HTPC Hardware Upgrade (das 3.) - welche Grafik? Welcher CPU Kühler?

Discussion in 'Barebones/PC-Systeme/Kaufberatung' started by dork, July 2, 2014.

  1. dork

    dork Portal Member

    Joined:
    February 8, 2009
    Messages:
    30
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hallo zusammen,

    da ich aufgrund von Performanceproblem und ähnlichem (siehe hier: https://forum.team-mediaportal.com/threads/dts-sound-probleme-mal-wieder.126363 )meinen HTPC upgrade, wollte ich mal eure Meinung hören bzw. Vorschläge hören zu Grafikkarten.



    Bleiben soll und ist bisher vorhanden:
    MP 1.7,1 Hotfix,
    Win 7 64Bit
    Optisch: LG BD-ROM
    Gehäuse: LC-Power 2019MB inkl. 380W Netzteil
    TV (HDMI)
    Soundkarte: Sound: Digitus 7.1 über SDPIF an Reciever
    Soundausgabe über Reciever (SPDIF Koax), JV RX-5062 5.1
    HDD: 64 GB SanDisk SDSSDP-064G-G25

    Bisherige Konfiguration:
    Grafik: NVIDIA 210, HDMI als verbindung zum TV, HDMI Audio deaktiviert
    CPU: AMD Athlon x2 3800+
    RAM: Kingston HyperX DDR2-800 4x1GB
    Board: AsRock Alive NF6G-GLAN

    Geplante Neukonfiguration (schon gekauft):
    CPU: AMD FX-4100 (4x 3,6GHz)
    RAM: 4GB DDR3 1333 Corsair ValueRAM 4GB (2x2GB KIT)
    Board: ASUS M5A78L-M LE (habe mich leider vertan - ich wollte eigentlich das mit USB 3.0 - nicht so schlimm ohne)

    Nun ist die Frage der Grafik.
    Das Board bringt zwar eine HD 3000 mit, aber die würde ich aus zwei Gründen nicht verwenden:
    Erstens kein HDMI-Anschluss
    Zweitens möchte ich das Board entlasten (und damit die thermische Belastung reduzieren)

    Die FX-4100 CPU habe ich gewählt, da sie auch keine integrierte GPU hat, und ein Quad-Core mit 3,6GHz und unter 100W TPD ist.

    So stellt sich die Frage: welche Grafik?
    Zunächst: Ich möchte vorwiegend HD-Material sehen. Kein Videoschnitt, kein TV über den HTPC. nur Blu-Rays und x264 sowie ein paar MPEG-Filme, XVID und DVDs. Die Grafikkarte sollte möglichst kompakt sein, (zumindest in der Länge), wenn's geht passiv gekühlt. HDMI und VGA reichen als Ausgänge - Audiodecoder ist egal, da der Sound ja über den Reciever geht...
    Low Profile ist auch kein Thema. Das Gehäuse ist regulär.
    Die 210'er - wurde mir gesagt - ist unter win 7 nicht mehr zeitgemäß. so dass sie gehen muss.
    Ich habe folgende Modelle herausgesucht (absolute Obergrenze 80EUR):

    - GeForce GT 610 2GB DDR3 (ca 35EUR, ca. 30W TDP)
    - GeForce GT 630 2GB DDR (ca. 65EUR, ca. 65W TDP), gibt's auch mit 64 anstatt 128Bit (ca. 50EUR, 25W TDP)
    - Radeon R7 250 passiv 1GB DDR5 (ca. 80EUR, ca. 65W TDP)
    - Radeon HD 5450 1GB DDR3 (ca. 30EUR, 19W TDP)
    - Radeon R5 230 1GB DDR3 (ca. 32EUR, 19W TDP)

    Außerdem habe ich hier noch eine Asus Radeon HD 6670 1GB DDR5 hier (in meinem PC) mit 66W TDP, aktiv, ziemlich leise. Dann könnte ich meinen PC noch aufrüsten (allerdings verliere ich dann die DualGraphics Funktionalität meines A10 in meiner Work/Gamestation)

    Außerdem wäre noch die HD 7730 interessant, allerdings gibt es leider keine passive Variante mehr. Die aktive Variante kommt auf 47W TDP.


    Des weiteren stellt sich mir die Frage der Kühlung.
    Normalerweise sollte die CPU ja eigentlich nicht mehr viel zu tun haben - also nicht voll ausgelastet laufen. Ich habe derzeit noch einen nagelneuen LC-CC-94 Kühler hier liegen, der war gedacht für den Einbau im HTPC. Da die Platzverhältnisse sehr knapp nach oben (höhe) sind, wollte ich keinen Towerkühler.
    Der LC-CC-94 ist aber laut Homepage nur bis 80W TDP ausgelegt. Mehr als 10,5cm (gemessen vom Board) darf der Kühler nicht haben - und dann müsste ich schon den Luftkanal demontieren [​IMG]
    Gibts hier Vorschläge? Oder den LC-Power LC-CC-94 nehmen?
    Auch hier: Er sollte sehr leise sein - passiv ist hier (aufgrund des Platzangebotes) kein Thema. Wasserkühlung auch nicht.
    Und ich möchte für den Kühler nicht mehr als für die CPU zahlen.... das wäre doch etwas vermessen.

    Weitere Tipps/Hinweise?

    P.S.: Ich weiß wohl, dass Intel bei der äquivalenten CPU wesentlich weniger TDP hat - dafür sind einige Codecs und die gesamtperformance bei Multimedia bei AMD besser (zumal es hier ja nicht um 3D-Berechnungen geht, daher machen auch weniger shader-Einheiten bei der Graka kaum einen Unterschied.
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Warum das System? Bist du günstig dran gekommen?
     
  4. dork

    dork Portal Member

    Joined:
    February 8, 2009
    Messages:
    30
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ja unter anderem habe ich auch die neuen Komponenten günstig bekommen.
    Ich gehe generell bei neuen Systemen immer von der CPU aus.
    In diesem Fall hatte ich mir den FX-4100 rausgesucht, weil er ziemlich gute Leistung zu annehmbaren Preis liefert.
    Ich hatte drei Prozessoren zur Auswahl: Den FX-4100, den Athlon x4 740 und den A6-6400k.
    Den A6 wollte ich im Prinzip nur, weil die Grafik integriert ist - leider nur ein DualCore und etwa doppelt so teuer wie der Fx-4100.
    Der 740'er hat etwa 30% weniger TDP aber eben auch 400MHz weniger.
    Laut den meisten Tests und vergleichen nehmen sich die beiden Prozessoren fast nix.
    Dazu kommt, dass der 740'er und die FM2-Boards noch etwas teurer sind.

    Und der Rest des Systems ist eben das Überbleibsel von 8 Jahren HTPC und 3 Upgrades.
     
  5. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ja mit mit einer extra Grafikkarte hast du das Ersparte wieder rausgehauen.
    Die Wärme steigt im Gehäuse und der verbrauch auch :D
     
  6. dork

    dork Portal Member

    Joined:
    February 8, 2009
    Messages:
    30
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Okay. Da hast du recht - die Leistung sollte aber besser sein - oder?
    Und ... welche Grafikkarte sollte ich denn nehmen?
    Mein Favorit wäre die GT 610 oder die R5 230
     
  7. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Die GT610 ist zu schwach... die R5 230 kenn ich nicht so gut.
    Kann dir die GT630 empfehlen, aber schwer zu finden
     
  8. dork

    dork Portal Member

    Joined:
    February 8, 2009
    Messages:
    30
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Sollte es denn dann schon die GT630 mit GDDR5 sein? Oder reicht die mit GDDR3 aus?
     
  9. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
  10. dork

    dork Portal Member

    Joined:
    February 8, 2009
    Messages:
    30
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Dann sollten 1GB Grafikspeicher auch reichen?
    Die Karte muss ja nicht großartig Texturen bereithalten... Hauptsache ist ja schnelles dekodieren und umrechnen.

    Edit: Ich sehe gerade, es gibt sie in mehreren Varianten.
    1GB GDDR3 (64Bit, 800MHz)
    2GB DDR3 (128Bit, 535MHz)
    2GB DDR3 (64Bit, 900 MHz)
    2GB GDDR3 (64Bit, 900 MHz)
     
    Last edited: July 2, 2014
  11. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Jo genau... Immmer GDDR nehmen. Nicht DDR, die sind zu langsam
     
    Last edited: July 2, 2014
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!