Vorstellung meiner HTPC Projekte! (1 Viewer)

Strichmichel

MP Donator
  • Premium Supporter
  • July 20, 2008
    21
    3
    Country flag
    Hallo,

    nach ca. 4 Jahren mehr oder weniger intensiver Bauzeit meiner Multimedia Wohnung komme ich nun auch mal dazu meine Projekte vorzustellen. Angefangen hat alles mehr oder weniger als ich vor 4 1/2 Jahren unfallbedingt längere Zeit im Krankenhaus verbringen musste. Da ich dort viel Zeit hatte, überlegte ich mir den Bau eines HTPCs, herausgekommen ist dabei folgendes:

    Server im Büro, der eigentlich immer an ist und als Media Portal Server dient:



    Gigabyte GA-MA78GM-S2H
    AMD Phenom II 8550 Triple Core CPU
    4GB DDR2 RAM
    Hauppauge WinTV Nova-S
    1x 74GB Western Digital Raptor als OS Platte
    2x500GB, 1x 1TB und 1x160GB HD als Datenspeicher

    Von diesem Server aus geht ein HDMI und USB Kabel ins Schlafzimmer (Ist gleich nebenan), wo ein 21,5" Touchscreen Monitor hängt. Diesen kann ich entweder über Touch steuern, oder über eine Logitech Harmony 650.
    Als Hifi Anlage verwende ich im Schlafzimmer ein Edison 2.1 System.


    Weiter gehts im Wohnzimmer, dort steht ein kleines ITX System:

    Gehäuse: Compucase 8K01BS in schwarz
    Mainboard: Gigabyte H55N mini-ITX
    CPU: Intel Core i3-540, 2x 3.06GHz mit boxed Lüfter
    Grafik: Intel HD
    RAM: Corsair 2GB XMS3 DHX DIMM Kit
    Netzteil: 120Watt
    SSD: OCZ Agility 3









    Sonstige Geräte:

    TV:
    Toshiba LCD Fernseher 42" HD Ready:







    Beamer Benq MS510



    Manuelle Leinwand an der Decke (ca. 100")



    Teufel Concept S 5.1 System



    Yamaha RX-V365 AV Reciever:

    [img=http://www.abload.de/thumb/imgp2384e3j95.jpg]

    [img=http://www.abload.de/thumb/imgp2389xbk58.jpg]

    Logitech Harmony 750 und Cideko Air Keyboard:





    Gemütlich solls natürlich auch sein:



    So das wars erstmal von mir. Für Fragen, Anregungen und Kritik bin ich natürlich offen!!!

    LG

    Strichmichel
     

    Andy Candy

    Portal Member
    February 16, 2012
    30
    1
    39
    Germany Germany
    nicht schlecht, schöne Auflistung!
    Da ich auch schon eine weile an meinem Multiroom arbeite hab ich doch gleich mal ein paar fragen wie harmoniert MP mit dem Touchscreen,
    und was ist das für ein Skin?

    welche Software/Plugins nutzt du?

    Anregung: wäre es nicht besser einen Intel als Server zu nutzen, sowieso wenn dieser ständig läuft alleine schon zwecks dem Stromverbrauch?!

    Grüße
    Andy
     

    gurken

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • August 7, 2009
    954
    105
    Austria Austria
    sieht gut aus, wo hast du die TV Kabel versteckt und wieso sind die Kabel vom Beamer nicht versteck? :D
     

    Strichmichel

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • July 20, 2008
    21
    3
    Country flag
    Danke für eure Antworten.
    Bin grad dabei meinen Server etwas zu erweitern, dazu hab ich mir ein ASRock E350 Mini-ITX Mainboard gekauft, da das dann doch etwas weniger Strom verbraucht als mein jetztiger Server. Da aber im Server derzeit noch 5 HDs drin sind, und das neue ITX Mainboard aber nur 4 SATA Schnittstellen hat, werd ich wohl um ne PCI Erweiterungskarte nicht drum rum kommen. Zu euren Fragen. Skin ist Streamed MP und als Plugins nutz ich nur Moving Pictures, MP-TV Series, Radio Time und Sleep Control. Touchscreen in Media Portal funktioniert einigermaßen OK, wobei ich den eher selten nutze, da ich sowieso ne Logitech Harmony hab, aber man kann den Touchscreen unter Windows 7 super konfigurieren, beispielsweise mit dem Finger nach links wischen ist dann ESC oder nach oben ziehen Lautstärke erhöhen. Ich sags mal so, in Media Portal den Sender wechseln oder lauter und leiser machen funktioniert super.
    Ich hab damals bei der renovierung meiner Wohnung direkt nen grossen Kabelkanal in die Wand verlegt, und dann drüber tapeziert, dort sind jetzt alle wichtigen Kabel die vom TV weggehen drin, sodass man sie nicht mehr sieht. Man kann aber natürlich auch noch nachträglich Kabel reinziehen. Auch hab ich Lautsprecherkabel und das SAT Kabel hinter den Sockelleisten versteckt, ursprünglich stand der Fernseher noch wo anderes als jetzt, somit musste also auch das SAT Kabel versteckt werden. Anders siehts beim Beamer aus, das wäre viel Arbeit die Kabel so zu legen, das man sie nicht mehr sieht, weil sie jeweils von Wandmitte zu der gegenüberliegenden Wandmitte müssten. Das sind dann ca. 15m Kabel, die würden aber nicht mehr hinter die Sockelleisten passen. Ausserdem hatte ich probleme mit dem Abstand Beamer->Leinwand, deswegen ist er auch zur Hälfte in der Fensterleibung montiert, da sonst das Bild nen Tick zu klein gewesen wäre. Und auf nen Aufputz Kabelkanal hab ich keine Lust, deswegen liegen sie einfach frei im Raum, aber da ich den Beamer eher selten nutze, stört mich das eigentlich nicht. Derzeit schau ich mich erstmal nach nem neuen LCD Fernseher um, aber irgendwie hängt mein Geldabrollgerät.
    LG
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom