigung besser. Gerade für HD Wiedergabe wird AMD immer wieder gelobt. Da reichen schon kleine, passive Einsteigermodelle.

    beQuiet ist sehr zu empfehlen!

    Flip.
     

    JackTramiel

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 22, 2006
    1,400
    79
    44
    Recklinghausen
    Home Country
    Germany Germany
    Wenn du dich für eine dedizierte Grafikkarte entscheiden solltest tut es ggfs. auch eine kleinere CPU. Nutze derzeit Pentium G630 und bin sehr zufrieden.
    Und ich würde die Finger von den kleinsten GPU Modellen lassen, egal ob ATI oder nVidia.

    Mit PowerLAN hatte ich im übrigen bei HD Streams (LiveTV) Probleme (Ruckeln, Bildstörungen) . War ein MSI 200 Mbit dLan System.

    Als Netzteil im Client verwende ich ein Seasonic X-400 FL - leiser geht nicht. ;)
     

    tobi_chiara

    Portal Pro
    December 19, 2011
    241
    8
    Home Country
    Germany Germany
    Danke für die Antworten.

    Ist eine extra Grafikkarte wirklich notwendig, meine gelesen zu haben dass die GMA HD 4000 (onboard) reicht...
    Nutzt zufälligerweise jmd. den Core I3-3225 ? und kann was dazu sagen ?

    Guter Hinweis mit der SSD 840er von Samsung, da lohnt es sich auf jeden Fall zu warten.

    Hat jmd. Erfahrung mit o.g. Board von Asrock ? Wie sin die im Allgemeinen, bin bis dato immer bei Asus "hängengeblieben".
     

    FlipGer

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • April 27, 2004
    2,658
    115
    47
    Leipzig, Germany
    Home Country
    Germany Germany

    tobi_chiara

    Portal Pro
    December 19, 2011
    241
    8
    Home Country
    Germany Germany
    Hi Flip,

    Preisunterschied beim Prozessor rund € 30,-
    Grafikkarte könnte ich ja ggf. später nachrüchsten, was empfehlen die Experten?
     

    Helios61

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • January 30, 2008
    4,587
    873
    61
    NRW
    Home Country
    Germany Germany
    Hi!

    Ich verweis dich mal an meinen Thread -> Link! Kurz gesagt, mein ASRock H77 Board und der Core i3 3225 mit der HD4000 Grafik, funktionieren klasse!

    Gruß
    Helios
     
    Last edited:

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,477
    3,885
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.
    Was willst du denn mit einem 530 Watt NT???? 300 Watt reichen dreimal aus. Das 530er wird viel zu viel Strom verbrauchen, da es unterhalb des günstigen Arbeitsbereiches benutzt wird... Mehr ist hier meist nicht besser, sondern schlechter. Für das System sollte eigentlich ein großes PicoPSU reichen (von wegen und superleise...)
     

    tobi_chiara

    Portal Pro
    December 19, 2011
    241
    8
    Home Country
    Germany Germany
    Danke @ Helios.
    Dein "Projekt" hatte ich schon gesehen, sieht super aus.
    Bei mir wird es aber m-ATX - soll ja ein HTPC-Server werden und ITX Boards mit 2 PCI slots für die TV Karten gibt es m.E. ohnehin nicht.

    Das mit dem Netzteil war mir nicht so klar!
    Beim ersten HTPC hatte ich das meiste schon zu Hause, beim aktuellen Projekt bin ich völlig frei und dankbar für jeden Tip.
     

    Users who are viewing this thread

    Top Bottom