SDXC-Karte als Speichermedium fürs Betriebssystem

Discussion in 'Betriebssysteme' started by nonam, July 24, 2014.

  1. nonam

    nonam Portal Member

    Joined:
    November 15, 2012
    Messages:
    42
    Likes Received:
    3
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Austria Austria
    Hallo Leute,

    hatte gestern die Idee mein Betriebsystem auf einer SD-Karte zu speichern.
    Betriebsysteme von einer SD-Karte booten ist ja möglich.
    Meine Überlegungen:
    • Ich mach verschiedene SD-Karten. Eine mit einem System welches läuft, eine mit einem System wo ich rumspielen und Probieren kann.
    • Jedes System welches läuft und für mich Intresant ist kann ich anschließend mit einer ISO der Karte auf einem anderen System sichern.
    • Bei Updates muss ich keine Angst haben, dass plötzlich nichts mehr funktioniert, da ich relativ schnell wieder das alte System raufspielen kann.
    • Bei einer Karte mit einer "LOCK"-Funktion kann verhindert werden, dass daten ungewollt auf der SD-Karte gespeichert werden. (Auch kein Virus oder der gleichen)
    • Temporere Daten würden auf dem RAM gespeichert werden (Temp. Internetdaten, Timeshift etc)
    Es gibt bestimmt einige Probleme bei dieser Variante. Auf die schnelle fällt mir zb ein, dass wenn der PC in den Ruhemodus geschalten wird.... Funktioniert das denn? Soweit ich weiß werden die Daten des RAM's dann auf die Festplatte geladen und anschließend wieder zurück in den RAM. Wenn aber auf die Systemplatte nicht geschrieben werden kann funktioniert das eigentlich?
    Mir ist klar dass es einige schwierigkeiten geben wird, aber habt ihr vl Ideen wo es Probleme geben könnte und vl auch gleich passende Überlegungsvorschläge?

    Wie findet ihr diese Idee allgemein?
    Bedenken?
    Anregungen?



    hoffe auf euer Feedback

    nonam
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Iwen

    Iwen Portal Pro

    Joined:
    August 14, 2007
    Messages:
    464
    Likes Received:
    24
    Ratings:
    +32 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Prinzipiell sollte das eigentlich schon gehen. Hab das vor Jahren mal mit ner CF-Karte gemacht. Hier im Forum gibts dazu auch nen (alten) Thread.
    Inwiefern sich das ganze mit SD-Karten und Windows7/8 verhält bzw. ob der Aufwand sich wirklich lohnt kann ich nicht abschätzen.
    https://forum.team-mediaportal.com/...ontend-on-compact-flash-tutorial-howto.38610/

    Mir gings, wenn ich mich recht erinnere, irgendwann auf den Keks, dass ich dran denken muss gewollte Änderungen am System zu persistieren. Außerdem meine ich mich zu erinnern, dass es mir zu langsam war. Mit heutigen, schnellen SD-Karten ist das aber vielleicht kein Thema mehr. Ich persönlich bin jetzt mit ner SSD sehr zufrieden. Spielerein probiere ich auf anderen Rechnern aus :) .
     
  4. nonam

    nonam Portal Member

    Joined:
    November 15, 2012
    Messages:
    42
    Likes Received:
    3
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Austria Austria
    Hey Iwen,

    ich weiß nicht in wie weit deine Erfahrung in bezug auf bootbaren wechselmedien geht, aber weißt du vl eine Software mit der ich mein Wechselmedium (SD-Karte) bootbar machen kann?
    Ich hab da eine aber da funktioniern nur Linux Systeme.
    Bzw weißt du ob ich mit der Installerdisk direkt auf die Karte Installieren kann?
    Vielleicht hast auch noch einen Tipp wie ich die Karte als ISO-Datei speichern kann?

    Ich hab das Problem dass ich nicht genügend Hardware für 2 Systeme habe...
    Deshalb meine Überlegung ;)
    Und da ich, wens wieder mal nicht klapt, gerne mal vorm TV ausspanne und versuche mich zu beruigen ists eher ungünstig wenn dann garnichts mehr geht :p
     
  5. Iwen

    Iwen Portal Pro

    Joined:
    August 14, 2007
    Messages:
    464
    Likes Received:
    24
    Ratings:
    +32 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
  6. flon

    flon Portal Pro

    Joined:
    October 6, 2011
    Messages:
    274
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +8 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi,

    Für Windows 7 gibt es "Windows 7 USB/DVD Download Tool". Das funktioniert auch mit Windows 8. Für alles andere nehme ich Unetbootin.
    Aber ob sich das mit verschiedenen Karten lohnt ist die Frage. Mein Windows 7 Image ist in weniger als 10 min zurückgeschrieben.
    Da würde ich lieber ne SSD verbauen und von den einzelnen Zuständen Images anlegen. Und anstatt die Karten zu tauschen, einfach immer das gerade benötigte Image einspielen.

    bye flon[DOUBLEPOST=1406213475][/DOUBLEPOST]Ach ja,

    zum basteln und probieren ist auch eine VM sehr nützlich. Ich habe Virtualbox drauf und da dann einen WinXP-PC eine Linux-Kiste und zum testen ein Android-System. Für meinen Scanner gabs damals keine Treiber für Windows 7. Nur bis XP. Also starte ich, wenn ich mal was scannen muß meinen "XP-Rechner" und schiebe die Bilder dann per Shared-Folder auf mein Windows 7-System.
     
    Last edited: July 24, 2014
  7. nonam

    nonam Portal Member

    Joined:
    November 15, 2012
    Messages:
    42
    Likes Received:
    3
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Austria Austria
    Ja das mit der VM hab ich mir auch schon überlegt :)
    mal sehn was ich mache

    danke leute für eure hilfe

    fals noch jemand was nützliches hatte bitte melden ;)
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!