Neuling mit MePo und Problemen mit Medion NAS (1 Viewer)

Bernhard Bahr

New Member
January 25, 2013
2
0
62
Lemwerder
Home Country
Germany Germany
Hallo
ich versuche gerade einen HTPC mit einem Zotac ZBox AD06 aufzubauen. Ich weiß inzwischen dass das nicht die eleganteste Lösung ist, aber der Zotac ist halt da und der MePo läuft auch ganz gut darauf.

Im Netz habe ich mehrere Windows 7 Rechner, derzeit alle ohne TV Karte. Später bekommt der Zotac über USB einen externen DVB-C oder DVB-S Empfänger.
Außerdem habe ich einen Medion 3TB NAS installiert. Vermutlich habe ich da einen ganz dicken Fehler gemacht! :-(

Denn ich kann weder mit MePo, noch mit dem Paragon Backup auf das NAS zugreifen. Versuche ich es über in Windows eingetragene Netzlaufwerke (Verzeichnisse des NAS), dann sehe ich im MePo keine Dateien und Paragon sagt mir, dass ein Backup auf das zu sehende NAS-Verzeichnis wegen fehlender Berechtigungen nicht geht.

Die Freigaben sind allerdings über das Medion NAS Tool erfolgt.

Eigentlich sollte der Medion NAS als Dateiserver für MePo herhalten. Ursprünglich dachte ich sogar, dass ich auf das NAS sogar eine SQL Server DB installieren kann. Das habe ich mir aber inzwischen abgeschminkt. Wahrscheinlich geht mit dem gekauften NAS gar nichts, außer mit dem Windows Explorer drauf zugreifen zu können.

MePo Zugriffe auf das NAS gehen übrigens weder mit Win 7 noch mit dem vermutlich zukünftig unvermeidlichen Win 8.

Hat hier jemand schon mal einen Medion NAS mit MePo zum laufen gebracht?

Oder hat jemand eine Empfehlung für einen (nicht zu teuren) NAS, auf dem ich eine SQL DB für MePo unterbringen kann?

Vielen Dank
Bernhard
 

synack

Portal Member
July 27, 2011
46
4
http://www.synology.de/index.php?lang=deu

Die haben so einiges, ob das jetzt die besten sind oder nicht kann ich auch nicht sagen. Meiner macht seinen Job, einzig WOL fehlt mir, die neueren können das aber auch.

Hast du mal google gequält wegen deinem Medion? Bei meinem war das Problem am Anfang auch zwischen Stuhl und Keyboard.
 

Bernhard Bahr

New Member
January 25, 2013
2
0
62
Lemwerder
Home Country
Germany Germany
Vielen Dank für Deine Antwort.
Kann man eigentlich auf diesen Synology NAS eine SQL DB installieren?
Die haben doch ein eigenes Betriebssystem!?
Oder haben die da sogar eine DB drauf?

Google quäle ich inzwischen seit ca 14 Tagen. Aber eine passende Antwort gibt es da nicht.
Mir scheint so ein Medion NAS auch ein ziemlich dummes NAS zu sein, wo wirklich nur Daten über Windows eigene Werkzeuge gesichert werden können.
Deshalb habe ich inzwischen auch ein Auge auf Synology geworfen.
Nur diese eine Frage mit der SQL DB bewegt mich noch.
 

Users who are viewing this thread

Top Bottom