Netzwerkkabel richtig verbinden (1 Viewer)

radical

Portal Pro
December 16, 2010
1,466
191
Germany Germany
Wbr80 hat grundsätzlich nicht Unrecht. Es ist halt abhängig davon was ich in den Wänden verlege. Einen RJ45-Stecker bekommt man an handelsüblichen Cat6-Kabel nicht dran. Dafür wird halt ein in Patchpanel benötigt. Jedoch reicht bei einer Hausverdrahtung auch Cat5e.
 

wbr80

Portal Member
April 6, 2012
46
1
DA / Hessen
Germany Germany
Moin Jack,

man kann selbstverständlich auch direkt Patchkabel in der Wand verlegen, dann kommen Kabel samt Stecker aus der Wand, ich nehme an, dass das bei Dir der Fall ist ?

Bein einer "professionellen" Gebäudeverkabelung (z.B. Bürogebäude) arbeitet man in der Regel mit den angesprochenen Verlegekabeln.
Hier mal ein Link, damit man sich was darunter vorstellen kann. Der Querschnitt ist hier nicht angegeben, aber man sieht auf dem Bild sehr gut den starren Draht den ich meine.
Hier sind dann halt Patchfeld oder Netzwerkdose als "Adapter" zwischen Verlege- und Patchkabeln nötig.

Zitat netzmafia.de: - hier im Original verlinkt, falls jemand Lust hat sich einzulesen ;)
Im Tertiärbereich werden zum Kabelabschluß Wand- und Bodentankdosen verwendet. ... Das Endgerät (der PC, die Workstation, der Drucker, das Telefon, etc.) wird mit konfektionierten Kabeln an die Wanddose oder den Bodentank angeschlossen. Die Verteilung der Switch- oder Routerports auf die Endgerätedosen erfolgt über ein Patchfeld. Es handelt sich dabei um ein Feld mit Netzwerk-Steckdosen (z. B. RJ-45-Dosen), an welche die Kabel zu den Anschlußdosen in den einzelnen Räumen angeschlossen sind. Die Verbindung zu den aktiven Komponenten erfolgt dann über kurze Patchkabel.


...das muss aber nicht für Privathaushalte gelten !
Ich wollte nur sagen, dass es tatsächlich einen unterschied zwischen dem anschließen eines Kabels an einen Stecker oder ein Patchfeld gibt.
Ein Patchkabel kann auf der LSA-Klemme des Patchfeldes nicht angeschlossen werden.
 

wbr80

Portal Member
April 6, 2012
46
1
DA / Hessen
Germany Germany
Jetzt machst du mich aber echt Neugierig. ;)

Was echt interessant zu wissen wäre, was für Stecker das sind, die Du auf die starren Adern draufbekommen hast.
Hast Du da zufällig den Hersteller oder die Steckerbezeichnung ?
 

flon

Portal Pro
October 6, 2011
274
8
Germany Germany
Country flag
Hi,

ich würde direkt auf Verlegekabel keine Stecker machen. Mag sein das es dafür spezielle gibt. Aber eine Festverkabelung sollte einen sauberen Abschluß haben. Ob Du jetzt wg. 3 Kabeln ein Patchfeld setzt oder einfach auf dem Dachboden noch mal 3 Wanddosen ist dabei egal. Von da geht es dann mit Patchkabeln an den Switch. Dann ist man auch flexibler, wenn der Switch mal umgestellt werden muss. Einfach neue Patchkabel der richtigen Länge dazwischen, fertig.

bye flon
 

JackTramiel

MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 22, 2006
    1,400
    79
    41
    Recklinghausen
    Germany Germany
    Country flag
    Ich habe oben keine Switch, hatte aber auch erst eine Dose dran. Aufgrund von Problemen mit LiveTV und kurioser Fehlermeldungen des LAN Treibers - angebliche Leitungsprobleme - habe ich einfach mal das Kabel direkt am Server angeschlossen. War dann garnicht das Problem, eine direkte
    Verbindung schadet aber auch nicht - zumindest bis ich den Dachboden mal ausbaue.

    Der Stecker ist übrigens Folgender:

    BTR NETCOM, Stecker, 1401405012-I
    Artikelnr. 4506763
    Hersteller BTR NETCOM
    Marke Artikelbezeichnung Stecker, E-DAT ind.
    8(8) IP20
    Herstellertyp 1401405012-I
    Hersteller Artikel-Nr. 1401405012-I
    Artikelklasse Modularer
    Steckverbinder
    EAN 4250184113881
    Ausführung Stecker (Plug)
    Steckverbindertyp RJ45 8(8)
    Geschirmt Ja
    Kategorie 6A (IEC)
    Spezialwerkzeug notwendig Nein
    Geeignet für Rundkabel Ja
    Geeignet für Litzenleiter Ja
    Geeignet für Massivleiter Ja
    Farbe schwarz
    AWG-Bereich 22...26
    VKE 10 St
    PE 1
    Abrechnungskennzeichen Copyright by Sonepar

    ( http://www.conrad.de/ce/de/product/...Pole-8P8C-1401405012-I-BTR-Netcom-Inhalt-1-St )
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom