In der Theorie von Single Seat zu Multi Seat

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by Scheibes, December 21, 2017.

  1. Scheibes

    Scheibes Portal Pro

    Joined:
    June 14, 2012
    Messages:
    662
    Likes Received:
    22
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +37 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo zusammen,

    ich nutze ja nun schon ein paar Jahre Mediaportal als Single Seat Konfiguration.

    In letzter Zeit spiele ich mit dem Gedanken mir noch einen TV für das Schlafzimmer zuzulegen.
    Da ich da aber aktuell keinen Anschluss für SAT habe und das verlegen bis dahin auch eher aufwendig ist, dachte ich mir, warum nicht aus meinem Single Seat einen TV-Server machen und zwei kleine MiniPCs anschaffen und diese als Client zu betreiben.

    Die Konfig meines aktuellen Single Seats könnt ihr aus meinem Profil entnehmen.
    Zusätzlich würde ich eine zweite Cine S2 mit einem weiteren Octopus CI dazu kaufen um ggf. noch weiter aufrüsten zu können. (Kinderzimmer etc)

    Reicht die Leistung meines aktuellen Single Seat um einen Server für max. Clients zu sein?
    Was müssen die Clients für Anforderungen erfüllen?
    Muss ich den aktuellen Single Seat neu aufsetzen oder wie krieg ich den umfunktioniert zu einem Server?
    Kann man eine Kindersicherung bei den Clients einbauen, so dass das Kind keine Filme ab FSK16/18 sehen kann?

    Mehr fragen fallen mir grad nicht ein. :)

    Danke schon mal für die Auskünfte.


     
    Last edited: December 21, 2017
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. BlueMax1916
    • Super User

    BlueMax1916 Super User

    Joined:
    January 29, 2007
    Messages:
    671
    Likes Received:
    60
    Ratings:
    +119 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,

    ich versuche es mal:

    1. Dein derzeitiger SIngle Seat HTPC sollte als Server ausreichen. Der ist mit der Skylake Platform ja gut aufgestellt. Zweite TV-Karte und CI sollte kein Problem darstellen. Wie sieht Deine Netzwerkinfrastruktuier aus? Alles LAN oder WLAN oder teils/teils? Übertragungsgeschwindigkeit?

    2. Du benutzt anhand Deines Profils ja schon MP2. Benutzt Du aber wirklich noch MP2 Summer '15 Update 1 Release? Also aktualisieren auf MP 2.1.3 (kommt vermutlich noch vor Weihnachten). Dann würde ich ene Neuinstallation 'Server mit GUI' empfehlen und die Konfiguration einmalig neu machen. Also vorher das alte MP2 deinstallieren und den entsprechenden Ordner in ProgamData löschen. Vom TVServer Ordner dort eine SIcherheitskopie machen und nach Neuinstallation da wieder reinkopieren. Dann behälst Du die TV Datenbank mit der Senderzuordnung. Falls Du schon bei MP 2.1.2. bist einfach 2.1.3 als 'Server mit GUI' drüberisntallieren. Den Clients ebenfalls MP 2.1.3 verpassen und mit dem Server verbinden. 'Server mit GUI' deshlab weil Du dann ebenfalls einen Client auf diesem Rechner/Server installiert bekommst mit dem Du dann dort fernsehen etc. kannst.

    3. Clients sollten akuellen Chipsatz und CPU haben damit Du 4K (zukünftig) dekodieren kannst. Außerdem sollte das Mainboard 4K bei 60 Hz an der HDMI Buchse ausgeben können. Kann mein Z170 Board (HTPC 2 in den System Specs) nur weil der Mainboard-Hersteller einen Zusatz-Konverter-Chip eingebaut hat. Die Skylake Prozessoren mit Ihrem Onboard Grafikchip können das nicht von sich aus sondern nur 4K bei 30 Hz.

    4. Mit MP 2.2 wirst Du eine Nutzverwaltung bekommen, die Dich festlegen lässt welche Filme mit welcher Altersfreigabe jeder Nutzer sehen darf. Aber frühestens nächstes Jahr.

    Ich hoffe, das ist mal ein Anhaltspunkt für Dich.

    Gruß

    Blue Max
     
    • Like Like x 1
  4. Scheibes

    Scheibes Portal Pro

    Joined:
    June 14, 2012
    Messages:
    662
    Likes Received:
    22
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +37 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,

    danke schon mal für die schnelle Antwort.

    Zu 1.
    Aktuell wäre alles per LAN angebunden.
    Das sollte am besten auch so bleiben, ggf. muss ich einen Switch dazwischen legen, damit ich mehr Geräte anschliessen kann.

    Nur zur Sicherheit, wäre die Anbindung via WLAN 2,4 Ghz ein großes Problem bei einem Client?

    Zu 2.
    Nein das stimmt nicht mehr :oops:
    Bin eigentlich mit den Mediaportal Versionen immer auf dem aktuellsten Stand.
    Das heißt ich könnte die 5.1.3 dann einfach drüber installieren und muss nix neu einstellen?

    Die Clients würden dann natürlich auch immer aktuell sein.

    Zu 3.
    Aktuell hätte ich mir von MSI die Cubi 2-011BEU angeschaut.
    Die hätten einen i3-7100U drin und meiner Meinung genug Möglichkeiten der Ausstattung.

    Zu 4.
    Das wäre TOP, unser Kleiner erhält eh frühestens in 2-3 Jahren seinen eigenen Fernseher.
    Wenn da die Funktion drin ist wäre das TOP.
     
  5. BlueMax1916
    • Super User

    BlueMax1916 Super User

    Joined:
    January 29, 2007
    Messages:
    671
    Likes Received:
    60
    Ratings:
    +119 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,

    zu 1. Wenn Du alles per LAN verbunden hast, hast Du sowieso schon das Optimum. Wenn der Switch in den Wohnraum muss dann nimm einen ohne Lüfter. Ich habe hier auch alle PC mit LAN verbunden. WLAN geht sicher auch. Du hättest ja auch nicht so viele Clients im Einsatz.

    Zu 2. Ja dann passt es doch mit 2.1.2. MP 2.1.3 wird ein Bugfix Release.

    Zu 3. Zukunftssicher ist ein Mainboard mit 4K Ausgabe bei 60 Hz. Entweder die CPU unterstützt das direkt (weiß nicht ob Kaby Lake oder Coffee Lake das können) oder per Zusatzchip. Wie gesagt das können immer noch nicht viele Mainboards. HEVC (H.265) Hardware Decoding direkt auf der CPU können ab Kaby Lake glaube ich alle aber das wird vermutlich nicht der zukünftige Standard (wegen zu hoher Lizenzgebühren).

    Zu 4. Ja darauf warte ich auch schon. Und nahtlos in MediaPortal integriert - so wie geplant - wäre die intelligenteste Lösung.


    Gruß

    Blue Max
     
  6. Scheibes

    Scheibes Portal Pro

    Joined:
    June 14, 2012
    Messages:
    662
    Likes Received:
    22
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +37 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Zu 2.
    Dann läuft das ja voll easy ab.
    Das wird dann das Projekt für 2018. (y)

    Zu 3.
    Laut MSI Homepage können die Cubi 2 3840 x 2160 @ 60Hz
    Sollte also auch passen. :)
     
  7. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,754
    Likes Received:
    2,141
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,596 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Ich würde mir um das 4k60 (und somit um HDMI 2.0) nicht all zu viel Gedanken machen. Braucht man für Video aktuell nicht wirklich. Das ist eher bei 4k Games von Interesse. Alle aktuellen 4K Filme liegen mit Bildfrequenzen zwischen 23,976 Hz bis höchstens 30 Hz vor, was problemlos per HDMI 1.4 als 4k30 übertragen werden kann. In meiner Sammlung hat ausnahmslos jeder, wirklich jeder 4K Film 23,976 Hz. Deswegen ist es imho viel wichtiger, dass das System die "krummen" Frequenzen 23,976 Hz und 29,97 Hz anständig beherrscht als ob es 4k60 kann.
     
    • Agree Agree x 1
  8. Scheibes

    Scheibes Portal Pro

    Joined:
    June 14, 2012
    Messages:
    662
    Likes Received:
    22
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +37 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Und wie stelle ich fest ob es die "krummen" Frequenzen beherrscht?
     
  9. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,754
    Likes Received:
    2,141
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,596 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Generell sollte aktuelle Hardware damit kein Problem haben. Im Prinzip steht das auch in den Specs der jeweiligen Hardware.

    Allerdings muss nicht immer alles, was theoretisch funktionieren müsste auch in der Praxis problemlos klappen (siehe den früheren 24p Bug bei Intel und bei diversen AVR von diversen Herstellern)... Im Zweifel hilft dann oft eine gezielte Suche im Internet, wenn man genau weiß, welche Hardware man gerne haben möchte...
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!