1 PC mit MP - 2 Räume

Discussion in 'MediaPortal Café' started by Pattyboy, March 26, 2014.

  1. Pattyboy

    Pattyboy Portal Pro

    Joined:
    June 16, 2011
    Messages:
    59
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Folgende Situation:
    - Im Moment verwende ich einen PC mit MP, dieser steht im Wohnzimmer.
    - Daran sind externe Festplatten angeschlossen, auf denen alle Daten (Videos, Musik) liegen.
    - Ich verwende MP nicht zum Fernsehen, sondern ausschließlich zum Abspielen von Videos und Musik.
    - Ich habe mir jetzt einen zweiten TV für das Schlafzimmer gekauft und möchte nun auch MP dort haben. Wenn möglich, möchte ich mit einem einzigen PC auskommen.
    - MP wird nie gleichzeitig im Wohnzimmer und im Schlafzimmer genutzt. Es soll aber in jedem Raum möglich sein, MP per Fernbedienung zu steuern.

    Wie kann ich das am besten umsetzen? Bitte um eure Hilfe!

    Anm.:
    Ich bin technisch leider nicht sehr versiert, also bitte idiotensicher erklären ;-)


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. BigGranu
    • Team MediaPortal

    BigGranu Development Group

    Joined:
    February 7, 2013
    Messages:
    238
    Likes Received:
    113
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +178 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Mit nur einem PC, gibt es wohl nur 2 Möglichkeiten.
    1. Kabel verlegen (also vom PC zu jedem TV 1x Audio/Video 1x IR Empfänger)
    Wenn es HD sein soll, war es das auch schon an Auswahl.

    2. Audio/Video Funkübertragung. z.b hier
    Diese Variante ist bequem zu installieren und zu nutzen, bietet aber nur Stereo und SD Video.
     
    • Agree Agree x 1
  4. Pattyboy

    Pattyboy Portal Pro

    Joined:
    June 16, 2011
    Messages:
    59
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Danke für die schnelle Info!

    Ich würde die 1. Möglichkeit bevorzugen.
    D.h. also, am besten ich verlege ein HDMI-Kabel in den Sockelleisten bzw. über Kabelkanäle bis ins Schlafzimmer. Dort schließe ich dieses dann an den TV an. Damit werden dann also schon mal Bild und Ton in HD übertragen.

    Fernbedienung:
    Ich verwende zur Steuerung von MP eine Infrarot-FB mit Empfänger im Wohnzimmer.
    Hama MCE Remote Control PC-Fernbedienung (ideal für MCE, XBMC und andere Media Center)
    D.h. ich bräuchte jetzt aber eine zweite FB mit Empfänger für das Schlafzimmer. Wie mache ich das? Das müsste ja ein Empfänger mit ewig langem Kabel (ca. 20 Meter) sein, oder kann ich das Kabel "verlängern"? Muss ich dann an einem PC zwei Empfänger anschließen?
     
    Last edited: March 26, 2014
  5. BigGranu
    • Team MediaPortal

    BigGranu Development Group

    Joined:
    February 7, 2013
    Messages:
    238
    Likes Received:
    113
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +178 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Zum verlängern gibts es auch fertige Kabel. Oder auch hier alternativ Wireless. z.b hier
    Und eine zweite Fernbedienung mit Empfänger brauchst du ja eh. Also zumindest den Empfänger.
    Die Fernbedienung könntest du ja mitnehmen.

    Allerdings sind alle Komponenten zusammen ja auch einige Euro. HDMI Kabel sind nicht gerade billig.
    Evtl. wäre ein zweiter PC (z.b. ZBox ) die bessere Variante.
     
  6. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hast du kein Smartphone oder Tablet? Damit könntest du es auch steuern.
    Damit sparst du den Empfänger und Fernbedienung.
     
  7. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,870
    Likes Received:
    2,147
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,619 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Nur bis zu einer gewissen Länge... Alles über 15 Meter, und das ist von Raum zu Raum schnell erreicht, weil man ja nicht "Luftlinie" verlegen kann, funktioniert bei HDMI nicht (ohne erheblichen Aufwand mit hohen Kosten).
    Kommt man mit ein paar Metern HDMI Kabel hin, ist das sicher eine kostengünstige Lösung. Man kann dann im selben Kabelkanal auch gleich noch eine USB Leitung mitziehen und eine zweite Fernbedienung verwenden. Windows kommt ohne weiteres mit zwei FB Empfängern an einem System klar.
    Das Hauptproblem ist dabei allerdings die Tatsache, das Grafikkarten bei zwei angeschlossenen Monitoren (oder in diesem Fall TV Geräten) oft nicht mehr die selbe Leistung und Flexibilität haben. Häufig klappt dann der DRC nicht mehr oder andere Probleme tauchen auf. Ich würde mir das lieber nicht antun wollen. Es sei denn, man hat 2 Grafikkarten (z.B. eine in der CPU integrierte und eine diskrete)...

    Eine "billige" Lösung ohne "Kabelprobleme" (= Lan bzw WLan) ist ein Raspberry Pi mit OpenElec (oder so) bzw ein Android Stick (ca 50-80€). Darauf muss man allerdings XBMC nutzen, was aber problemlos mit MP zusammen funktioniert (hab ich selbst auch so am laufen). Oder man gibt etwas mehr aus und stellt sich doch einen "richtigen" PC z.B. ein Intel NUC mit dem Celeron 847 (ca 150€) hin, auf dem dann ganz normal MP läuft...

    Fernbedienung des PC per Smartphone und WLan ist eine leicht einzurichtende Möglichkeit, die nichts kostet. Man könnte auch eine AV- Funkübertragung "zweckentfremden", vor allem, wenn man noch so ein Teil herum liegen hat... Die übertragen oft die IR Fernbedienungssignale gleich mit...

    Nachtrag:
    Bei 20 Meter geht auch USB nicht mehr ohne zusätzliche Verstärkung = "Aktives Verlängerungskabel"...
     
    Last edited: March 26, 2014
  8. Pattyboy

    Pattyboy Portal Pro

    Joined:
    June 16, 2011
    Messages:
    59
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Mein Bruder hat die gleiche FB wie ich und er braucht sie nicht mehr, d.h. eine zweite FB hätte ich also schon mal ;-)

    @BigGranu
    Mit "fertige Kabel zum Verlängern" meinst du USB-Verlängerungen?

    Alle Kosten zusammen wären also ca. 75 Euro:
    - langes HDMI-Kabel - 20 Meter reichen, anscheinend kommt man da noch ohne Signalverstärker aus, oder? (25 Euro)
    http://www.amazon.de/gp/product/B00FK0YVEG/ref=ox_sc_act_title_2?ie=UTF8&psc=1&smid=A1YV7GJVCDXVIE
    - Kabelkanäle (irgendein günstiger Plastikkabelkanal, ich schätze mal das wären also 2-3 €/Meter à 10 Meter, die anderen 10 Meter lege ich hinter die Sockelleiste)
    - USB-Verlängerung 20 Meter, mit eingebautem Signalverstärker (30 Euro)
    http://www.amazon.de/gp/product/B004271QB4/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

    @Lehmden
    In meinem PC ist zusätzlich zur normalen Grafikkarte vom Mainboard eine zweite Grafikkarte mit HDMI-Ausgang eingebaut (über einen Steckplatz), somit würde ich nur je einen TV an jeweils einer Grafikkarte anschließen.
    Angenommen ich stelle mir einen zweiten PC ins Schlafzimmer, dann möchte ich dort natürlich ebenfalls MP nutzen und auch auf die Daten zugreifen, die momentan auf den externen Festplatten im Wohnzimmer sind. Wie stelle ich das am besten an? Brauche ich da einen zentralen Server oder ähnliches?
     
    Last edited: March 26, 2014
  9. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,870
    Likes Received:
    2,147
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,619 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Nicht wirklich. Alles über 15 Meter ist nicht mehr zertifiziert. Es kann funktionieren, aber wahrscheinlich nur mit Störungen bzw Qualitätseinbußen.

    Nein. Dein "Wohnzimmer-PC" kann dann problemlos den Server "spielen". Du gibst einfach dort die Laufwerke frei und schon kannst du von jedem Rechner in deinem Heimnetzwerk auf die Filme/Musik/Bilder zugreifen.
    Deswegen musst du auch nicht zwingend MP nutzen. XBMC (selbst wenn es auf Android läuft) kann trotzdem die Filme wiedergeben, die auf deinem Windows- MP- Wohnzimmer PC liegen...
     
    • Agree Agree x 1
  10. Pattyboy

    Pattyboy Portal Pro

    Joined:
    June 16, 2011
    Messages:
    59
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    @Lehmden
    Ich könnte mir ja mal das 20 Meter lange HDMI-Kabel bestellen und es ausprobieren. Wenn keine oder nur leichte Qualitätseinbußen feststellbar sind, dann könnte ich es ja bedenkenlos verwenden oder?
    Ansonsten könnte ich noch einen Signalverstärker zwischen PC und langem HDMI-Kabel schalten, sowas da:
    http://www.amazon.de/DIGITUS-HDMI-Repeater-225MHz-max-1080p/dp/B00353PQ94/ref=sr_1_3?s=computers&ie=UTF8&qid=1395842943&sr=1-3&keywords=hdmi signalverstärker
    Dieser braucht anscheinend nicht mal eine externe Stromversorgung und ist sehr gut bewertet. Wäre sowas empfehlenswert?

    Sollte ich die Laufwerke vom WZ-PC freigeben, müsste ich nur ein LAN-Kabel ins Schlafzimmer verlegen (bzw. es über W-LAN machen) und der SZ-PC spielt dann die Videos in HD-Qualität ab? Oder muss ich sonst noch irgendein Kabel verlegen (außer natürlich das HDMI-Kabel vom SZ-PC zum SZ-TV)?

    Aber der WZ-PC müsste dann ja immer laufen, wenn ich im SZ was anschauen möchte, oder? Wenn ja, ist diese Lösung auch nicht wirklich toll, weil ich ja im SZ kurz vorm Einschlafen alles ausschalten möchte. Ich möchte nicht nochmals aufstehen und ins WZ gehen müssen, um den WZ-PC auszuschalten. Bei der Lösung mit nur einem PC könnte ich diesen ja auch vom SZ aus mittels Fernbedienung runterfahren.
     
    Last edited: March 26, 2014
  11. Ecki

    Ecki Portal Member

    Joined:
    March 3, 2012
    Messages:
    45
    Likes Received:
    1
    Gender:
    Male
    Occupation:
    HR-Manager
    Location:
    Sachsen
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Warum nicht einfach einen Raspberry Pi? Kostet alles zusammen (Raspberry, SD-Card, Gehäuse, Netzteil) maximal 60 EURO. Fernsteuerung über Smartphone geht einwandfrei. Weckt Deinen PC im Wohnzimmer und lässt ihn bei Nichtbenutzung automatisch einschlafen. Hab ich genauso zwischen Küche und Wohnzimmer und funktioniert perfekt. Eine gute Anleitung gibts hier im Forum
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!