Intel und Qick Sync und Bug Fragen ?

Discussion in 'Mainboards/CPU/RAM' started by ProjektC, March 11, 2014.

  1. ProjektC
    • Premium Supporter

    ProjektC MP Donator

    Joined:
    October 27, 2008
    Messages:
    1,552
    Likes Received:
    71
    Ratings:
    +80 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Mein HTPC mit AMD Athlon X2 E CPU und NVIDIA 630 kommt doch schon langsam in die Jahre.
    Von 3D MKV, HDTV usw. geht alles aber gerade mit DVDFAB zeigen sich sehr grenzen auf ;)
    Habe in der Firma nun die i5 getestet mit Qick Sync und die 58 Frames beeindrucken doch ziemlich.
    Hatte nicht gedacht das Intel so was hinbekommt.

    Ich denke aber ein i3 sollte aber reichen.
    Soviel ich aber weis, hotte doch eine i Generation einen Bug in der GPU wegen Hz.
    Was würdet ihr momentan empfehlen ?



    bye

    Pro
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. BlueMax1916
    • Super User

    BlueMax1916 Super User

    Joined:
    January 29, 2007
    Messages:
    689
    Likes Received:
    61
    Ratings:
    +123 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Du meinst den 23,976 Hz Bug. Der ist in den Grafikeinheiten aller älteren Core i Architekturen drin. Erst in der derzeit aktuellen Haswell-Architektur ist der Fehler behoben. Aber da kann Dir Google sicher weitere Auskünfte geben.
     
  4. ProjektC
    • Premium Supporter

    ProjektC MP Donator

    Joined:
    October 27, 2008
    Messages:
    1,552
    Likes Received:
    71
    Ratings:
    +80 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Hi,

    so nun bestellt.

    ASRock H87MPro4 Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 mATX
    Intel Core i3 4130 2x 3.40GHz So.1150

    Das Sollte wieder für einige Zeit reichen.
     
  5. cubii

    cubii Portal Pro

    Joined:
    November 1, 2006
    Messages:
    627
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +32 / 0
    Show System Specs
    gute wahl, das board habe ich auch (mit i5)
     
  6. ProjektC
    • Premium Supporter

    ProjektC MP Donator

    Joined:
    October 27, 2008
    Messages:
    1,552
    Likes Received:
    71
    Ratings:
    +80 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Mir macht das nur mit dem Netzteil etwas sorgen.

    Das ganze läuft in einem Acer X3200 System.
    Das Netzteil hat 220 Watt und ich habe gelesen, das Asrock braucht einen 8 Poligen Stecker am Mainboard und der 4 Polige reicht nicht alleine.
    Möchte das kleine Gehäuse ungern aufgeben, und anderes Netzteil wird schwer, wegen der Slim Bauweise.
    Das Acer Netzteil ist recht lang, aber dafür sehr schmall und selbst SFX Be Quite passen so auf den ersten Blick nicht rein.
     
  7. lightshock
    • Team MediaPortal

    lightshock Test Group

    Joined:
    June 3, 2008
    Messages:
    531
    Likes Received:
    58
    Gender:
    Male
    Location:
    bei Karlsruhe
    Ratings:
    +122 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Morgen,

    ich habe das gleiche Board, aber einen anderen Prozessor (4130T). Den Unterbau nutze ich als Server und HTPC gleichermaßen. Ich nutze ebenso die Onboardgrafik. Ich habe das Mainboard auch nur mit dem 4-poligen Stecker versorgt und es rennt so wie es soll.
    Dafür ist mein Netzteil etwas stärker, ich habe aber auch etwas mehr Kombonenten verbaut.

    Viellleicht konnte ich dir deine Sorgen etwas "lindern" :)
     
  8. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,850
    Likes Received:
    2,146
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,618 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
  9. ProjektC
    • Premium Supporter

    ProjektC MP Donator

    Joined:
    October 27, 2008
    Messages:
    1,552
    Likes Received:
    71
    Ratings:
    +80 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    OK, dann sollte es passen.
    In den Amazon Rez stand nur, das es laut Asrock mit 4 Pol geht, aber manche geschrieben haben, das es mit 4 Pol nicht ging, sondern nur mit Adapter und 8 Pol, von daher ging ich aus, das es generell so ist.

    Gut 80+ hat das Acer bestimmt nicht, ist denke ich 4 Jahre alt, hat aber an sich bis jetzt gut gehalten.
    Im Grunde ist nur eine SSD, BluRay LW und eine DigitalDevices S2 TV Karte drin.

    Wenn alles nichts hilft, muss ich von der Arbeit eben ein ATX Netzteil mitnehmen und das Offen betreiben bis ich ein passendes Netzteil bestellt habe.
    Darf nur kein Dowtime geben, sondern meckert Frauchen ;)
     
  10. BlueMax1916
    • Super User

    BlueMax1916 Super User

    Joined:
    January 29, 2007
    Messages:
    689
    Likes Received:
    61
    Ratings:
    +123 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Damit Du die tiefen Schlafzustände einer Haswell CPU nutzen kannst benötigst Du ein kompatibles Netzteil. Wenn das Netzteil das nicht mitmacht, dann musst Du die C-Level-Einstellungen für die CPU im UEFI abschalten. Ansonsten bekommst Du immer mal wieder Bluescreens.

    Nachteil ist, dass der PC einen höheren Energiebedarf hat.

    Die Netzteilhersteller haben Kompatibilitätslisten auf ihren Webseiten veröffentlicht. Da kannst Du mal nachschauen was zu Deinem Netzteil steht.
     
  11. ProjektC
    • Premium Supporter

    ProjektC MP Donator

    Joined:
    October 27, 2008
    Messages:
    1,552
    Likes Received:
    71
    Ratings:
    +80 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Hat der PC dann generell immer einen höheren Energiebedarf oder betrifft das nur den Tiefschlaf ?
    Meine nicht 80+ oder 80+ Bronze sondern die C-Level Funktion.

    Hier im Haus sind lauter Funksteckdosen die über ein LAN Gateway gesteuert werden.
    Wir machen daher immer die Gerät Stromlos und beim Strom einschalten, ist der HTPC immer hochgefahren, mit der SSD ging das immer fix.
    Von daher würde mir Ruhezustand, Standby oder tiefer Schlafmodus nichts bringen.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!