Batch Datei zum starten von MePo

Discussion in 'Allgemeines Supportforum' started by noxx2, November 10, 2012.

  1. noxx2

    noxx2 Portal Pro

    Joined:
    September 10, 2007
    Messages:
    1,951
    Likes Received:
    38
    Ratings:
    +40 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo

    ich versuche mir gerade eine Batch zu basteln die MePo starten soll, klappt
    aber irgendwie nicht. Evtl hat einer einen Tipp. Die Batch soll folgendes



    - START
    - Prüfe ob Pfad \\WHS2011\Videos verfügbar ist
    - Wenn ja, Starte Programm Mediaportal
    - Wenn nein, führe WOL aus
    - Prüfe alle 10 Sekunden ob Pfad \\WHS2011\Videos verfügbar ist
    - Wenn Server verfügbar, starte Programm Mediaportal

    Code (Text):
    1. @echo off
    2. if exist \\WHS2011\Videos goto Mediaportal
    3. if not exist \\WHS2011\Videos goto WOL
    4.  
    5. :wol
    6. start C:\wol.exe 112233445566 192.168.178.41
    7.  
    8. :Schleife
    9. echo WARTE 10 SEKUNDEN
    10. ping 127.0.0.1 -n 10>nul
    11. if exist \\WHS2011\Videos goto Mediaportal
    12. if not exist \\WHS2011\Videos goto Schleife
    13.  
    14. :Mediaportal
    15. echo Server online
    16. echo starte Mediaportal
    17. ping 127.0.0.1 -n 3>nul
    18. start "C:\Programme\Team Mediaportal\Mediaportal.exe"
    19.  
    20. :Exit
    21. exit
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Makkoo

    Makkoo Portal Pro

    Joined:
    August 24, 2009
    Messages:
    123
    Likes Received:
    7
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Maschinenbautechniker
    Ratings:
    +7 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    interessiert mich auch :)
     
  4. madvario

    madvario Portal Pro

    Joined:
    March 6, 2009
    Messages:
    320
    Likes Received:
    19
    Gender:
    Male
    Location:
    Northern Germany
    Ratings:
    +20 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Von dieser Adresse das Proggi wait.exe downloaden:
    http://www.petersen.de/content/contenido-4.6.4/cms/front_content.php?idart=163

    Habe den Code nicht in dieses TOLLE Code-Fenster gesetzt, da es den Ping-Befehl verbogen hat.

    deshalb steht der jeweilige Code zwischen Code: und Code Ende

    Mach dir unter C:\ ein Ordner der z.b. Scripte heißt.

    dort hinein kommt die Progs wol.exe und wait.exe, sowie deine bat

    es ist einfacher alles aus einem Verzeichnis laufen zu lassen.

    auf die bat machst du auf dem Desktop eine Verknüpfung


    Code:

    @echo off
    @if exist \\WHS2011\Videos goto Mediaportal

    @start wol.exe 112233445566 192.168.178.41

    @SET COUNT=0

    :loop

    @echo Erfolglose Abfragen: %COUNT%
    @wait.exe 10000
    @if exist \\WHS2011\Videos goto Mediaportal

    @set /a COUNT=%COUNT%+1

    @if (%COUNT%) == (10) goto END

    @goto loop

    :Mediaportal
    @echo Server online
    @echo starte Mediaportal

    @start "MePo" "C:\Programme\Team Mediaportal\Mediaportal.exe"

    exit

    :END
    @echo Server starten fehlgeschlagen
    @echo.
    @echo.
    @echo.
    @pause
    @Exit

    Code ende


    Da ich den Befehl if exist aber nicht so mag, läuft das bei mir über Ping, aber es wird nur eine für eine Antwort angefragt und es wird nur 5ms auf Antwort gewartet (Einige Router senden Antworten der Nichterreichbarkeit mit dem Absender des angeforderten, wodurch der Ping fälschlicherweise positiv ausgewertet wird.). Und das geht auch schneller als mit if exist :

    Code:

    @echo off

    @ping -n 1 -w 5 WHS2011 && goto Mediaportal


    @start C:\wol.exe 112233445566 192.168.178.41

    @SET COUNT=0

    :loop

    @echo Erfolglose Abfragen: %COUNT%
    @wait.exe 10000
    @ping -n 1 -w 5 WHS2011 && goto Mediaportal

    @set /a COUNT=%COUNT%+1

    @if (%COUNT%) == (10) goto END

    @goto loop

    :Mediaportal
    @echo Server online
    @echo starte Mediaportal

    @start "MePo" "C:\Programme\Team Mediaportal\Mediaportal.exe"

    exit

    :END
    @echo Server starten fehlgeschlagen
    @echo.
    @echo.
    @echo.
    @pause
    @Exit

    Code ende


    Zusätzlich könntest du über das Script auch noch die freigegebenen Ordner als Netzlaufwerke einbinden.

    Das baust du dann vor dem Start "MePo" ein, also etwa so:

    Code:

    @echo Server online

    @net use z: \\WHS2011\Videos

    @echo starte Mediaportal

    @start "MePo" "C:\Programme\Team Mediaportal\Mediaportal.exe"

    Code ende


    Falls noch Fragen, bitte melden
     
    Last edited: November 11, 2012
    • Like Like x 2
  5. noxx2

    noxx2 Portal Pro

    Joined:
    September 10, 2007
    Messages:
    1,951
    Likes Received:
    38
    Ratings:
    +40 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Danke, aber funktioniert nicht ganz. habs mal mit einer IP probiert die es nicht gibt im Netzwerk.
    1x scheint er einen WOL zu senden, aber er wartet nicht bis die IP verfügbar ist, sondern
    startet MePo einfach. Habe dein 2tes Script probiert.[DOUBLEPOST=1352641772][/DOUBLEPOST]geht doch, hatte in :loop die IP vom Server vergessen, danke :)
     

    Attached Files:

    • mepo.PNG
      mepo.PNG
      File size:
      29.2 KB
      Uploaded:
      November 11, 2012
      Views:
      91
  6. eisblock

    eisblock Portal Pro

    Joined:
    March 19, 2010
    Messages:
    98
    Likes Received:
    11
    Ratings:
    +27 / 0
    Show System Specs
    hoi, thx für das schöne Skript, daß hat mein altes nun ersetzt :=)
    Da ich alle Thumbs auf einem Netzlaufwerk habe und in Mediaportal, ohne vorher das Netzlaufwerk aufzurufen, keine Thumbs anzeigt werden. Habe ich noch folgede Zeile nach @net use ... eingefügt
    @start /min explorer Z:

    gruss eisblock
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!