NAS - HP ProLiant MicroServer Gen8 und welches Betriebssystem ? (1 Viewer)

ajs

Development Group
  • Team MediaPortal
  • February 29, 2008
    12,120
    6,888
    Kyiv
    Ukraine Ukraine
    Country flag
    Did you know the difference between whs 2011 and win 7
    WHS2011 = Windows Home Server 2011 = Windows Server 2008 R2 - Server OS
    Windows 7 .... Desktop OS ... Bad choice for a server that does not have a monitor, keyboard and mouse.
     

    D3ltoroxp

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • June 1, 2008
    3,308
    205
    Germany Germany
    Hallo @D3ltoroxp

    Kleine Erfahrungsgeschichte von mir:

    Ich hatte den GEN7 als TV und Medienserver mit WHS. Lief ganz gut, aber die CPU Leistung hatte nicht ganz gereicht für den TVServer. Ich hatte immer wieder dropped Frames.

    Als dann der GEN8 rauskahm dachte ich schon: Genial, das isser, aber die TV Karte passte nicht mehr rein.
    Also hab ich das Thema TVServer beerdigt und diese Sachen im Hauptclient unterbracht. (Also TVServer, Aufnahmen und MediaPortal)

    Dann habe ich mir Synology angeschaut. Und ja, die Dinger kosten.... Aber ich bin total happy. Hab ne DS415+ genommen. 4 Platten rein und läuft. Hab die dann noch mit 8GB Ram aufgerüstet, merkt man wirklich!
    Auf dem Teil läuft ein Mailserver, Docker mit diversen Serverapps. (SR etc gibts alles :) ) Und das läuft einfach. Backups klappen. PXE Server läuft. etc etc...

    Sorry, das machts wahrscheinlich nicht leichter :)

    Grüße
    Brudertac
    Da hast du recht, aber ich bin dabei mir einen selber zu sammen zu bauen, habe da eine sehr sehr gute Seite gefunden. Da bekommt man sehr performante NAS / Homeserver die richtig ordentlich Power haben. Docker sagt mir gar nichts. Mailserver, das heißt man braucht keinen mehr von einem Anbieter, sondern hat seinen eigenen, das heißt aber auch der NAS muss 24/7 laufen ?
     

    Brudertac

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • October 26, 2006
    978
    277
    Augsburg
    Germany Germany
    Da hast du recht, aber ich bin dabei mir einen selber zu sammen zu bauen, habe da eine sehr sehr gute Seite gefunden. Da bekommt man sehr performante NAS / Homeserver die richtig ordentlich Power haben. Docker sagt mir gar nichts. Mailserver, das heißt man braucht keinen mehr von einem Anbieter, sondern hat seinen eigenen, das heißt aber auch der NAS muss 24/7 laufen ?
    Docker stellt virtualisierte Container bereit. Da läuft dann zb ein Linux mit SR oder was auch immer. Mailserver - genau richtig erkannt. Ich wollte nur deutlich machen das das alles ziemlich einfach einzurichten ist mit synology und meist einfach läuft. Aber mit anderen NAS Systemen wird man sicher auch glücklich.

    send from mobile... Brudertac
     

    D3ltoroxp

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • June 1, 2008
    3,308
    205
    Germany Germany
    Hm ich komme da nicht ganz mit. Einmal Linux mit SR in einem Container. Dann Linux mit CP einem Container ? Aber was macht das für einen Sinn ? Kann man doch auch alles auf ein Linux installieren ?
     

    Brudertac

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • October 26, 2006
    978
    277
    Augsburg
    Germany Germany
    Naja, in diesem Fall macht das nicht unbedingt Sinn. Vorteil ist das die Container unabhängig vom Host laufen.

    Sie stören sich nicht gegenseitig. Sicherheitsaspekte spielen in dem Umfeld wohl eher keine Rolle.

    Ich finds praktisch da das Host System nicht zugemüllt wird.

    send from mobile... Brudertac
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom