Vor Umstieg auf MP2 - Einige grundsätzliche Dinge (1 Viewer)

Lehmden

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,335
    3,793
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    dafür alles in einen Ordner?
    Auf keinen Fall. Pro Film ein Ordner, in dem alle zu dem Film gehörenden Dateien (Videos, Fanart, Metadaten,...) liegen ist auf Dauer das einzig Sinnvolle.
    Metatags sind nie falsch, da man die nicht "verklüngeln" kann. So lange aber wenigstens eine Text Datei mit der tt Nummer dabei liegt. sollte der Import klappen. Es funktioniert auch, wenn die TT Nummer im Dateinamen (nicht im Ordnernamen) vorhanden ist. Besser sind natürlich "richtige" .nfo Dateien, durchaus auch zusätzlich zu Metatags. Ist dann zwar wie "Hosenträger und Gürtel", aber schaden kann das keinesfalls.

    da hat jede Serie ihren eigenen Ordner
    Das muss auch unbedingt so bleiben. Sofern keine Metatags vorhanden sind, kann MP2 sonst keine einzige Serie erkennen. Die Serie wird nur an Hand des Ordner Namens identifiziert. Es sei denn, in so einem Ordner liegt eine "tvshow.nfo", welche die Metadaten der Serie beinhaltet. Dann wird diese tvshow.nfo für alle Videos in dem Ordner und ggfs existierenden Unterordnern (für Staffeln z.B.) verwendet.

    Als bisheriger MP1 User kennt man .nfo für Serien ja gar nicht, weil TVSeries sich standhaft weigert, nfo Dateien zu unterstützen. MP2 unterstützt .nfo natürlich auch bei Serien. Genau wie praktisch jedes andere Medien- Programm. eben bis auf MP1... Es gibt pro Serie genau eine "tvshow.nfo" in der alle serienspezifischen Metadaten enthalten sind. Und dann pro Episode eine nfo, die genau so heißt wie das Video. Diese sind den .nfo für Spielfilme ziemlich ähnlich und bewirken genau das selbe, was sie bei Filmen bewirken.

    Der Dateiname des Videos muss die Staffel und Episoden- Nummer identifizierbar enthalten. Am besten ist natürlich gleich so etwas wie S01E01 mit mindestens zwei Stellen für Staffel- und Episoden Nummern... MP2 unterstützt beliebig viele Episoden in einer Datei, im Gegensatz zu TVSeries, welches nur maximal 2 Episoden pro Datei unterstützt. Also S01E01E02E03 wird als Episode 1, 2 und 3 der ersten Staffel erkannt...

    Specials müssen als Staffel 0 benannt sein, nicht etwa als "Specials" oder so was. Also "S00E09 - Die Braut des Grauens.mkv" für den neuesten Film zu "Sherlock". "Die Braut des Grauens (Special 2016).mkv" wird garantiert nicht erkannt..

    Auch bei Serien nutze ich die "Hosenträger und Gürtel" Variante mit .nfo Dateien und Metatags. Ich habe immer eine 100% Trefferquote, bei 23.000 Serien Episoden keinen einzigen Aussetzer. Und das ganz ohne jegliche manuelle Korrektur (-Möglichkeit) beim Import.

    Staffel- Ordner kann man verwenden, muss man aber nicht. Es funktioniert beides. Der Serien- Name kann im Dateinamen der Videos auftauchen, hilft aber nicht im geringsten bei der Identifizierung. Er wird schlicht ignoriert, sofern vorhanden.

    Ich mache das alles (Umbenennen, Taggen, .nfo erzeugen und Fanart runter laden) natürlich mit meinem Programm MKV-Buddy. Schließlich habe ich es genau dafür geschrieben. Dank der Assistenten werden die Videos auch noch optimiert (also meiner Meinung nach überflüssige Ton- und Untertitel- Spuren entfernt), in den MKV Container gemuxt (sofern das noch nicht der Fall ist) und zu große Videos auch gleich per QuickSync sehr schnell transkodiert (aber eben nur, wenn eine gewisse Größe=Bitrate überschritten wird). Und das alles mit einem einzigen Mausklick.
     

    Sparky_Ol

    Portal Member
    December 30, 2009
    31
    1
    Home Country
    Germany Germany
    Auf keinen Fall. Pro Film ein Ordner, in dem alle zu dem Film gehörenden Dateien (Videos, Fanart, Metadaten,...) liegen ist auf Dauer das einzig Sinnvolle.
    Metatags sind nie falsch, da man die nicht "verklüngeln" kann. So lange aber wenigstens eine Text Datei mit der tt Nummer dabei liegt. sollte der Import klappen.
    Das muss auch unbedingt so bleiben. Sofern keine Metatags vorhanden sind, kann MP2 sonst keine einzige Serie erkennen. Die Serie wird nur an Hand des Ordner Namens identifiziert. Es sei denn, in so einem Ordner liegt eine "tvshow.nfo", welche die Metadaten der Serie beinhaltet. Dann wird diese tvshow.nfo für alle Videos in dem Ordner und ggfs existierenden Unterordnern (für Staffeln z.B.) verwendet.
    OK, dann bleibt alles so, wie es ist.

    Ich mache das alles (Umbenennen, Taggen, .nfo erzeugen und Fanart runter laden) natürlich mit meinem Programm MKV-Buddy. Schließlich habe ich es genau dafür geschrieben. Dank der Assistenten werden die Videos auch noch optimiert (also meiner Meinung nach überflüssige Ton- und Untertitel- Spuren entfernt), in den MKV Container gemuxt (sofern das noch nicht der Fall ist) und zu große Videos auch gleich per QuickSync sehr schnell transkodiert (aber eben nur, wenn eine gewisse Größe=Bitrate überschritten wird). Und das alles mit einem einzigen Mausklick.

    Den Thread habe ich schon auf der Zu-lesen-Liste. :)

    ... d.h. meine .ts-Aufnahmen würden dann in getaggte .mkvs umgewandelt?

    Gruß Sparky
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,335
    3,793
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Country flag
    .. d.h. meine .ts-Aufnahmen würden dann in getaggte .mkvs umgewandelt?
    Ich schneide meine .ts vorher bildgenau mit VideoReDo, wobei sie .ts bleiben. Ist Handarbeit, doch da gibt es nix Automatisches, was auch nur halbwegs meinen Ansprüchen genügen würde. Dann werfe ich sie (zusammen mit Downloads, DVD/BluRay Rips oder sonst wo her erhaltenen Videos) dem Buddy zum Fraß vor und am Ausgang kommen getaggte MKV mit dabei liegenden .nfo, Cover, Banner, Hintergrund, Clearart usw... raus. Diese verschiebe ich in die Serien bzw Spielfilme Ordner und das wars. So lange nicht transkodiert werden muss, geht das Ganze sehr schnell, fast genau so schnell wie ein einfaches umkopieren.

    Bei Spielfilmen nenne ich die ts (oder andere "Roh- Videos") immer einfach so wie die zum Film passende tt Nummer, also in der Art "tt12345678.ts" (oder mp4 oder mkv oder...) Damit werden Spielfilme vom Buddy immer perfekt erkannt. Bei Serien (die von MP2 gleich passend aufgenommen werden, also mit S und E dabei, zumindest so wie ich mein EPG laufen habe) habe ich im Eingang für jede Serie die gerade in Bearbeitung ist, einen eigenen Ordner. Im Ausgang ist ebenfalls so ein Ordner, nur das hier auch die (eine Kopie der) tvshow.nfo drin liegt, natürlich passend zu der jeweiligen Serie. Das Umbenennen und taggen erfolgt erst nach dem transkodieren oder ummuxen, also im Ausgangsordner. Durch die tvshow.nfo gibt es deswegen auch bei Serien keinerlei Probleme. Lediglich wenn ich die Serie ganz neu habe und noch gar keine tvshow.nfo exisitert, versuche ich es erst mal ohne tvsho.nfo. In den meisten Fällen klappt das auch so. Falls nicht, nehme ich irgendeine tvshow.nfo und editiere die TVDB- ID da drin und sage dem Buddy, er soll die nfo neu erzeugen. Dadurch klappt die automatische Erkennung garantiert und die .nfo wird auf den aktuellen Stand gebracht.
     

    Users who are viewing this thread

    Similar threads

    Hallo! Danke für die Rückmeldung! Habe mit MP3 Playlist getestet, hat reibungslos funktioniert. Serie habe ich leider nicht. Ich habe nun die Audiodateien neu verbunden, diesmal habe ich Netzwerkpfad vom Server (\\SERVER\AUDIO\") statt das direkte Mapping wie "D:\Audio" verwendet. Nun wird nicht mehr jeder 2. Song übersprungen. Wow...
    Hallo! Danke für die Rückmeldung! Habe mit MP3 Playlist getestet, hat reibungslos funktioniert. Serie habe ich leider nicht. Ich...
    Hallo! ich habe ein Problem, dass bereits im Forum zu einer recht alten Version (2018) bereits einmal diskutiert wurde. Wenn ich...
    Replies
    7
    Views
    327
    Der Treiber ist noch nicht signiert, die Signierung kann man im Win10 aber temporär ausschalten und man wird immer noch gefragt ob man den Treiber installieren möchte (ist im Wiki beschrieben) Wir feintunen den Treiber mit der Zeit noch etwas, Unicable, Diseqc muss noch getestet werden. Der Treiber wird auch bei uns entwickelt...
    Der Treiber ist noch nicht signiert, die Signierung kann man im Win10 aber temporär ausschalten und man wird immer noch gefragt ob...
    Hallo, ich habe seit ein paar Tagen immer wieder fehlerhafte Aufnahmen, 200 - 300 Fehler in einer Aufnahme sind keine Seltenheit...
    Replies
    21
    Views
    933
    Danke für die berechtigte Anmerkung. Ein aktuelles Log des Clients von heute morgen hänge ich in die Attachments. Dabei habe ich zunächst ARD in HD angesehen, was einwandfrei funktionierte, danach RTL in SD. Dabei hatte ich lediglich den Ton, kein Bild.
    Danke für die berechtigte Anmerkung. Ein aktuelles Log des Clients von heute morgen hänge ich in die Attachments. Dabei habe ich...
    Guten Abend, heute wollte ich im Sommerwohnzimmer den Laptop zum Einsatz bringen. Leider kann ich keine Sendungen in SD...
    Replies
    2
    Views
    240
    Hallo alle zusammen. Ich habe den Fehler nun endlich ausfindig gemachen. Die MP2 trifft keine Schuld. So wie es aussieht "blockiert" das CAM Modul die Tuner, weil sie "zugewiesen" sind. Obwol kein Modul enthalten ist, versuchen die Karten wohl darüber ein Signal zu erhalten oder zu entschlüssen. Dies schlägt fehl und blockiert so den...
    Hallo alle zusammen. Ich habe den Fehler nun endlich ausfindig gemachen. Die MP2 trifft keine Schuld. So wie es aussieht...
    Hallo. Ich habe ein Problem mit meiner TV Karte und eurer Software. Aus irgendeinen Grund findet die MP2 beim Sendersuchlauf keine...
    Replies
    6
    Views
    372
    Hallo zusammen also ohne Klikfinder (leider) läuft MP2.3.2 Ohne Probleme, kein Absturz bis jetzt keine Aufnahme die abgebrochen wurde, nur leider sind die Programm Infos im EPG meistens Komplet Falsch. Lade diese mit EPG Buddy. Diese habe ich soweit ich es begriffen habe Konfiguriert ( bin einfach zu blöd dazu ) so gut ich das...
    Hallo zusammen also ohne Klikfinder (leider) läuft MP2.3.2 Ohne Probleme, kein Absturz bis jetzt keine Aufnahme die abgebrochen...
    Hallo zusammen, Bisher habe ich eigentlich immer alle Updates von Media Portal 2 Client und Server, ohne Probleme gemacht, nur das...
    Replies
    19
    Views
    965
    Top Bottom