Wie werden DVB-S1 Daten auf der Festplatte gespeichert

Discussion in 'TV-Karten' started by Mr. Bean, September 16, 2012.

  1. Mr. Bean

    Mr. Bean Portal Pro

    Joined:
    June 21, 2005
    Messages:
    377
    Likes Received:
    15
    Location:
    Germany
    Ratings:
    +15 / 0
    Hallo,

    ich würde gerne meinen Küchen HTPC, ist ein Atom 330 (2x 1,6GHz) der ersten Generation, auf Sat-S1 (also kein HD) umrüsten. Zur Zeit ist noch eine Anlaloge Hauppauge PVR350 drin. Die hat ja einen eigenen Encoder und entlastet so den Prozessor.

    Nun würde ich z.B. die NOVA S Plus (PCI) oder die NOVA HD-S2 (PCI) einbauen. Die S2 Sender, also HD, kann er dann natürlich nicht anzeigen. Dafür ist er zu schwach. Nicht-HD vom Wohnzimmer HTPC lauft aber.

    Wird beim Empfang bis zur Speicherung der Prozessor irgendwie großartig in Anspruch genommen?

    Es ist ja schon ein digitales Signal und er Rechner müßte es ja eigentlich nur ablegen. Oder übersehe ich hier etwas?



    Supported TV Cards: http://wiki.team-mediaportal.com/4_HTPC/HTPC_Hardware/TV_Cards
     
    Last edited: September 16, 2012
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,776
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.


    Als Mpeg2 TS Stream mit einer oder mehrere Tonspuren (AC3 und/oder MP2) sowie einer 576i (wie interlaced) Auflösung, genau so wie sie gesendet werden.


    Das ist nicht ganz korrekt... 720p HDTV (Öffentlich Rechtliche) beansprucht den Rechner nicht so sehr wie "normales" also interlaced SD TV... Nur das 1080i HDTV der Privaten ist so ein Ressourcen Fresser... Wenn der 330 aber mit dem ION Chipsatz kombiniert ist, so sollte selbst das halbwegs klappen können. Mit der Intel Grafik sieht das aber eher mau aus, da ist eigentlich Media Portal alleine schon zu viel, ganz ohne TV oder Video- Wiedergabe...

    Überhaupt nicht... Aber die HDD wird beansprucht.Das könnte beidem Atömchen der Flaschenhals sein/werden.

    Nur, warum willst du denn überhaupt eine TV Karte in der Küche einsetzen? Dafür gibt es doch extra die MultiSeat Option in MediaPortal, eines der Kern- Features...
     
  4. diskeeper

    diskeeper Portal Pro

    Joined:
    January 5, 2007
    Messages:
    6,109
    Likes Received:
    400
    Gender:
    Male
    Location:
    Dortmund
    Ratings:
    +417 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    genau so ist es, du brauchst dir nur die cpu-auslastung die der tvserver erzeugt im taskmanager anschauen,
    auf dem wohnzimmer-pc.

    soll der, in der küche, nur als client laufen, oder als single seat?
     
  5. Mr. Bean

    Mr. Bean Portal Pro

    Joined:
    June 21, 2005
    Messages:
    377
    Likes Received:
    15
    Location:
    Germany
    Ratings:
    +15 / 0
    Ist er nicht. Er hat eine interne Intel GraKa. Keinerlei Hardwarebeschleunigung möglich.

    Er läuft selbstständig mit eigenem TV-Server.

    Der Wohnzimmer nimmt 720p auf. Das kann der KüchenPC schon nicht abspielen.

    Die analoge Hauppauge nimmt in 720*576i auf. Die digitale Sat-Karte wird 1024*576i aufnehmen (16:9)
     
    Last edited: September 16, 2012
  6. diskeeper

    diskeeper Portal Pro

    Joined:
    January 5, 2007
    Messages:
    6,109
    Likes Received:
    400
    Gender:
    Male
    Location:
    Dortmund
    Ratings:
    +417 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    alles klar, dachte es mir schon.
    nur warum dann nicht als nur client, also multi seat? kann mich da lehmden nur anschließen.[DOUBLEPOST=1347892923][/DOUBLEPOST]
    ist dann im übrigen auch nur 720*576i.
     
  7. Mr. Bean

    Mr. Bean Portal Pro

    Joined:
    June 21, 2005
    Messages:
    377
    Likes Received:
    15
    Location:
    Germany
    Ratings:
    +15 / 0
    Last edited: September 17, 2012
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!