Philips SRM5100 wird beim booten nicht gestartet (1 Viewer)

mLine

Portal Member
January 3, 2009
6
0
ich hab ein gigabyte board also weiß ich jetzt nicht unbedingt wo der gemeinsame nenner sein soll :confused:
jumper? gibt's dazu nähere infos?
Habe ich umgestellt. Hatte leider keinen Effekt.
Das P2-M2A690G ist aber auch ein Barebone. Eventuell hat diese Board diese Funktion garnicht.

Ich hab gestern entdeckt das wenn man auf der FB kurz Power drückt beim booten (Windows Bootscreen) leuchtet das grüne LED und der Empfänger wird nach laden von Windows korrekt erkannt.
 

Forell

Portal Member
November 12, 2008
39
3
Münster
Germany Germany
Also das funktioniert aber auch nur ab un dan bei mir.
Jumper Settings habe ich mittlerweile auch geändert hat aber keine Wirkung gehabt.
--> Problem besteht weiterhin und langsam bin ichs echt satt bei jedem 2. booten des HTPC´s einmal auf den Boden kriechen zu müssen um den USB Stecker neu rein zu stecken ...
Hat nicht vll. noch jemand eine Idee oder positive Erfahrungen gemacht ??

mfG
Tobi
 

OnkelChris

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • October 17, 2007
    764
    59
    Germany Germany
    da sich asus nich meldet:

    ihr müsst den pc einschalten (ob von hand oder per FB is egal)... wenn beim BIOS-POST das grüne Licht am Empfänger ausgeht, 1-2 sekunden warten und BEVOR der Windows-Boot-Screen erscheint, 1-2mal die Power-Taste an der FB drücken, damit das Licht am Empfänger wieder an is. Dann wird es von Windows richtig initialisiert (sollte während des Windows-Boot-Screens dann nochmal kurz ausgehen und gleich wieder an).

    Das ist keine Lösung, nur eine kleine Abhilfe. Das ganze hängt mit der USB-Initialisierung des BIOS zusammen. Bei mir scheint es, als würde der Empfänger während/kurz nach dem initialisieren des USB-Controllers durch das BIOS nicht genug Strom zu bekommen und somit bleibt er aus, aber das System sieht ihn noch (deswegen die Hardware ID 0x0000)

    das ganze sollte aber nur der fall sein, wenn man den PC ganz ausgeschalten oder Hibernate benutzt hat. bei Suspend to RAM sollte das ganze auf Anhieb funktionieren, da der USB-Controller nicht initialisiert werden muss.
     

    Furox

    Portal Member
    July 19, 2008
    27
    2
    Germany Germany
    Also das funktioniert aber auch nur ab un dan bei mir.
    Jumper Settings habe ich mittlerweile auch geändert hat aber keine Wirkung gehabt.
    --> Problem besteht weiterhin und langsam bin ichs echt satt bei jedem 2. booten des HTPC´s einmal auf den Boden kriechen zu müssen um den USB Stecker neu rein zu stecken ...
    Hat nicht vll. noch jemand eine Idee oder positive Erfahrungen gemacht ??
    das problem tritt so sporadisch auf dass es ziemlich schwierig ist festzustellen ob eine veränderte einstellung was gebracht hat! manchmal tritt es fast jeden tag auf und manchmal aber auch tagelang gar nicht :confused:
    sollte mir eine konfiguration auffallen bei der es seltener (an gar nicht glaub ich nicht mehr) vorkommt werde ich meine erfahrungen hier sicherlich teilen ;)
    ansonsten scheint zumindest das rausziehen des usb-steckers durch den gedrückten powerbutton beim booten sich umgehen zu lassen!

    das ganze sollte aber nur der fall sein, wenn man den PC ganz ausgeschalten oder Hibernate benutzt hat. bei Suspend to RAM sollte das ganze auf Anhieb funktionieren, da der USB-Controller nicht initialisiert werden muss.
    muss dich leider enttäuschen denn ich benutze nur standby (S3) und habe trotzdem das problem dass nach dem aufwachen der empfänger manchmal zum "unbekannten gerät" mutiert!
     

    OnkelChris

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • October 17, 2007
    764
    59
    Germany Germany
    das ist schlecht... ich habe mir kurzerhand nen neus MB zugelegt ;) (spaß)

    wenn asus sich vielleicht irgendwann noch meldet, geb ich bescheid
     

    sweenyy

    Portal Member
    January 19, 2009
    9
    0
    Und? Gibt es hierzu schon was Neues bzw. konnte jemand das Problem lösen?

    Gibt es eigentlich irgendetwas, dass mal auf Anhieb genau so funktioniert wie es sollte?
    Mein HTPC wird langsam aber sicher zum Full-Time-Job :mad:
     

    Forell

    Portal Member
    November 12, 2008
    39
    3
    Münster
    Germany Germany
    Seit ich den Empfänger an einen Front-USB angeschlossen habe (also USB 7 statt 1-4) tritt das problem merkwürdigerweise nicht mehr auf... Frag mich nicht warum, is aber so. Wenn noch jemand eine Lösung hat den Empfänger auch am hinteren Port nutzen zu können so möge er sprechen oder für ewig schweigen ;)
    MfG
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom