MP1.2.3 - Soundprobleme bei Bluray Audiokanal (1 Viewer)

wtfcoldwtf

New Member
August 19, 2012
2
0
32
Home Country
Germany Germany
MediaPortal Version: 1.2.3
MediaPortal Skin: Default
Windows Version: Win XP SP3
CPU Type: AMD Athlon 64 X2 4200+ S939
HDD: 1x 500GB Hitachi
Memory: Kingston 2x1 GB DDR400
Motherboard: MSI irgendwas..
Video Card: ATi Radeon 9600 128MB AGP
Video Card Driver: Radeon 10.2 Legacy
Sound Card: VIA AC97 Onboard, diese Vinyl Dinger
1. TV Card: CTX479, irgendeine Medion Karte mit Philips Tuner SAA7134 DVB-S/T
1. TV Card Type: DVB-S/DVB-T
MPEG2 Video Codec: LAV Video Codecs
MPEG2 Audio Codec: LAV Audio Codecs
h.264 Video Codec: LAV Video Codecs
Satelite/CableTV Provider: Astra 19.2E
HTPC Case: MS-Tech/Techsolo 0815 HTPC Gehäuse
Cooling: Eh zu laut.
Power Supply: 300 Watt Delta Netzteil
Remote: Hama MCE Remote
TV: Grundig 32"
TV - HTPC Connection: VGA

Hab mir die Beschreibung irgendwo hier im Forum geklaut.. Moin erstmal!

Wollte gerade schön Rocky 2 schauen. Die Audio Info ist 5.1 DTS und einmal Deutsch einmal Englisch. Ist ein Bluray "Rip". In VLC funktioniert alles wunderbar, aber man möchte es ja bequem haben per MediaPortal.
LAV Codecs sind installiert und wurden gerade noch vorsichtshalber auf die aktuellste Version geupdatet.

Folgendes Problem: Der Anfang vom Film ist ja eine Wiederholung vom ersten Teil, der läuft in voller Lautstärke. (Jeder der den Film kennt: Der Boxkampf zum Schluss vom Ersten Teil), dann kommt der Part wo einfach die Intro musik läuft, auch in Voller Lautstärke und dann? Fast kein Sound mehr. Ich hab das Gefühl als gäbe er mir nur noch ein paar Soundeffekte aus, aber von den Stimmen höre ich gar nichts mehr. Also wo Rocky fotografiert wird nach seinem Kampf im Krankenhaus, höre ich nur die Klickgeräusche vom Fotoapperat. Um Stimmen einigermaßen zu hören muss ich den Fernseher auf volle Lautstärke stellen, aber dann verjagt man sich wenn wieder ein Spezialeffekt rein kommt.

Mir kommt es so vor das er auf mein Stereo Ausgang einfach nur ein Rear Ausgang oder sowas legt und den Rest einfach vergisst.

Ich hab einmal den Fernseher als Soundeingang per Klinke und einen Denon Verstärker (je nachdem, schalte ich irgendeins davon an) Alles über die betagte VIA Vinyl Karte.Oder hat es was mit diesem DTS zu tun? Um es klar zu sagen ich besitze praktisch nur 2.0, also Stereo, per Klinke und ich spiele ein 5.1 DTS Film ab, ist das wirklich nicht möglich?

Danke schön vorraus!
 

HTPCSourcer

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • May 16, 2008
    11,418
    2,335
    Home Country
    Germany Germany
    Das dürfte mit der Dekodierung zusammenhängen. Der Hauptton wird auf dem Center-Lautsprecher ausgegeben - und den scheinst du nicht zu haben.

    Der Verstärker sollte dein DTS abhängig vom angeschlossenen gerät dekodieren. Das musst du aber einstellen. Gibt es den einen echten Center? Laut deiner Erklärung nicht. Dann entweder im Verstärker eine Konfiguration mit nur zwei Lautsprechern angeben oder alternativ in Windows Stereo + LFE einstellen.
     
    Last edited:

    wtfcoldwtf

    New Member
    August 19, 2012
    2
    0
    32
    Home Country
    Germany Germany
    Der Denon Verstärker ist ebenfalls nur 2.0 und per Klinke.

    Center/Rear/Sub besitze ich nicht. Also wirklich Pure-Stereo. Und eigentlich ist in Windows alles mit Stereo eingestellt.. Hab eigentlich auch die Vermutung das es an der VIA Vinyl liegt, die Treiber sind ja nicht immer die besten..
     

    Users who are viewing this thread

    Top Bottom