Audio Delay / LipSync: Einfachere Handhabung als mit LAV

Discussion in 'Video & DVD' started by M.Hulot, May 1, 2017.

  1. M.Hulot

    M.Hulot Portal Pro

    Joined:
    April 23, 2017
    Messages:
    178
    Likes Received:
    12
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +19 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich such eine Möglichkeit, das Audio Delay während des laufenden Films einzustellen. Bisher kann ich nur umständlich mit der Maus die LAV Optionen aufrufen und dann daran rumschrauben.
    Ich habe aber gelesen, dass mit installiertem ffdshow in unterstützten Menüs die Möglichkeit besteht, das Audio Delay einzustellen. Allerdings ist die letzte Version davon schon 3 Jahre alt.
    Kann man das trotzdem installieren? Zum einen bedenkenlos, zum anderen bringt es überhaupt noch was?
    Dann soll allerdings die Hardwarebeschleunigung nicht mehr funktionieren (Audio Delay). Ich habe diese aber auf DXVA2 (copy-back - wobei ich nicht weiß, was der unterschied zu native ist, aber es funktioniert) eingestellt, da es sonst immer mal wieder zu einfrierenden Bildern kam. Die sind damit Geschichte. Das sollte aber bitte auch so bleiben [emoji4]

    Hat jemand einen Tipp fürs Audio Delay?



    Gesendet von meinem BlackBerry | Priv mit Tapatalk
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,439
    Likes Received:
    473
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +855 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    das kann dein denon ;) und sollte er auch übernehmen, anstatt software (y)
     
  4. M.Hulot

    M.Hulot Portal Pro

    Joined:
    April 23, 2017
    Messages:
    178
    Likes Received:
    12
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +19 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Nicht genug und zu umständlich
    Der hat nur bis 200
    Aber ich schaue gerade einen Film da brauche ich sage und schreibe 700

    Gesendet von meinem BlackBerry | Priv mit Tapatalk
     
  5. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,439
    Likes Received:
    473
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +855 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    was für quelle/medium/format ist der film ?
    wegen einer fehlerhaften quelle solltest du nicht dauerhaft codec oder filter wechseln . . . ;)
     
  6. M.Hulot

    M.Hulot Portal Pro

    Joined:
    April 23, 2017
    Messages:
    178
    Likes Received:
    12
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +19 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    BR-ISO, Versunke Welt, Trash-Film aus den 1960ern
    Normalerweise reicht auch der Denon
    Aber die Funktion im MePo wäre schon klasse. Denn wenn man beim Denon den Wert verändert, bleibt der Ton weg. Bei LAV ist er zumindest noch zu hören. Doch aus dem FullScreen in das Menü auf der Taskleiste zu kommen, ist zu umständlich. Und dann ist das Fenster so riesig, dass es zu viel vom Film verdeckt

    Gesendet von meinem BlackBerry | Priv mit Tapatalk
     
  7. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,439
    Likes Received:
    473
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +855 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    einmal im lav filter eingestellt sollte es doch dann für diesen film durchgängig passen.
     
  8. M.Hulot

    M.Hulot Portal Pro

    Joined:
    April 23, 2017
    Messages:
    178
    Likes Received:
    12
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +19 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Das stimmt. Aber für andere Quellen ist es zu umständlich. Bei Konzerten fällt das ja extrem auf.
    Du würdest also davon abraten? Auch wenn ffdshow nur Post processing macht? Was könnte schlimmstenfalls passieren?

    Gesendet von meinem BlackBerry | Priv mit Tapatalk
     
  9. M.Hulot

    M.Hulot Portal Pro

    Joined:
    April 23, 2017
    Messages:
    178
    Likes Received:
    12
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +19 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hab gerade gesehen, dass einige Skins das im OSD Menü drin haben. Leider kann ich daran nichts verstellen.
    Dabei fiel mir auch wieder ein, dass fremdsprachige Filme nicht automatisch mit der deutschen, sondern mit der bspw. englischen Tonspur abgespielt werden, obwohl ich Hauptmenü "deutsch" eingestellt habe. Oder gibt es noch eine andere Eingabemaske dafür?

    Gesendet von meinem BlackBerry | Priv mit Tapatalk
     
  10. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,439
    Likes Received:
    473
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +855 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    kannst du testen, ohne probleme. aber normal ist das nicht mit dem tonversatz.
     
  11. M.Hulot

    M.Hulot Portal Pro

    Joined:
    April 23, 2017
    Messages:
    178
    Likes Received:
    12
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +19 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ja, normalerweise ist er auch nicht so groß. Die normale Einstellung ist schon 0, höchstens 100. Bei Sendungen aus dem TV, die ich zuvor geschnitten habe, kann es vor allem bei arte auch mal einen Versatz um 200 geben.
    Nur, da ich bei den anderen Skins , die den AV Versatz anbieten, ja trotzdem nicht übers OSD eingreifen kann (weder per Maus noch per FB mit Pfeiltasten), wird das über den ffdshow-Umweg wahrscheinlich auch nicht klappen. Zumal mein Maya-Skin von Haus aus die Delay-Option gar nicht bietet.

    Welchen Skin benutzt du denn? Falls deiner den AV Versatz anbietet, könntest du mal testen, ob bzw. wie du ihn bedienen kannst?
    Ich habe mir die LAV Audio Einstellungen zwar in die Taskleiste des PCs gelegt, doch die erscheinen nur, wenn ein Film läuft. Die PC-Taskleiste ist bei Vollbild ja nicht sichtbar. Einen shortcut kann ich mir daher auch nicht auf meine Tastatur legen. So muss ich immer irgendein Fenster öffnen (bspw. ReClock, da hab ich mir einen shortcut programmiert), dann erscheint die Taskleiste und dann kann ich auf die Audio-Einstellungen zugreifen. Falls das auch einfacher ginge, wäre das schon mal eine gute Sache. Ich selbst habe aber leider keine Idee ;-)

    Gesendet von meinem BlackBerry | Priv mit Tapatalk
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!